Tag der offenen Tür ist ein HIT

© FH Aachen | René Heß
Tag der offenen Tür ein HIT

Hochschulinformationstag


1. Februar 2020
Campus Eupener Straße 70
Stand Elektrotechnik und Informationstechnik:
Gebäude 2, 1. OG, Hörsaal D 110


Eintritt frei, keine Anmeldung nötig.

Eine Gelegenheit, um in die Studiengänge Informatik, Elektrotechnik, Wirtschaftsinformatik und Media and Communication for Digital Business reinzuschnuppern.

Fachstudienberater und Studierende beantworten Fragen rund um das Studium.

Studentische Projekte, Kurzvorträge und Technik zum Anfassen und Mitmachen ermöglichen es, vor Ort einen realistischen Eindruck davon zu bekommen, was man in den technischen Studienfächern eigentlich macht und lernt.

Bei Laborführungen lernen Interessierte den Campus und die Lehrkräfte kennen.


Programm am Stand des Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik

  • Informatik
  • Elektrotechnik
  • Wirtschaftsinformatik/MCD


Kurzvorträge im Ausstellungsbereich des FB5 - Geb. D, 1.OG


10:45 - Begrüßung durch Roboterdame Pepper
Christoph Gollok

12:00 - Das können wir auch selber umsetzen - Studierende planen, bauen und programmieren eine Fotobox
Johannes Laurich, Reinhardt Hendricks, Thorsten Roesler

12:15 - Big Data, die Glaskugeln der Zukunft: Workshop Prognosen mit dem Prognoseautomaten
Prof. Dr.-Ing. Ingo Elsen.

13:15 - Das können wir auch selber umsetzen - Studierende planen, bauen und programmieren eine Fotobox
Wladislaw Repin, Robin Herrmann

14:30 - Das können wir auch selber umsetzen - Studierende planen, bauen und programmieren eine Fotobox
Simon Gold, Stefan Kreuer

14:45 - Datenbanken, die Glaskugeln der Zukunft: Workshop Prognosen mit dem Prognoseautomaten
Prof. Dr.-Ing. Ingo Elsen.


 

Offizielle Themenvorträge - Raum D 101


11:30 - Mit Schwerpunkten zum individuellen Profil in der IT - Informatik studieren
Prof. Dr.-Ing. Ingo Elsen.

14:00 - Mit Schwerpunkten zum individuellen Profil in der IT - Informatik studieren
Prof. Dr.-Ing. Ingo Elsen.


 

 


Kurzvorträge im Ausstellungsbereich des FB5 - Geb. D, 1.OG


11:00 - Elektronik ist keine Hexerei - Führung durch das Elektroniklabor - Treffpunkt am Stand
Prof. Dr.-Ing. Thorsten Ringbeck, Dipl.-Ing. Stephan Borucki   

11:45 -
Kurzworkshop Autonomes Fahren am Stand mit anschließender Shutte Fahrt vor dem Gebäude
Prof. Dr.-Ing. Michael Reke   

13:30 - Laborführung Fahrzeug Elektronik - Treffpunkt am Stand
Franz Josef Wache, M. Eng.   

13:45 -
Kurzworkshop Autonomes Fahren am Stand mit anschließender Shutte Fahrt vor dem Gebäude
Prof. Dr.-Ing. Michael Reke   

15:00 -
Laborführung Fahrzeug Elektronik - Treffpunkt am Stand
Franz Josef Wache, M. Eng.   


 

Offizielle Themenvorträge - Raum D 101


12:00 - Im Auto geht nichts ohne Software und Strom - Vertiefung Fahrzeugelektronik
Prof. Dr.-Ing. Michael Hillgärtner
           
12:30 - Kleines Signal, Große Wirkung
Prof. Dr.-Ing. Thorsten Ringbeck 

13:00 - Automatisch in die Zukunft (Automatisierungstechnik)
Prof. Dr.-Ing. Ulrich Hoffmann

14:30 - Im Auto geht nichts ohne Software und Strom - Vertiefung Fahrzeugelektronik
Prof. Dr.-Ing. Michael Hillgärtner

15:00 - Kleines Signal, Große Wirkung
Prof. Dr.-Ing. Thorsten Ringbeck
           
15:30 - Automatisch in die Zukunft (Automatisierungstechnik)
Prof. Dr.-Ing. Thorsten Ringbeck



Gebäude 1, 1. OG, Hörsaal 114


13:00 - Der Weg über FH Aachen und RWTH Aachen in das Lehramt an Berufskollegs: Ingenieur/in sein – Lehrer/in werden
Verena Draht, M.A.


 

Gebäude 1, EG, Hörsaal 027


11:30 - "Das „nullte Semester“ in Aachen – guter Studienstart im Ingenieurbereich"
Vera Richert, M.A.

14:00 - "Das „nullte Semester“ in Aachen – guter Studienstart im Ingenieurbereich"
Vera Richert, M.A.       


Kurzvorträge im Ausstellungsbereich des FB5 - Geb. D, 1.OG


11:30 - Wirtschaftsinformatik: Möglichkeiten der Technik verstehen und clever anwenden
Prof. Dr.-Ing. Thomas Ritz, Dekan des Fachbereichs 5

12:00 - Das können wir auch selber umsetzen - Studierende planen, bauen und programmieren eine Fotobox
Wladislaw Repin, Robin Herrmann

13:15 - Das können wir auch selber umsetzen - Studierende planen, bauen und programmieren eine Fotobox
Wladislaw Repin, Robin Herrmann

14:30 - Das können wir auch selber umsetzen - Studierende planen, bauen und programmieren eine Fotobox
Wladislaw Repin, Robin Herrmann


 

Gebäude 1, 1. OG, Hörsaal 114


11:00 - Wirtschaftsinformatik: das Beste aus zwei Welten
Prof. Dr. rer. pol. Mathias Eggert / Prof. Dr. rer. nat. Stephan Jacobs

12:00 - MCD: Media and Communications for Digital Business – Durchstarten in der digitalen Wirtschaft
Prof. Dr.-Ing. Thomas Siepmann

13:30 - Wirtschaftsinformatik: das Beste aus zwei Welten
Prof. Dr. rer. pol. Mathias Eggert

14:30 - MCD: Media and Communications for Digital Business – Durchstarten in der digitalen Wirtschaft    
Prof. Dr.-Ing. Thomas Siepmann

15:30 - MCD: Media and Communications for Digital Business – Durchstarten in der digitalen Wirtschaft
Prof. Dr.-Ing. Thomas Siepmann

 

 

x