Studieninhalte

  • für BWL-Absolventen
  • für Maschinenbau-Absolventen

Da die Studierenden aus unterschiedlichen Fachrichtungen kommen, ist das erste Studiensemester ein sogenanntes Anpassungssemester. Für BWL- und Maschinenbau Bachelorabsolventen sind die Inhalte des ersten Semesters festgelegt.

Für Bachelorabsolventen des Wirtschaftsingenieurwesens erfolgt die Festlegung der nachzuholenden Module individuell durch den Prüfungsausschuss.

Die Entscheidung folgt dem Grundsatz, dass Kenntnisse in den Bereichen erworben werden müssen, die durch die Vorbildung nicht ausreichend abgedeckt sind.

Industrial Engineering 4-semestrig
Master of Science (M.Sc.)

Studienplan Industrial Engineering 4-semestrig

Details ausblenden
1. Semester (Wintersemester) Anpassungssemester Technische Grundlagen
Modulbezeichnung P/W Credits V Ü P S SWS Bem
8110318 Technische Mechanik 1 P 6 3 2 0 0 5
8110418 Werkstoffkunde 1 P 6 3 2 0 0 5
8110518 CAD/Technisches Zeichnen P 5 1 0 4 0 5
8530318 Fertigungsverfahren 1 P 5 3 0 1 0 4
75164 Qualitäts- und Anforderungsmanagement P 5 4 0 0 0 4
73116 Informationstechnologie 1 P 5 3 2 0 0 5
Summe 32 17 6 5 0 28
2. Semester (Sommersemester)
Modulbezeichnung P/W Credits V Ü P S SWS Bem
8210618 Projekt 1 P 3 2 2 1 0 5
77618 Industrielle Produktion und Industrie 4.0 P 5 0 0 0 4 4
77509 Grundlagen Arbeitsorganisation und Industrial Engineering P 5 0 0 2 2 4
83308 Fabrikplanung und Produktionslogistik P 5 0 0 2 2 4
79614 Arbeitsplatzgestaltung und Arbeitssicherheit P 5 2 0 2 0 4
77630 Programmierung mit Python und Auswertung von großen Datenmengen P 5 3 0 1 0 4
Summe 28 7 2 8 8 25
3. Semester (Wintersemester)
Modulbezeichnung P/W Credits V Ü P S SWS Bem
79609 Methoden des Industrial Engineering P 5 1 0 3 0 4
79604 Management von Geschäftsprozessen P 5 0 0 0 4 4
81307 Datenmanagement und Leittechnik P 5 2 1 2 0 5
82304 Intralogistik P 5 1 1 2 0 4
83310 Automatisierungstechnik und fortgeschrittene Datenanalyse P 5 4 0 0 0 4
83309 Wahlfachmodul P 5 3 0 1 0 4
Summe 30 11 2 8 4 25
4. Semester (Sommersemester)
Modulbezeichnung P/W Credits V Ü P S SWS Bem
79107 Project Proposal P 5 0 0 0 0 0
8998-x Masterarbeit P 20 0 0 0 0 0
8999-x Kolloquium P 5 0 0 0 0 0
Summe 30 0 0 0 0 0
Abkürzungen: V = Vorlesung, Ü = Übung, P = Praktikum, S = Seminar, seminaristischer Unterricht <br />P = Pflichtmodul, W = Wahlmodul SWS = Semesterwochenstunden <br />x = variable Stundenzahl, abhängig vom jeweiligen Modul oder persönlicher Leistung

Da die Studierenden aus unterschiedlichen Fachrichtungen kommen, ist das erste Studiensemester ein sogenanntes Anpassungssemester. Für BWL- und Maschinenbau Bachelorabsolventen sind die Inhalte des ersten Semesters festgelegt.

Für Bachelorabsolventen des Wirtschaftsingenieurwesens erfolgt die Festlegung der nachzuholenden Module individuell durch den Prüfungsausschuss.

Die Entscheidung folgt dem Grundsatz, dass Kenntnisse in den Bereichen erworben werden müssen, die durch die Vorbildung nicht ausreichend abgedeckt sind.

Industrial Engineering
Master of Science (M.Sc.)

Studienplan Industrial Engineering 4-semestrig

Details ausblenden
1. Anpassungssemester (Wintersemester) für Maschinenbau (180 LP)
Modulbezeichnung P/W Credits V Ü P S SWS Bem
74102 Informationssysteme P 5 2 2 0 0 4
71105 Wirtschaftsprivatrecht 1 P 5 0 0 0 0 0
74104 Operations Management (deutsch) P 5 0 0 0 4 4
75650 Management Science - Statistische Verfahren, Planung, Optimierung P 5 0 0 2 2 4
75601 Logistik-Consulting und Operational Excellence P 5 0 0 2 2 4
73116 Informationstechnologie 1 P 5 2 0 2 0 4
Summe 30 4 2 6 8 20
2. Semester (Sommersemester)
Modulbezeichnung P/W Credits V Ü P S SWS Bem
72106 Kostenrechnung P 5 2 2 0 0 4
77618 Industrielle Produktion und Industrie 4.0 P 5 0 0 0 4 4
77509 Grundlagen Arbeitsorganisation und Industrial Engineering P 5 0 0 2 2 4
83308 Fabrikplanung und Produktionslogistik P 5 0 0 2 2 4
79614 Arbeitsplatzgestaltung und Arbeitssicherheit P 5 2 0 2 0 4
77630 Programmierung mit Python und Auswertung von großen Datenmengen P 5 3 0 1 0 4
Summe 30 7 2 7 8 24
3. Semester (Wintersemester)
Modulbezeichnung P/W Credits V Ü P S SWS Bem
79609 Methoden des Industrial Engineering P 5 1 0 3 0 4
79604 Management von Geschäftsprozessen P 5 0 0 0 4 4
81307 Datenmanagement und Leittechnik P 5 2 1 2 0 5
82304 Intralogistik P 5 1 1 2 0 4
83310 Automatisierungstechnik und fortgeschrittene Datenanalyse P 5 4 0 0 0 4
83309 Wahlfachmodul P 5 3 0 1 0 4
Summe 30 11 2 8 4 25
4. Semester (Sommersemester)
Modulbezeichnung P/W Credits V Ü P S SWS Bem
79107 Project Proposal P 5 0 0 0 0 0
8998-x Masterarbeit P 20 0 0 0 0 0
8999-x Kolloquium P 5 0 0 0 0 0
Summe 30 0 0 0 0 0

Wahlmodulkatalog

Details ausblenden
Wahlmodulkatalog Fachbereich 7
Modulbezeichnung P/W Credits V Ü P S SWS Bem
71007 Personal und Organisation P 5 4 0 0 0 4
73104 Rechnungslegung 2 P 5 4 0 0 0 4
75603 Supply Chain Management und Design P 5 0 0 0 4 4
75601 Logistik-Consulting und Operational Excellence P 5 0 0 0 4 4
72609 Beschaffungsmanagement und Verhandlungsführung P 5 2 2 0 0 4
75615 Unternehmensfinanzierung (Corporate Finance) P 5 0 0 0 4 4
75617 Corporate Finance P 5 0 0 0 4 4
75625 International Business P 5 0 0 0 4 4
75630 Kostenmanagement P 5 0 0 0 4 4
75734 Produktmanagement P 5 0 0 0 4 4
75636 Dialog-Marketing P 5 0 0 0 4 4
75630 Kostenmanagement P 5 0 0 0 4 4
75634 Produktmanagement P 5 0 0 0 4 4
75636 Dialog- Marketing P 5 0 0 0 4 4
75640 Organisation und Unternehmensführung P 5 0 0 0 4 4
75641 Organisationale Gestaltung P 5 0 0 0 4 4
75642 Organisationsmanagement P 5 0 0 0 4 4
75646 Prozesse im Personalmanagement P 5 0 0 0 4 4
75648 Leadership and Personality 1 P 5 0 0 0 4 4
75650 Management Science - Statistische Verfahren, Planung, Optimierung P 5 0 0 0 4 4
75651 Management Science - Stochastische Modelle, Prognose, Simulation P 5 0 0 0 4 4
75684 Innovationsökonomie P 5 0 0 0 4 4
75687 Economics of Innovation P 5 0 0 0 4 4
75740 Entrepreneurship - Methoden und Instrumente P 5 2 2 0 0 4
 
Abkürzungen: V = Vorlesung, Ü = Übung, P = Praktikum, S = Seminar, seminaristischer Unterricht <br />P = Pflichtmodul, W = Wahlmodul SWS = Semesterwochenstunden <br />x = variable Stundenzahl, abhängig vom jeweiligen Modul oder persönlicher Leistung
x