Qualitätspakt Lehre: Staatssekretär Rachel übergibt Förderbescheid an FH

In den nächsten vier Jahren erhält die FH etwa vier Millionen Euro

Rund 2,7 Millionen Studierende sind aktuell an Hochschulen in Deutschland eingeschrieben. Um ihnen gute Studienbedingungen zu bieten und sie auf dem Weg zu einem erfolgreichen Abschluss zu unterstützen, haben Bund und Länder 2010 den Qualitätspakt Lehre ins Leben gerufen, der die Hochschulen bei der besseren Betreuung ihrer Studentinnen und Studenten fördert.
Auch in der jetzt beginnenden zweiten Projektphase gehört die FH Aachen zu den Hochschulen, die gefördert werden. In den nächsten vier Jahren erhält die FH etwa vier Millionen Euro, die den Studierenden der zehn Fachbereiche zugutekommen.
Heute hat der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Thomas Rachel, MdB, den Förderbescheid an den Rektorder FH Aachen, Prof. Dr. Marcus Baumann, übergeben.

weiterlesen ... – (Link zum ganzen Artikel der Pressestelle der FH Aachen)