DoLL FH-Aachen

"Digitalisierung und Innovation in der Breite fördern"

Digitalisierungsoffensive Lehren und Lernen (DoLL)

Die FH Aachen zielt darauf ab, die Digitalisierung von Studium und Lehre einen großen Schritt voran zu bringen. Für die Realisierung dieses Ziels wurde das Projekt „Digitalisierungsoffensive Lehren und Lernen“ kurz "DoLL" vom Rektorat initialisiert und ist Anfang 2020 gestartet.

Individuelle Unterstützung

Bei den Lehrenden an der FH Aachen besteht bereits ein großes Interesse an der Innovation der eigenen Lehre mit digitalen Werkzeugen. Gleichzeitig ist der Mangel an Zeit und personellen Ressourcen ein Hindernis für die praktische Umsetzung von Ideen. Hier setzt das Projekt DoLL an und unterstützt die Lehrenden beim Entwurf, der Planung, Umsetzung und Durchführung von digitalen Lehrelementen und -innovationen. Lokale Fachbereichsberater unterstützen kleine und größere didaktische und digitale Vorhaben, wie beispielsweise: Auswahl und Einsatz von Werkzeugen in ILIAS, Assessment/Test und Lernfortschrittsanalyse, (interaktive) Videos, Screencasts, Simulation und Virtual Reality sowie Aktivierung in Großgruppen mit Audience Response Systemen, etc.
> Ihre lokalen Ansprechpartner*innen in den fünf DoLL-Standorten

Jährliche Ausschreibungen

Zusätzlich zu der individuellen Unterstützung können auch größere Projektvorhaben im Bereich "Mediales Lernen und Lehren", die intensiveren Ressourceneinsatz benötigen durch weitere finanzielle Mittel (für Hardware/Geräte, Anwendungsentwicklung/Software, etc.) gefördert werden. Hierzu erfolgen jährlich Ausschreibungen.

> Informationen hierzu erhalten alle Lehrenden per E-Mail.

Innovationen teilen

Die Erfahrungen aus den Lehr-/Lerninnovationen werden systematisch aufbereitet und für weitere Interessenten nutzbar gemacht (Vorlagen/Tutorials/Schulungen). Die Vernetzung zwischen Lehrenden mit ähnlichen Plänen wird systematisch gefördert und durch die Vermittlung von kompetenten und bereits geschulten studentischen Hilfskräften unterstützt.

 

Projektleitung

Prof. Dr. rer. pol. Miriam Barnat
Goethestraße 3
52064 Aachen
Room
barnat(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 51820
F: +49.241.6009 51835

Projektkoordination

Dipl.-Kff. Nevena Toporova
Goethestraße 3
52064 Aachen
Room
T: +49.241.6009 51651
Christoph Horst M.Sc.
Heinrich-Mußmann-Str.1
52428 Jülich
Room 00E22
horst(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 53048

Summer School+ Ideate to Innovate

Jährlich wird zudem eine "Summer School+" für Studierende durchgeführt, die Impulse für die Digitalisierung der Hochschule liefert. Die Teilnehmenden lernen dabei die Prinzipien der Digitalisierung zu verstehen sowie Kompetenzen für eine digitalisierte Arbeitswelt zu entwickeln. Aus den Ideen der Studierenden sollen gleichzeitig Impulse für die strategische und operative Entwicklung von Digitalisierung von Studium und Lehre gewonnen, Prototypen entwickelt und gegebenenfalls als Maßnahmen umgesetzt werden.

Koordination Summer School+

Dionysia Henssen M Ed
Goethestraße 3
52064 Aachen
Room
henssen(at)fh-aachen.de
T: +49.241.6009 51651
x