Information about the COVID-19 Corona Virus

 

 

Outgoings: FH Studierende, die einen Auslandsaufenthalt planen bzw. sich im Ausland befinden

Liebe Studierende,

Update 15.07.2020:

Hiermit möchten wir Ihnen noch einmal aktuelle Hinweise der Leiterin des Akademischen Auslandsamtes in Abstimmung mit dem Rektorat der FH Aachen weiterleiten.

Es wird Ihnen dringend Folgendes geraten:

  • Die Hinweise des Auswärtigen Amtes zum Gastland zu verfolgen
  • Die Möglichkeit weiterer Covid-19-Infektionswellen nicht außer Acht zu lassen
  • Bei Buchungen (Flüge, Unterkunft etc.) auf Stornierbarkeit zu achten
  • Keinesfalls auf ein weiteres Rückholprogramm der Bundesregierung zu bauen (sich trotzdem kontinuierlich informieren, ob und wann Rückflugmöglichkeiten bestehen)
  • Einen Plan B bereitzuhalten (je nach Studiengang unterschiedlich schwierig) - wie z.B. eine Verschiebung auf 2021
  • Sich vor Antritt des Auslandssemesters in die Krisenvorsorgeliste einzutragen (https://elefand.diplo.de/elefandextern/home/login!form.action)
  • Sich vor einer Ausreise aus Deutschland die Notfallnummer, die auf der Webseite der jeweiligen deutschen Auslandsvertretung zu finden ist, zu notieren und sich über die Internetseite der jeweiligen Botschaft über weitere Kontaktmöglichkeit zu informieren
  • Unbedingt die Anweisungen der lokalen Behörden im Ausland zu befolgen

Wir müssen Sie dringend weiterhin darauf hinweisen, dass die Entscheidung, unter den derzeitigen Bedingungen einen Auslandsaufenthalt zum WS 2020/21 anzutreten, auf eigenes Risiko geschieht.

Außerdem möchten wir Sie zusätzlich auf die umfangreichen Informationen unter
Auswärtigest Amt: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/covid-19/2296762
und
Robert Koch Institut: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV_node.html
und
DAAD: https://www.daad.de/de/finanzielle-leistungen-deutsche/
aufmerksam machen und Sie bitten, sich den gesamten Wortlaut der zur Zeit noch geltenden weltweiten Reisewarnung aufmerksam durchzulesen, besonders im Hinblick auf finanzielle Risiken und Ihren Krankenversicherungsschutz.

Update 21.03.2020:

Das Auswärtige Amt hat eine Datenbank für die COVID-19-Rückholung eingerichtet. Menschen, die rückgeholt werden möchten, sind aufgefordert, sich dort zu registrieren:
http://www.rueckholprogramm.de/
 
(Inwieweit sich die Angaben mit Elefand und Condor doppeln, ist nicht bekannt – trotzdem ist es für „Gestrandete“ ratsam, die gewünschte Rückholung hier anzuzeigen) .

Informationen von Donnerstag, 19. März 2020:

Wir hoffen, es geht Ihnen gut und dass die Krise bald vorbei ist.

Nach Rücksprache mit der Hochschulleitung kann ich Ihnen zur Zeit nur empfehlen, sich bitte in die Krisenvorsorgeliste des Auswärtigen Amtes einzutragen:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/-krisenvorsorgeliste/387662 und in Kontakt mit der Deutschen Botschaft vor Ort zu bleiben.
Sollte es im Laufe der Entwicklungen zu einer Rückholaktion von Deutschen aus dem Ausland kommen, wäre dies hilfreich.

Bei etwaigen Schwierigkeiten (finanzieller Art oder bzgl. Formalitäten etc.) melden Sie sich bitte bei uns. Wir bemühen uns, Ihnen zu helfen.
Das Team des Akademischen Auslandsamts ist online erreichbar (https://www.fh-aachen.de/hochschule/akademisches-auslandsamt/team/).
Bei akademischen Fragen möchten wir Sie bitten, sich an die jeweiligen Dekane bzw. Auslandsbeauftragten Ihres Fachbereichs zu wenden.

Alles Gute und bleiben Sie gesund.

Sonnige Grüße aus Aachen. Alles wird gut.

Nathalie Kazma
Leiterin Akademisches Auslandsamt

Incomings: Information about the COVID-19 Corona Virus for Exchange Students coming to the FH Aachen

Depending on the development of the global outbreak of COVID-19, measures such as postponing the beginning of the winter semester or putting incoming students on home quarantine, etc., might be necessary.

Students are advised to follow the regulations set by the German government and the Federal Foreign Office: https://www.auswaertiges-amt.de/en and by the Robert Koch Institute, who is continuously monitoring the situation and estimating the risk for the population in Germany: https://www.rki.de/EN/Home/homepage_node.html.

To the International Students at the FH Aachen

(scroll down for information for FH Students currently abroad)

Update 24.03.2020:

Over the past few days you have been informed that the start of the summer semester at the FH Aachen has been postponed, including lectures, program introductions, internships, etc.
The exams planned for March 2020 have been cancelled.

We know that this may delay your studies, as the cancelled exams may not be available in the following examination period and, therefore, in the worst case, an exam required for the following semester might be missing.

Therefore, we have contacted the Foreigners’ Offices in the StädteRegion Aachen and Kreis Düren and ask them to take these issues into consideration when evaluating your study progress.

Effective immediately, the following applies:

If you need to renew your student residence permit, please contact

In case of any difficulties, please contact the Department of International Affairs at the FH Aachen. We will do our best to help you.

  • Ms Sabine Brinker | AAA Office in Aachen: brinker(at)fh-aachen.de (for FH students who live in Aachen and those studying in Aachen who live elsewhere in Germany)
  • Ms. Katherine Stone | Campus Jülich: stone(at)fh-aachen.destone(at)fh-aachen.de (for FH students who live in Jülich, Linnich and Kreis Düren and those studying in Jülich who live elsewhere in Germany)

We wish you all the best during this difficult time and are available for further inquiries.

Sunny greetings from Aachen. Everything will be fine!

Nathalie Kazma
Head, Department of International Affairs

I’m running out of money

FAQs für Internationale Studierende

I’m an international student. What should I do?

Check your emails every day and read the student corona website https://www.fh-aachen.de/en/press/news/faq-corona/. Participate in the online courses.

I’m in Germany and my residence permit will expire soon or has expired.

Please contact your Foreigners' Office (Ausländerbehörde) by email:

I’m in my home country and can’t get back to Germany but want to return. What should I do?

As mentioned above, check your emails every day and read the student corona website https://www.fh-aachen.de/en/press/news/faq-corona/. Participate in the online courses.

Remember that when you return to Germany, you have to go into quarantine for 2 weeks.

Read the travel information on the website of the German embassy in your home country.


I’m in my home country and want to return, but my visa is expired.

Please contact the German embassy again. Be prepared to submit a confirmation of student study (Studienbescheinigung).

I’m outside Germany and I want to exmatriculate. Can I return to Germany at a later time?

Please contact the Registrars’ Office Studierendensekretariat https://www.fh-aachen.de/en/university/registrars-office/deregistration/ for exmatriculation.
We cannot guarantee that you can enroll again with the same requirements, because sometimes the entrance requirements change. Contact the Registrars’ Office Studierendensekretariat if you have questions.
IOS students should contact Ms. Katherine Stone stone(at)fh-aachen.de.
Please be aware that you will probably have to apply for a new visa.
In case you decide to exmatriculate, also inform the Foreigners’ Office (Ausländerbehörde - see links above), the City Registration Office (Einwohnermeldeamt) and your health insurance company (Krankenkasse).  

Other useful information related to studies and everyday life.

x