Anmeldeverfahren Softskillfächer

  • Einleitung
  • Was müssen Sie tun?
  • Zulassungsvoraussetzung

Einleitung


Wie die Anmeldung zu Pflichtpraktika, läuft auch die Anmeldung zu Softskillfächern in allen Bachelor-Studiengängen des Fachbereichs über ein zentrales Anmeldeverfahren in Campus Office.

Der Anmeldezeitraum für Softskillfächer liegt jeweils parallel zum Anmeldezeitraum der Pflichtpraktika des ersten bzw. zweiten Semesters:

  • Im Wintersemester startet die Anmeldung für Softskillfächer in der ersten Vorlesungswoche am Mittwoch um 12 Uhr.
  • Im Sommersemester startet die Anmeldung für Softskillfächer zwei Wochen vor Vorlesungsbeginn am Montag um 12 Uhr.

Die Anmeldung für Softskillfächer endet jeweils in der ersten Vorlesungswoche am Donnerstag um 23:59 Uhr (<< ACHTUNG: Wegen Karfreitag endet die Frist im SoSe 2021 bereits Mittwoch 31.03.21 um 23:59). Die Softskill-Veranstaltungen starten jeweils erst in der zweiten Vorlesungswoche. Beachten Sie bitte, dass Sie sich – entsprechend den Studienverlaufsplänen – pro Semester nur zu genau einem Softskill-Fach anmelden können. Achtung: bei den Softskillfächern erfolgt entgegen der Praktikumsanmeldung bei den Pflichtfächern keine automatische Zuteilung. Sollte Ihr Wunschfach bzw. Ihr Wunschtermin bereits ausgebucht sein, wird Ihnen kein Platz an einem anderen Termin oder in einem anderen Softskillfach garantiert.

Das Anmeldeverfahren wird auf dieser Seite beschrieben und ist verpflichtend für alle Teilnehmer/innen an Softskillfächern.

Rückfragen zum Verfahren beantwortet
Helga Claßen

Rückfragen zu den Inhalten der Softskillfächer beantworten die jeweiligen Dozentinnen und Dozenten.

Über die Anerkennung von Gremientätigkeiten, studentischen Projekten und Tutorenarbeit entscheidet der Lehrdekan
Michael Bragard


Was Sie tun müssen


Betrifft alle Bachelor-Studierende des Fachbereichs, die sich zu einem der im Studienverlaufsplan vorgesehenen Softskillfächern anmelden wollen.

  • Melden Sie sich in CampusOffice an und navigieren Sie zum Softskill-Wahlpflichtkatalog.
  • Wählen Sie eine Veranstaltung und ggf. einen Termin dieser Veranstaltung, zu der Sie sich anmelden möchten. Besuchen Sie dort das Anmeldeverfahren.
  • Auf der nun folgenden Seite werden Ihnen alle Softskillveranstaltungen (Fächer und Termine) angeboten. Wählen Sie genau eine Softskill-Veranstaltung bzw. genau einen Termin aus und achten Sie darauf, dass sich die von Ihnen gewählte Veranstaltung bzw. der von Ihnen gewählte Termin nicht mit Pflichtveranstaltungen (z.B. Praktika) überschneidet.
    Achtung: CampusOffice kann für Softskillfächer keine automatische Kollisionsprüfung durchführen.

Es gibt für Sie dann zwei mögliche Ergebnisse


  • Sie erhalten direkt einen Platz in der gewünschten Veranstaltung. In diesem Fall ist die Anmeldung für Sie abgeschlossen. Der Status in CampusOffice lautet "Sie sind angemeldet".
  • Sie erhalten einen Platz auf der Warteliste. Der Status lautet dann "Sie sind angemeldet (Teilnahmewunsch)".

ACHTUNG:
Es empfiehlt sich in diesem 2. Falle, dass Sie sich zu einem anderem Softskillfach bzw. zu einem anderen Termin Ihres Wunschfaches anmelden. Bei den Softskillfächern erfolgt entgegen der Praktikumsanmeldung in den Pflichtfächern keine automatische Zuteilung. Sollten Sie in Ihrem Wunschfach bzw. Ihrem Wunschtermin nicht nachrücken können, wird Ihnen kein Platz in einem anderen Softskillfach oder zu einem anderen Termin garantiert. Sie müssen dann bis zum nächsten Semester warten.
Allerdings verfällt bei Anmeldung zu einem anderem Softskillfach bzw. Termin Ihr Platz auf der Warteliste des ursprünglichen Wunschfaches / Wunschtermins.


Besonderheiten


  • Lern- und Selbstmanagement: Anmeldung zu einer Mentoringgruppe (1 SWS). Zusätzlich muss die Vorlesung (ebenfalls 1 SWS) besucht werden.
  • Wissenschaftliches Arbeiten: 1 (Groß)gruppe, in der Regel unbegrenzt Plätze frei. Ein Besuch ist insbesondere ab dem dritten Semester in Hinblick auf die Bachelorarbeit hilfreich.
  • Kommunikationstechniken wird MCD Studierenden nicht anerkannt (da inhaltliche Überschneidung mit Pflichtfächern).

Über die Anerkennung von Gremientätigkeiten, studentischen Projekten und Tutorenarbeit anstelle eines Softskillfaches entscheidet der LehrdekanMichael Bragard