Edgar Huebert – VARIO desk


Wie sieht ein Tisch aus, der für jeden Menschen individuell zusammenstellbar ist, aber trotz seiner Modularität mit ästhetischem Design überzeugt? Edgar Huebert, Absolvent des Produktdesigns, hat mit seiner Bachelorarbeit eine Antwort auf diese anspruchsvolle Aufgabenstellung geliefert. Entstanden ist VARIO Desk, ein hochwertiger, modularer Schreibtisch, der gleichzeitig ein echtes Designerstück für obere Preissegmente darstellt.

Die Basis des Tisches bildet ein Metallgestell, dabei sind Tischbeine sowie -platte individuell wählbar. Ordnung im Erscheinungsbild von VARIO Desk war Edgar Huebert besonders wichtig, weshalb kleine Löcher und versteckte Stauraummöglichkeiten jedes Kabel verschwinden lassen und Platz für Kleinteile bieten. Eine weitere smarte Option, die ganz nebenbei auch noch Strom spart: Die Betätigung kleiner Schalter kann auf Wunsch dafür sorgen, dass alle elektrischen Elemente des Tisches ein- oder ausgeschaltet sind.

„Bei der Konzeption des Tisches habe ich trotz seiner Allroundfähigkeit für die verschiedensten Fachdisziplinen trotzdem darauf geachtet, dass ein Designer perfekt an ihm arbeiten kann“, erklärt der Absolvent des Produktdesigns. „Deshalb gibt es Organizer, viel Stauraum für Equipment und die Möglichkeit, den Tisch optisch immer wieder zu verändern.“ 

Die Bachelorarbeit des Absolventen auf der DIPLOMA-Website: www.diploma-ac.de

x