Zentrum für Hochschuldidaktik und Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre (ZHQ)

Die wissenschaftliche Einrichtung ZHQ an der Fachhochschule Aachen unter Leitung des Rektors und des Prorektors für Lehre, versteht ihre Arbeit als Schnittstelle zwischen Rektorat und Fachbereichen. Ziel ist die Entwicklung und Implementierung eines nachhaltigen Qualitätsmanagementsystems für Studium und Lehre und die Unterstützung der Hochschule unter Berücksichtigung der aktuellen Entwicklungen in Deutschland und Europa. Das ZHQ gliedert sich in die folgenden Arbeitsbereiche:

Hochschuldidaktik

  • Aufgaben
  • Service
  • Ansprechpartner
Grafik: HD Dreieck (Prof. Dr. Heger)

Hochschuldidaktik ist die Anwendung und Erweiterung wissenschaftlicher Erkenntnisse über Studium und Lehre an Hochschulen. Auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse unterstützt die Hochschuldidaktik einzelne Mitglieder und Gremien der Hochschule durch Beratung, Weiterbildung und anwendungsbezogene Forschung zu Studium und Lehre.

Hochschuldidaktische Beratung & Weiterbildung

Beratungstermine sind nach Verabredung möglich (Ansprechpartnerin ist Frau Prof. Dr. Barnat). Zur Weiterbildung können die Angebote des Netzwerk hdw-nrw oder lokale Angebote genutzt werden.

Hochschuldidaktische Forschung

Bei den hochschuldidaktischen Forschungsaktivitäten an der FH Aachen stehen die Prozesse des Lehrens und Lernens an der Hochschule im Mittelpunkt. Ziel ist es anhand der vorhandenen Datenlage geeignete Ansätze zur Optimierung der Studierfähigkeit und der Studierbarkeit zu ermitteln. Aktuelle Themen und Veröffentlichungen der Hochschuldidaktischen Forschung der FH Aachen sind Diversity, Lehrveranstaltungsevaluation sowie Hochschulwechsel und Studienabbruch.

Veröffentlichung:

o   Jörissen, Jörg & Heger, Michael: Zur Wirkung hochschuldidaktisch fundierter und in den Fachbereichen verankerter Lehrveranstaltungsevaluation. In: Qualität in der Wissenschaft (QiW), Heft 2+3/2014, S. 70-80.

o   Reifenberg, Dirk; Jörissen, Jörg & Peters, David: Ausgewählte Ergebnisse einer kooperativen Studie zu Hochschulwechsel und Studienabbruch. In: Qualität in der Wissenschaft, 3+4/2015, S.99-105.

o   Jörissen, Jörg (2016): Studie zu Studienabbruch und Hochschulwechsel an der FH Aachen – Befragung 2015. Hochschulinterner Bericht der FH Aachen.

Vorträge:

o   Heidemann, Lutz & Jörissen, Jörg (2016):  Zum Schwund von Studierenden - Mögliche Erkenntnisse aus Befragungen von Absolventen und anderen ehemaligen Studierenden. Vortrag auf der Jahrestagung des Kooperationsprojekts Absolventenstudien (KOAB), 5. April 2016, Kassel.

o   Jörissen Jörg (2016a): Ehemaligenbefragung an Fachhochschulen in NRW - Umsetzung, Erfahrungen und erste Ergebnisse. Vortrag auf der Tagung des Arbeitskreises Absolventenstudien (AKAS) in NRW, 1. März 2016, Siegen

o   Jörissen Jörg (2016b): Ehemaligenbefragung an Fachhochschulen in NRW – zum Kooperationsprojekt und ersten Ergebnissen. Vortrag in der Runde der Vize-Präsidenten für Studium und Lehre in NRW, 14. April 2016, Bottrop (gehalten von Prof. Dr. Rosenkranz, FH Aachen).

o   Jörissen Jörg (2016c): Studie zu Studienabbruch und Hochschulwechsel – Durchführung, Ergebnisse und zukünftige Befragungen. Interner Vortrag im Rektorat der FH Aachen, 7. November 2016, Aachen.

o   Jörissen Jörg (2016d): Studie zu Studienabbruch und Hochschulwechsel – Durchführung und zentrale Ergebnisse. Interner Vortrag in der Studiendekanerunde der FH Aachen, 11. November 2016, Aachen.  DOWNLOAD

o   Jörissen Jörg (2017a): Studie zu Studienabbruch und Hochschulwechsel - Vorstellung des Projektes an der FH Aachen. Präsentation in der Runde der Evaluationsbeauftragten FH NRW, 26. April 2017, Bonn St. Augustin.

o   Jörissen Jörg (2017b): Befragung von Absolventen und Studienabbrechern an der FH Aachen. Interner Vortrag im Hochschulrat der FH Aachen, 24. Mai 2017, Aachen.

o   Jörissen, Jörg (2017c): Zentrale Vergleiche mit KOAB-/DZHW-Befragungen zur Identifikation wesentlicher Faktoren für Studienerfolg und zur Ableitung hochschuldidaktischer Maßnahmen bzgl. sozialer Integration, Selbstwirksamkeitserwartung. Vortrag auf dem Workshop ‚Studienabbruch & Ehemaligenbefragung‘, 3. Juli 2017, Düsseldorf.

 

Prof. Dr. rer. pol. Miriam Barnat


Room 1110
T: +49.241.6009 51820
F: +49.241.6009 51835
barnat(at)fh-aachen.de | Homepage |

Prof. Dr. phil. Dipl.-Ing. Michael Heger

Teaching Subject Soziale Kompetenz und Kommunikation
Room 1056
T: +49.241.6009 51820
F: +49.241.6009 51834
heger(at)fh-aachen.de | Homepage | Schedule of Events

Evaluation

  • Aufgaben
  • Service
  • Ansprechpartner
Grafik: Qualitätskreislauf/PDCA

Die systematische Qualitätsentwicklung von Studium und Lehre verfolgt vor allem das Ziel, die Studienqualität für die Studierenden entlang intern gesetzter Qualitätsmaßstäbe der Hochschule zu verbessern und die Rechenschaftslegung transparent zu gestalten. Ein Ziel liegt in der Weiterentwicklung und Integration der dazu eingesetzten Instrumente in ein hochschuldidaktisch fundiertes Qualitätsmanagementsystem.

 

Angebote für die Fachbereiche:

Das Selbstverständnis als wissenschaftliche Serviceeinrichtung für Hochschulleitung und Fachbereiche und als Kooperationspartner der Akteure im Bereich Studium und Lehre prägt die Arbeitsweise der Einrichtung. Vor dem Hintergrund einer engen Verknüpfung von Hochschuldidaktik und Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre bietet der Arbeitsbereich Folgendes aus einer Hand an:

  • die Begleitung der Evaluationsbeauftragten in Ihrer Tätigkeit,
  • die technisch-organisatorische Unterstützung und zentrale Betreuung aller Instrumente zur systematischen Qualitätsentwicklung sowie
  • eine hochschuldidaktische Beratung zur kontinuierlichen Studienreform.

 

Die Evaluationsbeauftragten der Fachbereiche finden Sie hier. Zentrale Ansprechpartner zur Evaluation an der FH Aachen sind:

Zentrale Ansprechpartner (ZHQ)

Prof. Dr. rer. pol. Miriam Barnat


Room 1110
T: +49.241.6009 51820
F: +49.241.6009 51835
barnat(at)fh-aachen.de | Homepage |

Jörg Jörissen M.A.

Teaching Subject Lehrbeauftragter der KatHO NRW
Room 1115
T: +49.241.6009 51822
F: +49.241.6009 51835
joerissen(at)fh-aachen.de |

Akkreditierung

  • Aufgaben
  • Service
  • Ansprechpartner
Grafik: Akkreditierung & Europäische Bildungspolitik

Die Akkreditierung ist ein Instrument, mit dem die an der Hochschule entwickelten Studiengänge einer externen Qualitätsüberprüfung entlang national- und europaweit vereinbarten Qualitätskriterien unterzogen werden. Wir beraten und unterstützen die Fachbereiche bei der Umsetzung der Prozesse und informieren über hochschulpolitische Entwicklungen zu Studium und Lehre auf nationaler und internationaler Ebene. Weitere Infos ...


Angebote für die Fachbereiche bei der Erstellung der Akkreditierungsanträge:

  • Hilfestellung und Beratung bei der Antragsstellung (u.a. Zeitplanung, Erstellung des Datenpakets für die Reakkreditierung, Prüfung auf KMK-Konformität, Antragsvorlage) 
  • Bereitstellung von vorformulierten Textbausteinen zu den hochschulübergreifenden Kapiteln des Akkreditierungsantrags (Struktur der Hochschule; Internationalisierung der Hochschule; Gleichstellungspolitik an der FH Aachen, Qualitätssicherung in Studium und Lehre an der FH Aachen, Betreuungsangebote an der FH Aachen)
  • Beratungsgespräch zur Vorbereitung auf die Begehung

Download-Service für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der FH Aachen

Prof. Dr. rer. pol. Miriam Barnat


Room 1110
T: +49.241.6009 51820
F: +49.241.6009 51835
barnat(at)fh-aachen.de | Homepage |

Stelle für Anregungen und Beschwerden (StAB)

  • Aufgaben
  • Service
  • Ansprechpartner
Grafik: Ablauf Anregungs- und Beschwerdeprozess an der FH Aachen

Sie haben mit Blick auf Ihr Studium ein Problem, bei dem Sie nicht wissen, an wen Sie sich wenden sollen? Sie haben Anregungen und Vorschläge, um die Studienbedingungen oder die Studierbarkeit Ihres Studiengangs zu verbessern? StAB wurde zur zentralen Koordination geschaffen und arbeitet eng mit den jeweils zuständigen Stellen und Vertrauensdozenten, der Zentralverwaltung und dem AStA zusammen. Der vertrauensvolle Umgang mit Ihren Daten und Ihrem Anliegen hat dabei oberste Priorität!

Sie können uns Ihr Anliegen über das Formular zur Einreichung von Anregungen und Beschwerden auf postalischem Weg zukommen lassen oder alternativ ein elektronisches Kontaktformular nutzen. Ihre Anliegen werden zeitnah in Zusammenarbeit mit den jeweils zuständigen Stellen bearbeitet.

Neben der Stelle für Anregungen und Beschwerden haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit, sich direkt an den Vertrauensdozenten oder die Vertrauensdozentin an Ihrem Fachbereich zu wenden.  Er oder sie hört Ihnen zu und entwickelt gemeinsam mit Ihnen eine Lösung für Ihr Anliegen

Prof. Dr. rer. pol. Miriam Barnat


Room 1110
T: +49.241.6009 51820
F: +49.241.6009 51835
barnat(at)fh-aachen.de | Homepage |
x