StudiumFachbereicheDie HochschuleForschung

Internationally Oriented Studies (IOS)

artistic picture
artistic picture
artistic picture

Was ist AOS?

Die auslandsorientierten Studiengänge sind ein internationales ingenieurwissenschaftliches Programm, welches deutschen und internationalen Studenten die einmalige Möglichkeit bietet, in Deutschland zu studieren. Deutsche Studenten studieren mit Studenten aus verschiedenen Kulturen.

Unterrichtssprache

Die Sprache in den AOS Bachelor–Studiengängen ist Deutsch. Es werden keine Programme mehr angeboten, die in englischer Sprache unterrichtet werden.

Einige Kurse können in anderen Sprachen gehalten werden, u.a. ,aber nicht ausschließlich auf Englisch.

Deshalb müssen alle Bewerber, außer denen mit deutschem
Abitur oder der Fachhochschulreife, ein Zertifikat der deutschen Sprache auf Level B2 vorweisen, als DSH-1 oder Test DaF 4x3. Ausnahmen sind nicht möglich.

Programmdauer

Die Standardlänge des kompletten Bachelor-Studiengangs beträgt 6 Semester (3 Jahre), wobei manche Studenten ein zusätzliches Semester brauchen, um ihren Abschluss zu bekommen. Manche internationale Studenten können wegen der Anpassungen an Deutschland und das deutsche Universitätssystem länger brauchen.

Lebenserhaltungskosten in Deutschland

Fixe Kosten für Studierende sind

  • Studiengebühren: belaufen sich im Moment auf 235€ (Änderungen vorbehalten)im Semester, inkl. dem Semester-Ticket (siehe unten). Das Semester-Ticket ermöglicht es ihnen nahezu alle öffentlichen Verkehrmittel in NRW zu benutzen.
  • Unterhaltskosten, Miete und Krankenversicherung insgesamt ca. 800€.

Es ist möglich das internationale Studierende eine jährliche Verfügung in Höhe von ca. 8100€ nachweisen müssen um einen Anspruch auf ein Visum zu erhalten.
Einige internationale Studierende sind verpflichtet ein Sperrkonto zu eröffnen, damit sie in der Lage sind ein Visum zu beantragen. Bitte informieren sie sich bei einem Deutschen Konsulat in ihrem Land.

Die AOS Studiengänge sind für Deutsche und Internationale Bewerber geöffnet.
Das nächste Programm fängt nur im September an.

Bewerbungsfristen

1. Juli für Bewerber mit einer nicht europäischen Staatsbürgerschaft
15. Juli für Bewerber mit einer Deutschen oder Europäischen Staatsbürgerschaft.

Studenten aus allen afrikanischen Ländern, Bangladesh, Indien, Nepal und Pakistan sollten ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit allen beglaubigten Dokumenten bis zum 15. Mai eingereicht haben, da sie sonst ihre Aufenthaltserlaubnis nicht rechtzeitig erhalten könnten.

Wir akzeptieren keine Bewerbungen für das AOS Programm zum Beginn des Sommersemesters.

Zulassungsbedingungen und AOS Bewerbungen

Hier klicken für die Zulassungsbedingungen und zur Bewerbung.

Das Akademische Jahr

Das akademische Jahr ist in Winter- und Sommersemester unterteilt.

Alle AOS Studiengänge beginnen im Wintersemester. Es ist nicht möglich einen AOS Studiengang im Sommersemester zu beginnen.

Ankunftszeit: Ende August.

Orientierungswochen und intensiver Deutschkurs:  Zweite bis vierte Septemberwoche.

Bemerkung: Deutsche Muttersprachler müssen keinen Deutschkurs besuchen.

Wintersemester

Vorlesungen beginnen Ende September und enden Ende Januar oder Anfang Februar.  Klausuren finden Januar/ Februar und Mitte März statt.

Sommersemester

Die Vorlesungen beginnen Mitte März und enden Anfang Juli, wonach noch eine Klausurperiode folgt.

Eine dritte Klausurperiode gibt es Ende September, kurz bevor die Vorlesungen zum Wintersemester beginnen.

Während der Sommerpause haben die Studierenden die Möglichkeit, das Gelernte zu vertiefen und sich für das kommende Wintersemester vorzubereiten.

Zusätzlich können die vorlesungsfreien Zeiten für Sprachkurse, Arbeitserfahrungen, Praktika oder Seminare und Projekte genutzt werden.

Klausur Perioden
Januar/ Februar und März, Juli und September.