StudiumFachbereicheDie HochschuleForschung

Auftaktfrühstück im „3win-IfiM“

13.03.13 | Von: Team Pressestelle

Ziel ist die Etablierung eines fachbereichsübergreifenden Produktionsclusters

 | 

Die FH Aachen und ihr  An-Institut „3win-IfiM“ planen zur Etablierung eines fachbereichsübergreifenden Produktionsclusters,  gemeinsam mit auserwählten Unternehmen der Region, ein „Auftaktfrühstück“, um so eine gute Grundlage für eine produktive Zusammenarbeit zu schaffen. Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 13. März, 8 Uhr.

Eindeutiges Ziel dieses Produktionsclusters ist es, die regionale Unternehmen und die FH Aachen in Fragen der Produktionstechnik näher zusammenzubringen, um gemeinsam Lösungen zu entwickeln. Es soll ein aktives Netzwerk entstehen, das es ermöglicht, auf kurzen Wege die Kompetenzen der FH Aachen und die ihres An-Institutes für die Unternehmen der Region zu erschließen: Von den Unternehmen an die Hochschule herangetragene Aufgabenstellen sollen zeitnah und interdisziplinär bearbeitet werden können. Interessierte produzierende Unternehmen können sich gerne vorab informieren. Silke Marczincik, Mitarbeiterin im Dezernat VI - Technologie- und Wissenstransfer, der FH Aachen hilft unter 0241 6009-51063 oder über sma@fh-aachen.de gerne weiter und nimmt Anmeldungen entgegen.

Weitere Informationen über das An-Institut „3win-IfiM“ auf der Internetseite des Instituts

<- Zurück zu: Aktuelles