50-jähriges Ingenieur-Jubiläum

Am 12. September 2015 feierte eine Gruppe von Absolventen der ehemaligen Staatlichen Ingenieurschule Aachen (SIS), der Vorläuferin der 1971 gegründeten FH Aachen, das 50-jährige Jubiläum ihres Ingenieur-Abschlusses in ihrer alten (Hoch-) Schule.

Es erschienen 22 Ingenieure des Absolventenjahrgangs 1965, teilweise mit ihren Partnern und betrachteten sowohl Vertrautes ("Hier haben wir damals gesessen und da waren unsere Schränke") und Neues ("Sie sprechen ja nur noch Englisch").

Herr Prof. Kallweit zeigte und erklärte seine unbemannten autonomen Fluggeräte und ließ unsere Besucher per Datenbrille über das Gelände der Goethestraße mitfliegen. Das GoetheLab Team demonstrierte 3D Drucken. Davon hatten alle schon gehört, aber so nah waren die Meisten dieser Technik noch nie gekommen.

Herr Prof. Gebhardt erläuterte als Dekan die heutige Struktur der Hochschule und des Fachbereichs. In einer gemütlichen Kaffeerunde gab es viele Vergleiche zwischen heute und damals, so dass auch die heute Tätigen ihrem Bild der FH Aachen ein weiteres Mosaikstück hinzufügen konnten.

x