Dienstleistungen

Untersuchungen nach DIN 25415 Prüfung auf leichte Dekontaminierbarkeit von Oberflächen

Informationen für Auftraggeber: 

Zur Prüfung in unserem Haus benötigen wir 25 Prüfkörper mit den Maßen 50 x 50mm und einer Dicke von maximal 8mm. Die maximale Dicke ist durch unser Messgerät auf Restkontamination vorgegeben. Das Trägermaterial muss Wasser abweisend sein.

Nach dem Eingang lagern die Prüfkörper mindestens 14 Tage zu standardisierten Bedingungen in unserem Haus. Sie werden vor der Kontamination mit einer Mischung aus Petrolether / Isopropanol gereinigt.
Die Prüfkörper werden nach der Kontamination und Dekontamination bei 40°C in senkrechter Lage getrocknet.

Der Volltext zur Prüfung ist im Beuth-Verlag erhältlich. Wir prüfen und bewerten nach dieser Norm.

Probenahme und Aufschluß von Umweltproben

Untersuchung auf Kohlenstoff-14 und Tritium; Gammaspektrometrische Messungen

Für Fragen und Informationen kontaktieren Sie bitte Felix Schneider: F.Schneider(at)fh-aachen.de.

x