4. Alumni-Fußballturnier (AFT)

Das 4. Alumni-Fußballturnier des Fachbereichs Maschinenbau und Mechatronik wurde bei sonnigem Wetter und bester Stimmung am Hochschulsporttag (RWTH/FH Sports Day) ausgetragen.

Am Mittwoch, den 21. Juni, von 14.00-18.00 Uhr auf dem Sportplatz des VFL05 (Sportplatz Steinebrück, Eupener Straße 230) war es dann soweit: Es traten insgesamt 10 Mannschaften an: Bachelor Maschinenbau (2 Teams), Bachelor Mechatronik (2 Teams), Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen (2 Teams), Master Mechatronics, Master Wirtschaftsingenieurwesen, ein Fachschaftsteam sowie ein Team der Mitarbeiter des FB8, das aus Auszubildenden der Zentralwerkstatt sowie Mitarbeitern und Professoren bzw. Lehrbeauftragten des Fachbereichs bestand. Vom Studiengang Master-Produktentwicklung gab es leider nur 3 Anmeldungen, so dass keine vollzählige Mannschaft zusammenkam. Die drei Produktentwickler spielten deshalb mit im Team 2 der Bachelor-Mechatroniker, das nur einen Auswechselspieler hatte und Verstärkung brauchte.

Gespielt wurde in 2 Gruppen auf 2 Kunstrasenfeldern des Sportplatzes nach dem Prinzip "Jeder gegen Jeden" für die Dauer von 10 min in Mannschaften, die aus mindestens 6 Spielern bestehen (1 Torwart, 5 Feldspieler, viele Auswechselspieler). 

Im Halbfinale spielte das Team 2 der Bachelor-Wirtschaftsingenieure (BWI II) gegen das Team der Master-Wirtschaftsingenieure 0:3 sowie das Team 1 der Bachelor-Maschinenbauer (MBB I) gegen das Team 2 der Bachelor Mechatroniker (MEB II). Letztere spielten unentschieden, so dass es ein spannendes Elfmeterschießen gab, das schließlich das Maschinenbauer-Team mit 4:2 gewann. Somit erreichte das Team der Maschinenbauer, das fast vollständig aus den Siegern des vorjährigen AFT’s von 2016 bestand, auch 2017 wieder die Finalrunde.

Bei sommerlicher Hitze um die 32°C knisterte die Luft knisterte fast förmlich vor Spannung, als das Finalspiel um 17:30 Uhr begann. Im packenden Finale der Bachelor-Maschinenbauer gegen die Master-Wirtschaftsingenieure schenkte man sich nichts und so endete es mit Unentschieden und es gab erneut ein spannendes Elfmeterschießen, das schließlich die Master-Wirtschaftsingenieure mit 4:3 für sich entschieden.

Der Alumni-Pokal 2017 und unsere Glückwünsche gehen somit an das Team der Master-Wirtschaftsingenieure (MWI): Thomas Breuer, Christian Houben, Simon Dunkel, Ulf Rademacher, Lars Tafelmeier, Christian Stricker, Tom Schulte-Bausenhagen, Christian Augustin, Matthias Philipp, Mehmet Buyuk und Dominik Rixen!

Ein herzliches Dankeschön an alle Spieler des Turniers für ihren sportlich-engagierten Einsatz!

Ein großes Lob gehört an dieser Stelle auch dem fleißigen Helferteam: der Werkstatt des Fachbereichs (Platzauf- und abbau), Ricardo Kessel und Udo Schnell (Schiedsrichter), Gordana Zivkovic und Nadia Oruna Pinedo (Waffelbäckerei), Martina Berndt-Wahn (Getränkeverkauf), Hans Pfeiffer (Kasse), Henry Page und Patrick Wiesen (Grill), Andreas Vollmann und Jürgen Schönwald (Fotografen)!

Spielergebnisse Gruppenphase

Spielbeginn 14:30 Uhr, Spielzeit 1x10 min, Pause 5 min

Gruppeneinteilung Gruppe A

  1. B-Maschinenbau 1 (MBB1), 4 Spiele
  2. B-Mechatronik 1 (MEB1): 4 Spiele
  3. B-Wirtschaftsing. 1 (BWI1)): 4 Spiele
  4. Master-Wirtschaftsing. (MWI): 4 Spiele
  5. Fachschaft (FSR): 4 Spiele

Gruppeneinteilung Gruppe B

  1. B-Maschinenbau 2 (MBB2), 4 Spiele
  2. Master Mechatronics (MME): 4 Spiele
  3. B-Mechatronik 2 (MEB2): 4 Spiele
  4. B-Wirtschaftsing. 2 (BWI2)): 4 Spiele
  5. Mitarbeiter FB8 (MIT): 4 Spiele

Spiel-Nr. / Beginn / Spielpaarung
Leider liegen uns die Ergebnisse der Gruppe A aus der Gruppenphase nicht mehr vor.

  1. 14:30    B-Maschinenbau 1 (MBB1) - B-Mechatronik 1 (MEB1)
  2. 14:30    B-Maschinenbau 2 (MBB2) - B-Mechatronik 2 (MEB2) 1:2
  3. 14:45    B-Wirtschaftsing. 1 (BWI1) - Master-Wirtschaftsing. (MWI)
  4. 14:45    B-Wirtschaftsing. 2 (BWI2) - Master Mechatronics (MME) 1:2
  5. 15:00    Fachschaft (FSR) - B-Maschinenbau 1 (MBB1)
  6. 15:00    Mitarbeiter FB8 - B-Maschinenbau 2 (MBB2) 0:4
  7. 15:15    B-Mechatronik 1 (MEB1) -  B-Wirtschaftsing. 1 (BWI1)
  8. 15:15    B-Mechatronik 2 (MEB2) - B-Wirtschaftsing. 2 (BWI2) 0:0
  9. 15:30    Master-Wirtschaftsing. (MWI) - Fachschaft (FSR)
  10. 15:30    Master Mechatronics (MME) - Mitarbeiter FB8 4:1
  11. 15:45    B-Maschinenbau 1 (MBB1) - B-Wirtschaftsing. 1 (BWI1)
  12. 15:45    B-Maschinenbau 2 (MBB2) - B-Wirtschaftsing. 2 (BWI2) 2:3
  13. 16:00    B-Mechatronik 1 (MEB1) - Master-Wirtschaftsing. (MWI)
  14. 16:00    B-Mechatronik 2 (MEB2) - Master Mechatronics (MME) 2:1
  15. 16:15    B-Wirtschaftsing. 1 (BWI1) - Fachschaft (FSR)
  16. 16:15    B-Wirtschaftsing. 2 (BWI2) - Mitarbeiter FB8 4:1
  17. 16:30    Master-Wirtschaftsing. (MWI) - B-Maschinenbau 1 (MBB1)
  18. 16:30    Master Mechatronics (MME) - B-Maschinenbau 2 (MBB2) 0:1
  19. 16:45    Fachschaft (FSR) - B-Mechatronik 1 (MEB1)   
  20. 16:45    Mitarbeiter FB8 - B-Mechatronik 2 (MEB2) 0:4

Halbfinale

Die beiden besten Teams jeder Gruppe kamen ins Halbfinale. Spielzeit 10 min.

17:00  1. Gruppe A (Master-Wirtschaftsingenieure, MWI) - 2. Gruppe B (B-Wirtschaftsing. 2, BWI2) 3:0
17:00  1. Gruppe B (Bachelor-Mechatronik 2, MEB2) - 2. Gruppe A (Maschinenbau Bachelor I, MBB I) 2:4

Finale

Spielzeit der Finalrunde: 10 min. Beginn 17:30 Uhr.

1. Sieger Halbfinale (Master Wirtschaftsing., MWI) - 2. Sieger Halbfinale (B-Maschinenbau 1, MBB1) 4:3

x