Preparatory Courses

  • nach Fachbereich
  • nach Standort

nach Fachbereich

Fachbereich Architektur

Im Fachbereich Architektur (FB1) bieten wir für die Erstsemester im Wintersemester 2017/2018 einen Mathe-Vorkurs von Dienstag, den 10.10.- Freitag, den 13.10.2017 an.
Der Kurs ist freiwillig und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Veranstaltung findet im Hörsaal (R01115) im 1. Trakt unseres Fachbereichs in der Bayernallee 9
täglich von 9:00-14:00h statt.

Nachmittags (Di 10.10 bis Fr 13.10.17) gibt es die Möglichkeit an einem Freihandzeichenkurs teilzunehmen.
Hier ist die Teilnehmerzahl beschränkt, daher werden die Teilnehmerlisten am 10.10.17 ausgehängt, bei Interesse kann man sich vor Ort eintragen.

Fachbereich Bauingenieurwesen

Mathematik | Prof. Dr. Peter Sparla

Der dreiwöchige Vorkurs ist in zwei Bereiche unterteilt. Die ersten zwei Wochen beinhalten den mathematischen Teil. Er richtet sich an Studienanfänger/-innen (Bachelorstudiengänge Bauingenieurwesen, Holzingenieurwesen und Netzingenieurwesen) mit dem Ziel, die Schulmathematik, insbesondere die der Mittelstufe aufzufrischen bzw. zu wiederholen oder eventuell nicht behandelte Stoffe zu erlernen. Hierbei liegt der Fokus auf folgenden Themen, die als Grundlage für die Module Mathematik 1 und 2 (1. und 2. Semester) vorausgesetzt werden:

  • Zahlenmengen
  • Elementares Rechnen
  • Elementare Strukturen
  • Funktionen
  • Lösungen von Gleichungen
  • Lösen von Gleichungssystemen
  • Elementare Geometrie
  • Trigonometrie

Der Vorkurs wird in diesem Zeitraum in zwei Lehreinheiten pro Tag unterteilt: Vormittags (Mo-Fr von 9-12 Uhr) wird der zu behandelnde Stoff in Form einer Vorlesung erläutert. Am Nachmittag (Di-Do von 13-15 Uhr) haben die Studienanfänger/-innen die Möglichkeit Aufgaben zum jeweiligen Thema selbstständig unter Aufsicht von Fachpersonal zu rechnen. Hier können jederzeit Fragen bezüglich der Thematik gestellt werden und Sie erhalten entsprechende Hilfestellungen.

In der dritten Woche beschäftigt sich der Vorkurs inhaltlich mit der Anwendung mathematischer Methoden auf bauingenieurspezifische Aufgabenstellungen.

Neben diesen fächerbezogenen Inhalten erhalten Sie zusätzlich Informationen zu nützlichen IT-Kenntnissen, wichtige Einblicke in die Prüfungsordnungen sowie wertvolle Hinweise zu effizientem Lernverhalten und eine kurze Einführung in die Nutzung des Online Mathematik Brückenkurses OMB+.

Weiter zum Vorkurs

Fachbereich Chemie und Biotechnologie

Mathematik | Prof. Dr. Günter Jakob Lauth

Vor Beginn des Wintersemesters findet in Jülich der Brückenkurs Mathematik statt.
Es handelt sich um einen Workshop, der sich an alle Studienanfänger am Campus Jülich richtet (Teilnahme freiwillig).

Im Rahmen des Kurses werden grundlegende mathematische Zusammenhänge vermittelt und ein Teil der Schulmathematik wiederholt.
Vormittags finden kurze Vorlesungen über die verschiedenen Themen statt; nachmittags werden in kleinen Tutorien  Übungsaufgaben  behandelt.

Termin des nächsten Kurses: 4.9.2017 - 15.9.2017

Weiter zum Vorkurs

Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik

Mathematik | Prof. Dr. Dr. Georg Hoever
Weiter zum Vorkurs

Fachbereich Luft- und Raumfahrttechnik

Mathematik | Frau Dr. rer nat. Tenorth

Der Vorkurs „Mathematik“ im Fachbereich Luft- und Raumfahrttechnik wendet sich an alle Studienanfänger/innen in den Bachelor-Studiengängen „Luft- und Raumfahrttechnik“, „Flugbetriebstechnik mit Pilotenausbildung“ und „Fahrzeug- und Antriebstechnik“.

Es werden grundlegende Inhalte der Elementarmathematik vermittelt:

  • Rechnen mit Brüchen
  • Potenzen
  • Logarithmen
  • Strahlensätze
  • Berechnung von Flächen und Volumina
  • Trigonometrie
  • Funktionen
  • Gleichungen und Ungleichungen
  • Vektorrechnung

Weiter zu den Angeboten

Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Brückenkurs Buchführung für Ingenieure | Dr. Claus-Peter Meyer

z.B. Wirtschaftsingenieurwesen (WI), Eupener Straße 70

Der Brückenkurs Buchführung WI richtet sich an Studierende in Ingenieurstudiengängen, die keine Kenntnisse im Bereich Buchführung nachweisen können, und dient als Vorkurs zur Lehrveranstaltung Rechnungslegung. Dieser Brückenkurs wird nur vor Beginn des Wintersemesters angeboten.

 

 

Brückenkurs Buchführung für BWL'er, Wirtschaftsrechtler und Wirtschaftsinformatikstudierende | Dr. Claus-Peter Meyer

Der Brückenkurs Buchführung BWL richtet sich an Studierende des 1. Semesters in den Bachelorstudiengängen BWL, dem Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsinformatikstudierende, die keine Kenntnisse im Bereich Buchführung nachweisen können. Er dient als Vorkurs zur Lehrveranstaltung Buchführung. Dieser Kurs wird jedes Semester angeboten.

 

 

Mathematik | Prof. Dr. Jürgen Tietze

Der Brückenkurs Mathematik richtet sich an Studienanfänger (in Bachelorstudiengängen BWL/Business Studies, BWL PLuS, European Business Studies und International Business Studies) mit dem Ziel, weit zurückliegende oder verschüttete elementarmathematische Schulkenntnisse,
die für den Start in ein erfolgreiches Studium der Betriebswirtschaftslehre erforderlich sind, aufzufrischen und zu erneuern.

 

 

Studienplan und Prüfungsordnung |

Die Veranstaltung wird mehrfach angeboten mit jeweils den gleichen Inhalten, allerdings differenziert nach einzelnen Studiengängen. Es werden folgende Themen vorgestellt:

  • Wie stelle ich meinen Stundenplan zusammen?
  • Was sind Credits und wann spielen sie eine Rolle?
  • Erläuterung des Studienangebotes
  • Was muss ich beachten bei der Wahl der Module aus Sprache/Sozialkompetenz?
  • Zu welchen Veranstaltungen muss ich mich anmelden?
  • Erläuterung des Anmeldeverfahrens in CampusOffice
  • Wann stehen die ersten Prüfungen für mich an?
  • Welche Zulassungsvoraussetzungen zu Prüfungen muss ich beachten?
  • Welche Konsequenzen ergeben sich aus der Fristenregelung für die Prüfungen des ersten Semesters?
  • Was ist ein Verbesserungsversuch?
  • Was bedeutet das Mentorenprogramm für mich?

Zu dieser Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich. Weiterlesen

 

 

Fachbereich Maschinenbau und Mechatronik

Mathematik | Prof. Dr. Karin Melcher / Fr. Fiedler / Fr. Henn

Der Vorkurs Mathematik für die StudienanfängerInnen des Fachbereichs Maschinenbau und Mechatronik findet über 4 Wochen täglich statt. Er soll die StudienanfängerInnen darin unterstützen, die Kenntnisse aus der Schule zu reaktivieren, vorhandene Lücken zu erkennen und eigenverantwortlich zu beheben. Dieser Kurs  bildet nicht nur die Brücke von der Schulmathematik zur Hochschulmathematik sondern bietet den Studierenden auch die Möglichkeit, die Hochschule, die Dozenten und ihre Ansprechpartner kennen zu lernen. Der persönliche Kontakt zwischen Studierenden und Dozenten ist hier ein wichtiger Aspekt.

Weiter zu den Angeboten

Fachbereich Technomathematik und Medizintechnik

Mathematik | Prof. Dr. Günter Jakob Lauth

Vor Beginn des Wintersemesters findet in Jülich der Brückenkurs Mathematik statt.
Es handelt sich um einen Workshop, der sich an alle Studienanfänger am Campus Jülich richtet (Teilnahme freiwillig).

Im Rahmen des Kurses werden grundlegende mathematische Zusammenhänge vermittelt und ein Teil der Schulmathematik wiederholt.
Vormittags finden kurze Vorlesungen über die verschiedenen Themen statt; nachmittags werden in kleinen Tutorien  Übungsaufgaben  behandelt.

Termin des nächsten Kurses: 4.9.2017 - 15.9.2017

Weiter zum Vorkurs

Fachbereich Energietechnik

Mathematik | Prof. Dr. Günter Jakob Lauth

Vor Beginn des Wintersemesters findet in Jülich der Brückenkurs Mathematik statt.
Es handelt sich um einen Workshop, der sich an alle Studienanfänger am Campus Jülich richtet (Teilnahme freiwillig).

Im Rahmen des Kurses werden grundlegende mathematische Zusammenhänge vermittelt und ein Teil der Schulmathematik wiederholt.
Vormittags finden kurze Vorlesungen über die verschiedenen Themen statt; nachmittags werden in kleinen Tutorien  Übungsaufgaben  behandelt.

Termin des nächsten Kurses: 4.9.2017 - 15.9.2017

Weiter zum Vorkurs

Online Mathematik Brückenkurs OMB+

Mit dem Online Mathematik Brückenkurs (OMB+) kannst Du dich auf ein Studium mit integrierten Mathematikkursen vorbereiten. Der OMB+ besteht aus erklärenden Texten mit vielen Beispielen, interaktiven Bildern, Übungsaufgaben und Tests an denen Du dein Können selbst prüfen kannst. Dieses Angebot ist kostenfrei und steht ganzjährig zur Verfügung.

Weiter zu OMB+

Guter Studienstart im Ingenieurbereich

Du willst Ingenieurwissenschaften studieren, bist aber noch unschlüssig, ob ein Studium an der FH Aachen oder der RWTH Aachen das Richtige für Dich ist?

Bist Du hin- und hergerissen zwischen Elektrotechnik, Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Bauingenieurwesen, Mechatronik?

Probier ab April 2015 das „nullte Semester aus!“

nach Standort

in Aachen

Im Fachbereich Architektur (FB1) bieten wir für die Erstsemester im Wintersemester 2017/2018 einen Mathe-Vorkurs von Dienstag, den 10.10.- Freitag, den 13.10.2017 an.
Der Kurs ist freiwillig und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Veranstaltung findet im Hörsaal (R01115) im 1. Trakt unseres Fachbereichs in der Bayernallee 9
täglich von 9:00-14:00h statt.

Nachmittags (Di 10.10 bis Fr 13.10.17) gibt es die Möglichkeit an einem Freihandzeichenkurs teilzunehmen.
Hier ist die Teilnehmerzahl beschränkt, daher werden die Teilnehmerlisten am 10.10.17 ausgehängt, bei Interesse kann man sich vor Ort eintragen.


Mathematik | Prof. Dr. Peter Sparla

Der dreiwöchige Vorkurs ist in zwei Bereiche unterteilt. Die ersten zwei Wochen beinhalten den mathematischen Teil. Er richtet sich an Studienanfänger/-innen (Bachelorstudiengänge Bauingenieurwesen, Holzingenieurwesen und Netzingenieurwesen) mit dem Ziel, die Schulmathematik, insbesondere die der Mittelstufe aufzufrischen bzw. zu wiederholen oder eventuell nicht behandelte Stoffe zu erlernen. Hierbei liegt der Fokus auf folgenden Themen, die als Grundlage für die Module Mathematik 1 und 2 (1. und 2. Semester) vorausgesetzt werden:

  • Zahlenmengen
  • Elementares Rechnen
  • Elementare Strukturen
  • Funktionen
  • Lösungen von Gleichungen
  • Lösen von Gleichungssystemen
  • Elementare Geometrie
  • Trigonometrie

Der Vorkurs wird in diesem Zeitraum in zwei Lehreinheiten pro Tag unterteilt: Vormittags (Mo-Fr von 9-12 Uhr) wird der zu behandelnde Stoff in Form einer Vorlesung erläutert. Am Nachmittag (Di-Do von 13-15 Uhr) haben die Studienanfänger/-innen die Möglichkeit Aufgaben zum jeweiligen Thema selbstständig unter Aufsicht von Fachpersonal zu rechnen. Hier können jederzeit Fragen bezüglich der Thematik gestellt werden und Sie erhalten entsprechende Hilfestellungen.

In der dritten Woche beschäftigt sich der Vorkurs inhaltlich mit der Anwendung mathematischer Methoden auf bauingenieurspezifische Aufgabenstellungen.

Neben diesen fächerbezogenen Inhalten erhalten Sie zusätzlich Informationen zu nützlichen IT-Kenntnissen, wichtige Einblicke in die Prüfungsordnungen sowie wertvolle Hinweise zu effizientem Lernverhalten und eine kurze Einführung in die Nutzung des Online Mathematik Brückenkurses OMB+.

Weiter zum Vorkurs


Mathematik | Prof. Dr. Dr. Georg Hoever
Weiter zum Vorkurs


Mathematik | Frau Dr. rer nat. Tenorth

Der Vorkurs „Mathematik“ im Fachbereich Luft- und Raumfahrttechnik wendet sich an alle Studienanfänger/innen in den Bachelor-Studiengängen „Luft- und Raumfahrttechnik“, „Flugbetriebstechnik mit Pilotenausbildung“ und „Fahrzeug- und Antriebstechnik“.

Es werden grundlegende Inhalte der Elementarmathematik vermittelt:

  • Rechnen mit Brüchen
  • Potenzen
  • Logarithmen
  • Strahlensätze
  • Berechnung von Flächen und Volumina
  • Trigonometrie
  • Funktionen
  • Gleichungen und Ungleichungen
  • Vektorrechnung

Weiter zu den Angeboten


Brückenkurs Buchführung für Ingenieure | Dr. Claus-Peter Meyer

z.B. Wirtschaftsingenieurwesen (WI), Eupener Straße 70

Der Brückenkurs Buchführung WI richtet sich an Studierende in Ingenieurstudiengängen, die keine Kenntnisse im Bereich Buchführung nachweisen können, und dient als Vorkurs zur Lehrveranstaltung Rechnungslegung. Dieser Brückenkurs wird nur vor Beginn des Wintersemesters angeboten.

 

 

Brückenkurs Buchführung für BWL'er, Wirtschaftsrechtler und Wirtschaftsinformatikstudierende | Dr. Claus-Peter Meyer

Der Brückenkurs Buchführung BWL richtet sich an Studierende des 1. Semesters in den Bachelorstudiengängen BWL, dem Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsinformatikstudierende, die keine Kenntnisse im Bereich Buchführung nachweisen können. Er dient als Vorkurs zur Lehrveranstaltung Buchführung. Dieser Kurs wird jedes Semester angeboten.

 

 

Mathematik | Prof. Dr. Jürgen Tietze

Der Brückenkurs Mathematik richtet sich an Studienanfänger (in Bachelorstudiengängen BWL/Business Studies, BWL PLuS, European Business Studies und International Business Studies) mit dem Ziel, weit zurückliegende oder verschüttete elementarmathematische Schulkenntnisse,
die für den Start in ein erfolgreiches Studium der Betriebswirtschaftslehre erforderlich sind, aufzufrischen und zu erneuern.

 

 

Studienplan und Prüfungsordnung |

Die Veranstaltung wird mehrfach angeboten mit jeweils den gleichen Inhalten, allerdings differenziert nach einzelnen Studiengängen. Es werden folgende Themen vorgestellt:

  • Wie stelle ich meinen Stundenplan zusammen?
  • Was sind Credits und wann spielen sie eine Rolle?
  • Erläuterung des Studienangebotes
  • Was muss ich beachten bei der Wahl der Module aus Sprache/Sozialkompetenz?
  • Zu welchen Veranstaltungen muss ich mich anmelden?
  • Erläuterung des Anmeldeverfahrens in CampusOffice
  • Wann stehen die ersten Prüfungen für mich an?
  • Welche Zulassungsvoraussetzungen zu Prüfungen muss ich beachten?
  • Welche Konsequenzen ergeben sich aus der Fristenregelung für die Prüfungen des ersten Semesters?
  • Was ist ein Verbesserungsversuch?
  • Was bedeutet das Mentorenprogramm für mich?

Zu dieser Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich. Weiterlesen

 

 


Mathematik | Prof. Dr. Karin Melcher / Fr. Fiedler / Fr. Henn

Der Vorkurs Mathematik für die StudienanfängerInnen des Fachbereichs Maschinenbau und Mechatronik findet über 4 Wochen täglich statt. Er soll die StudienanfängerInnen darin unterstützen, die Kenntnisse aus der Schule zu reaktivieren, vorhandene Lücken zu erkennen und eigenverantwortlich zu beheben. Dieser Kurs  bildet nicht nur die Brücke von der Schulmathematik zur Hochschulmathematik sondern bietet den Studierenden auch die Möglichkeit, die Hochschule, die Dozenten und ihre Ansprechpartner kennen zu lernen. Der persönliche Kontakt zwischen Studierenden und Dozenten ist hier ein wichtiger Aspekt.

Weiter zu den Angeboten

Mit dem Online Mathematik Brückenkurs (OMB+) kannst Du dich auf ein Studium mit integrierten Mathematikkursen vorbereiten. Der OMB+ besteht aus erklärenden Texten mit vielen Beispielen, interaktiven Bildern, Übungsaufgaben und Tests an denen Du dein Können selbst prüfen kannst. Dieses Angebot ist kostenfrei und steht ganzjährig zur Verfügung.

Weiter zu OMB+

in Jülich

Mathematik | Prof. Dr. Günter Jakob Lauth

Vor Beginn des Wintersemesters findet in Jülich der Brückenkurs Mathematik statt.
Es handelt sich um einen Workshop, der sich an alle Studienanfänger am Campus Jülich richtet (Teilnahme freiwillig).

Im Rahmen des Kurses werden grundlegende mathematische Zusammenhänge vermittelt und ein Teil der Schulmathematik wiederholt.
Vormittags finden kurze Vorlesungen über die verschiedenen Themen statt; nachmittags werden in kleinen Tutorien  Übungsaufgaben  behandelt.

Termin des nächsten Kurses: 4.9.2017 - 15.9.2017

Weiter zum Vorkurs

Mit dem Online Mathematik Brückenkurs (OMB+) kannst Du dich auf ein Studium mit integrierten Mathematikkursen vorbereiten. Der OMB+ besteht aus erklärenden Texten mit vielen Beispielen, interaktiven Bildern, Übungsaufgaben und Tests an denen Du dein Können selbst prüfen kannst. Dieses Angebot ist kostenfrei und steht ganzjährig zur Verfügung.

Weiter zu OMB+

x