Angebotserweiterung der Hochschulmensen

Mensa Academica öffnet wieder den Sitzbetrieb

Am Montag, 21. Juni, öffnet in der Mensa Academica erneut der Sitzbereich, sodass Gäste wieder innerhalb der Einrichtung essen können. Die zurzeit betriebene Notversorgung läuft aus und wird durch ein erweitertes Speisenangebot ersetzt. Neben dem fleisch-/fischhaltigen und dem veganen/vegetarischen Gericht bieten die Spezialtheken wieder Burger, Salate, Pasta und Pizza (im wöchentlichen Wechsel) sowie Wok-Gerichte an. Die Mitnahme der Speisen wird weiterhin möglich sein.

Der Sitzbereich befindet sich auf der 1. Etage der Mensa und ist zwischen 11:30 und 15 Uhr zugänglich. Jeder dort verweilende Gast muss eine Gästeregistrierung vornehmen. Keine Änderung gibt es bei der Zutrittsbeschränkung. Immer noch dürfen  nur Hochschulangehörige (Studierende und Bedienstete) bewirtet werden. Deswegen müssen weiterhin alle Gäste, am Eingang ihre Hochschulzugehörigkeit nachzuweisen.

Die gastronomische Abteilung plant darüber hinaus weitere Einrichtungsöffnungen:

28.6.: AcademiCaffè in der Mensa Academica (8–11 Uhr)
28.6.: Mensa Eupener Straße (To-go- und Sitzbetrieb 11:30–14:30 Uhr/freitags bis 14:00 Uhr)
5.7.: Mensa Jülich (To-go- und Sitzbetrieb 11:30–14:30 Uhr/freitags bis 14:00 Uhr)
7.7.: Eishütte am Pontwall (12–15 Uhr)
1.9.: Öffnung des Sitzbetriebs in der Mensa Vita 11:30 bis 14:30 Uhr (Verzögerung wegen Arbeiten an der Brandmeldeanlage)

Selbstverständlich werden in den Mensen alle nötigen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen umgesetzt. 

Mehr Informationen unter https://www.studierendenwerk-aachen.de/de/.