Ausbildung der Kaufleute für Büromanagement


Kurzinfo

  • Benötigter Schulabschluss mind. Fachoberschulreife/ Realschulabschluss
  • Dauer: 3 Jahre
  • Praktische Ausbildung, Verwaltung der FH Aachen
  • Schulische Ausbildung, Paul- Julius- Reuter- Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung
  • Beginn jährlich im August/ September

Kurz und Bündig das Berufsbild

Kaufleute für Büromanagement sind in fast allen Aufgabenbereichen des täglichen Büroalltags integriert. Neben Bürokommunikation und organisatorischen Aufgaben gehören auch Rechnungswesen, Buchführung, Personalverwaltung in ihr Aufgabenfeld. Kaufleute für Büromanagement koordinieren Termine, planen und organisieren Besprechungen und Geschäftsreisen. Als Kauffrau/ Kaufmann für Büromanagement unterstützt Du bürowirtschaftliche sowie projekt- und aufgabenbezogene Abläufe.
Gut ausgebildete Kaufleute für Büromanagement werden in Industrie und Handel, Organisation und Verwaltung gesucht.


Weitere Informationen, in einem kurzen Video, findest Du unter: http://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/ich-machs/kaufmann-frau-bueromanagement-ausbildung-beruf-100.html

Inhalt der Ausbildung

In der Ausbildung erwartet Dich, dass Du die Abläufe und Organisation der FH Aachen im Verwaltungsbereich und an den Fachbereichen umfassend kennenlernst und in die relevanten Gebiete eingearbeitet und ausgebildet wirst, so dass Du bald eigenständig arbeiten kannst. Hierbei unterstützt und begleitet Dich deine Ausbilderin / Dein Ausbilder. Du lernst, wie Du die verschiedenen Kommunikations- und Textverarbeitungssysteme anwendest, wie man archiviert, Projekte plant, Angebote vergleicht, Kalkulationen durchführt, Daten auswertet und vieles mehr. Die spezifischen Inhalte sind abhängig von den von Dir gewählten Wahlqualifikationen.
Wahlqualifikationen:
WQ 1: Personalwirtschaft und
WQ 2: Assistenz und Sekretariat oder
WQ 3: Einkauf/ Beschaffung/ kaufm. Abläufe oder
WQ 4: Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement

Die praktische Ausbildung findet in den jeweiligen Hochschuleinrichtungen der FH Aachen statt.

Schulische Ausbildung

Der Unterricht findet an zwei Tagen in der Woche statt, in dem Paul- Julius- Reuter- Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung (Beeckstraße 23- 25, 52062 Aachen)

Zwischenprüfung (in der Mitte des zweiten Ausbildungsjahres)
Abschlussprüfung (am Ende der Ausbildung)

Die Zuständige Kammer ist die IHK Aachen.

Persönliche Voraussetzungen

  • Schulabschluss: mind. Fachoberschulreife
  • Organisations- und Planungstalent
  • Denken in komplexen Zusammenhängen
  • Selbstständigkeit
  • Flexibilität (aufgrund der Vielfalt deiner Aufgaben)
  • Hohe Lernbereitschaft
  • Sorgfältiges und strukturiertes Arbeiten
  • Kommunikativ und offene Art
  • Eine gute Ausdrucksweis in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit

Was kannst Du von uns erwarten ?

  • Eine gut betreute Ausbildung, in der Du alle relevanten Bereiche kennenlernst
  • Eine individuelle Förderung Deiner Stärken
  • Zusätzliche Schulungsangebot (z.B. in den gängigen MS Office– Programmen)
  • Zwei zusätzliche Schulungsblöcke in Hagen
  • Mitarbeiterevents
  • Ein tolles Team
  • Gesundheit und- Sportangebote

Entwicklungsmöglichkeit nach der Ausbildung

  • Weiterbildung zur Fachkauffrau/Fachkaufmann, Fachwirt/in oder Betriebswirt/in
  • Weiterbildung zur Bilanzbuchhalterin (mit dem Nachweis von 3 Jahren Berufstätigkeit nach der Ausbildung)
  • Wirtschaftliche bzw. betriebswirtschaftliche Studiengänge (bei entsprechender Vorqualifikation)


Ansprechpartner/-in ...

... zu formalen Fragen:

Gabriele Krämer
Bayernallee 11
52066 Aachen
Room 04003
g.kraemer(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 51069
F: +49.241.6009 51077

... zum Ausbildungsberuf:

Stefanie Trede
Bayernallee 11
52066 Aachen
Room 04010
trede(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 51072
F: +49.241.6009 51077
x