Studieninhalte

Der Studiengang besteht aus einem Grundlagenmodul sowie aus insgesamt drei Modulen mit jeweils spezifischer Ausrichtung.

Grundlagenmodul (September - Dezember)

Das konkrete Ziel: Das Entwickeln von wesentlichen Führungsfähigkeiten in Hinblick auf grundsätzliche betriebswirtschaftliche Funktionen.

Durch die Einführung in das Einsatzgebiet von Führungsverantwortung vermittelt Ihnen dieses vorbereitende Modul ein wesentliches Grundverständnis der Themenbereiche von Führung sowie eine grundlegende Terminologie, auf die in den folgenden Modulen aufgebaut wird.

4 Seminare:
> Accounting
> Business Law
> Marketing
> Management of organizations

Modul 1 (Januar - Juni)

Das konkrete Ziel: Die Entwicklung einer internationalen Sichtweise auf den Markt sowie der notwendigen Instrumente zur Untersuchung der Konkurrenz.

Dieses Modul legt den Schwerpunkt auf verschiedenste Wirtschaftszweige. Sie werden angeregt über die Grenzen Ihres eigenen Unternehmens hinaus zu schauen und die Geschäftswelt von einem strategischen und internationalen Blickwinkel zu erkunden. Innerhalb dieses Moduls übernehmen alle Kurse diese grenzübergreifende Sichtweise und diskutieren über Entwicklungen, Herausforderungen, Möglichkeiten und Auswirkungen von Geschäften in einem internationalen Umfeld.  

Unterrichtssprache: Englisch
Veranstaltungsort: Kloster Heidberg, Eupen
Veranstaltungszeiten: An Wochenenden von Freitag 17 Uhr bis Sonntag 13 Uhr

6 Seminare:
> International Marketing
> The Firm‘s Competitive Environment
> Strategic and Market Finance
> International Business Law
> International Public Affairs and CSR
> Entrepreneurship and Business Modeling

Modul 2 (September - Dezember)

Das konkrete Ziel: Die Erweiterung von operativem Fachwissen im Hinblick auf innere Geschäftsführung in einer international ökonomischen Umgebung.

In diesem Modul wird die Aufmerksamkeit der Unternehmensebene zugewandt und der Schwerpunkt auf die Gestaltung und die Führung der eigenen Unternehmung gelegt. Sie werden aufgefordert, das Wissen der breiter gefächerten Sichtweise aus Modul 1 zu nutzen, um Handlungen in Ihrem eigenen Unternehmen zu planen. Die Seminare des Moduls 2 umfassen funktionale Bereiche von Führung. Darüber hinaus beginnen Sie mit der Erstellung Ihrer Abschlussarbeit, in der ein Thema ihrer Wahl erarbeitet wird.

Unterrichtssprache: Englisch und optional Niederländisch, Französisch oder Deutsch
Veranstaltungsort: Kloster Heidberg, Eupen
Veranstaltungszeiten: An Wochenenden von Freitag 17 Uhr bis Sonntag 13 Uhr

5 Seminare:
> Corporate Finance, in search for value
> Strength-based Change
> Self & People Management
> Business Process Management
> International Project Management

Modul 3 (Januar - Juni)

Das konkrete Ziel: Die Entwicklung strategischer Fähigkeiten und ethischer Denkweisen, um als inspirierende Führungskraft zu handeln. 

Das letzte Modul fasst alles zusammen und fokussiert sich auf die Entscheidungsfindung und die strategische Führung. Die Seminare schauen genauer auf die Auswirkungen des Zusammenspiels von Betriebswirtschaft, Ethik und Technologie auf der einen Seite und strategischer Information, Gestaltung und Innovation auf der anderen Seite. Dieses Modul vollendet das Programm des OpenBordersMBA mit einem übergreifenden Planspiel, bei dem die neu erlernten Erkenntnisse und Kompetenzen angewandt werden sollen. Das Programm wird mit einer individuell angefertigten Abschlussarbeit, die Sie einer Jury vortragen, abgeschlossen.

Unterrichtssprache: Englisch und optional Niederländisch, Französisch oder Deutsch
Veranstaltungsort:  Kloster Heidberg, Eupen
Veranstaltungszeiten: An Wochenenden von Freitag 17 Uhr bis Sonntag 13 Uhr

3 Seminare:
> Economic, Ethical and Technological Impacts
> Strategic Intelligence, Design and Innovation
> Business Game

Abschlussarbeit

Eine detaillierte Kursübersicht finden Sie hier.

x