Berufsfelder

Sprungbrett für internationale Karriere

Die Berufsfelder nach dem Studium „European Business Studies“ sind genauso vielfältig wie das Studium selbst. Du hast ein breites betriebswirtschaftliches Grundlagenwissen erlangt, so dass du später in vielen unterschiedlichen Bereichen im nationalen und internationalen Umfeld beruflich Fuß fassen kannst. Je nachdem welche Vertiefungen du gewählt hast, kannst du dich auf bestimmte Berufsfelder spezialisieren. Natürlich kannst du nach deinem Bachelorabschluss auch ein Masterstudium anschließen. Wenn du aber in den Job einsteigen möchtest, findest du in so gut wie jeder Branche vom kleinen und mittelständischen Unternehmen bis hin zum Großkonzern im In- und Ausland Einstiegsmöglichkeiten. Als Absolventin oder Absolvent des Studiengangs European Business Studies bist du international ausgebildet, verfügst über umfangreiche Sprachkenntnisse, kannst multikulturell denken und handeln und bringst nicht zuletzt Verständnis für übergreifende Zusammenhänge mit. Damit hast du einen klaren Vorteil gegenüber anderen Bewerbern.

In Großunternehmen startest du in der Regel deine berufliche Laufbahn als Trainee. Hier lernst du viele verschiedene Bereiche des Unternehmens genauer kennen, sammelst Erfahrungen in unterschiedlichen Arbeitsfeldern und kannst dich daraufhin auf ein Gebiet spezialisieren. In kleinen und mittelständischen Unternehmen steigst du als Berufsanfänger in den Job ein und übernimmst meist schneller eine verantwortungsvolle Position.



Was wurde aus?

Learn more about our graduates in portraits. | Continue reading