Mobiles Schülerlabor der FH Aachen:

Das "aero|race lab" ist ein mobiles Schülerlabor der FH Aachen für Schülerinnen und Schüler, u.a. der Sekundarstufe II. Es wird an den Schulen aufgebaut und vermittelt mit einem motivierten Team und praxisnahen Experimenten physikalische Grundlagen, insbesondere aus dem Bereich Luft- und Raumfahrtechnik.

Neben den Themen Strömungslehre und Aerodynamik werden auch Anwendungsbeispiele aus dem Rennsport vermittelt. Vor allem die Arbeit von Ingenieurinnen und Ingenieuren steht hierbei im Fokus.

In einem Fahrsimulator können die Schülerinnen und Schüler selbst austesten, welche Änderungen an einem Fahrzeug für den Rennsport vorgenommen werden können, um die Fahrzeit zu verbessern. Anhand dieses Beispiels lernen sie die Zusammenarbeit der Ingenieurinnen und Ingenieure aus verschiedenen Bereichen kennen. Denn in einem Rennauto stecken sehr viele Bauteile, die von unterschiedlichen „Profis“ hergestellt und am Ende zu einem Produkt zusammengeführt werden.

x