Stella Schröder & Maike Münstermann – Hormongesteuert

 

„Das sind die Hormone.“ – diesen Satz hat man schon oft gehört. Sie sind die Botenstoffe in unserem Körper, die uns unbewusst beeinflussen und bilden eine Wissenschaft für sich, weil sie ein weites Feld verschiedenster Themen umfassen. Gleichzeitig ist das Thema „Hormone“ auch mit anderen Wissenschaftsdisziplinen verknüpft. Stella Schröder und Maike Münstermann haben als Semesterprojekt ein informatives Buch entwickelt, das über Hormone aufklärt: Hormongesteuert.

In dem Projekt haben die beiden Studentinnen einzelne Texte zum Thema „Hormone“ eingebaut. Die einzelnen Abschnitte beziehen sich auf unterschiedliche Unterthemen, stehen durch das Kernthema „Hormone“ aber immer in Verbindung zueinander. Das Besondere: Das Buch wurde so konzipiert, dass es zum flexiblen Leseverhalten, so wie man es aus dem Internet kennt, passt. Das gelingt durch ein analoges Linksystem mit Stanzungen am Buchrand. „Am Ende eines Textabschnitts findet der Leser ‚Verlinkungen‘ zu verwandten Themenkomplexen, sodass keiner vorgegebenen Reihenfolge gefolgt und individuelle Interessenschwerpunkte verfolgt werden können“, erklärt Stella Schröder. „Beispielsweise kann der Leser mehr über hormonell bedingte Krankheiten, Verhütungsmethoden, Umwelthormone oder die Beeinflussung von Emotionen, Immunsystem und Nervensystem durch Hormone erfahren.“ 

Stella Schröder auf Instagram: @stells.design

Maike Münstermann auf Instagram: @micky.mue

x