Ausbildung zum Fachinformatiker/ zur Fachinformatikerin für Anwendungsentwicklung

Kurzinfo

Kurz und Bündig das Berufsbild

Fachinformatikerin mit der Fachrichtung Anwendungsentwicklung, verstehen und verwenden Programmiersprachen wie andere Fremdsprachen. Mithilfe dieser entwickeln sie ein großes Angebot an betriebsinternen oder kundenorientierten Softwarelösungen – ob nun ein Unternehmen Verbesserungen bei der Datenverwaltung wünscht oder aber ein neues Content-Management-System, wie beispielsweise Typo3, zur Pflege deren Website benötigt.

Beratungsgespräch und Kostenanalysen gehören ebenso zu diesem Berufsbild.  Beratungsgespräche dienen dem Zweck, zu erfahren was vom Kunden oder vom eigenen Unternehmen gewünscht wird: Welche Funktionen soll die Software erfüllen? Wie soll die Oberflächenstruktur aussehen usw.

Es gehört auch zu den Aufgaben der Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung bereits bestehende Tools zu testen und gegebenenfalls anzupassen und zu aktualisieren.

Inhalt der Ausbildung

Die betriebliche Ausbildung findet in den Räumen der Datenverarbeitungszentrale sowie an den verschiedenen Standorten der Fachhochschule Aachen statt. 

Während der Ausbildung lernst Du, Softwareanwendungen ganz nach den Wünschen unserer Kunden zu konzipieren und zu realisieren. Du lernst, wie man Benutzer richtig berät, schult und unterstützt bei der Fehlersuche, sollte einmal etwas nicht funktionieren. Damit es erst gar nicht dazu kommt, lernst Du, wie man Anwendungen testet und so Fehler vermeiden kann. 

 

Prüfungen: praktisches Abschlussaufgabe

 

Weitere Informationen, in einem kurzen Video, findest Du unter:

www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/ich-machs/im-fachinformatiker-ich-machs100.html

Schulische Ausbildung

Der Berufsschulunterricht findet an je zwei Tagen pro Woche am Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung der Städte Region Aachen statt.

Die Zuständige Kammer ist die IHK Aachen.


Persönliche Voraussetzungen

  • Schulabschluss: mind. Fachoberschulreife
  • Interesse an Computersystemen und Informatik
  • Gutes Zahlenverständnis
  • Systematische und selbständige Arbeitsweise
  • Teamfähig
  • Hohe Lernbereitschaft

Was kannst Du von uns erwarten ?

  • Eine gut betreute Ausbildung, in der Du alle relevanten Bereiche kennenlernst 
  • Individuelle Stärkenförderung 
  • Zusätzliche Schulungsangebot (z.B. in den gängigen MS Office– Programmen) 
  • Mitarbeiterevents
  • Ein tolles Team 
  • Gesundheits- und Sportangebot

Entwicklungsmöglichkeit nach der Ausbildung

  • Weiterbildung zum Softwareentwickler oder IT-Projektkoordinator
  • Techniker
  • Weiterbildung zum Techniker mit dem Schwerpunkt Technische Informatik 
  • Fachwirt für Computer Management oder der Betriebswirt für Informationsverarbeitung
  • Studium Wirtschaftsinformatik, (wenn die entsprechende Qualifikation vorliegt) 

Ansprechpartner/-in ...

... zu formalen Fragen:

Gabriele Krämer
Bayernallee 11
52066 Aachen
Room 04014
g.kraemer(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 51069
F: +49.241.6009 51077

... zum Ausbildungsberuf:

Dipl.-Ing. Frank Hähling
Eupener Straße 70
52066 Aachen
Room B205
haehling(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 52927
x