Projekt 1 (pro8)


Im Semesterprojekt Projekt 1 (pro8) erarbeiten Studierende des Fachbereichs Maschinenbau und Mechatronik der FH Aachen einen Lösungsvorschlag für ein reales Problem aus der Praxis.

Ein ganzer Jahrgang Studierender (ab dem 2. bzw. 4. Semester) arbeitet in konkurrierenden Teams an derselben Aufgabenstellung. Die jeweilige Aufgabe wird jedes Jahr von einem anderen Industriebetrieb gestellt, der die Ergebnisse auch mit bewertet und den Studierenden so Rückmeldung gibt. Zur Unterstützung der Teams stehen FB8-Studierende höherer Semester (Fachcoaches) und Studierende der KatHo Aachen (Teamcoaches) zur Verfügung. Die Professoren unterstützen bei Bedarf, bleiben jedoch im Hintergrund.

Projekt 1 (pro8) im WiSe 2022/23

für Studierende ab dem 2. Semester nach der PO WS 2018/19 und alle Studierenden nach älteren PO's.

Am Ende des Wintersemesters 2022/23 findet wie jedes Jahr für Studierende der Bachelorstudiengänge Maschinenbau, Mechatronik, Wirtschaftsingenieurwesen und Schienenfahrzeugtechnik das „Projekt 1“, im Folgenden „pro8“ genannt, statt. Bei dieser Lehrveranstaltung handelt es sich um ein Pflichtmodul mit Projektcharakter, das im 2. Semester aller Bachelorstudiengänge des Fachbereichs verankert ist (bzw. im 4. Semester für Wirtschaftsingenieure).

Das Projekt findet vom 30.01. bis 04.02.23 statt. Es ist eine ganztägige Veranstaltung mit Anwesenheitspflicht (einschließlich Samstag).
Für die Abschlussveranstaltung am Freitag, den 24.02.23 ab 13.00 Uhr gilt ebenfalls Anwesenheitspflicht.

Für die Teilnahme an pro8 müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie sind Student bzw. Studentin eines Bachelorstudiengangs des FB8.
  • Sie sind im kommenden Sommersemester im 2. Fachsemester (Maschinenbau, Mechatronik oder Schienenfahrzeugtechnik) bzw. im 4. Fachsemester (Wi.-Ing.).
  • Sie haben sich in der Zeit vom 18.11.-02.12.2022 unter der Projektnummer 8210618 oder über QIS für das Projekt angemeldet.
  • Studierende nach älteren PO's melden sich im o.g. Zeitraum unter der Projektnummer 84109 (Maschinenbau, Mechatronik und Schienenfahrzeugtechnik) bzw. 84209 (Wi.-Ing.) an.
  • Sie haben sich bis zum 02.12.2022 verbindlich bei pro8(at)fh-aachen(dot)de mit folgenden Angaben angemeldet: Name, Matrikelnummer, E-Mailadresse (Alumni-Mailadresse verwenden! Unbedingt Groß- bzw. Kleinschreibung beachten!).
  • Sie haben nach Erhalt der Zugangsdaten online erfolgreich den "Belbin-Test" durchgeführt. Die Teilnahme am "Belbin-Test" muss spätestens bis zum 09.01.2023 erfolgt sein. (Anmeldung im Hochschulnetz erforderlich).

Bei dem Test handelt es sich um einen Test des anerkannten Experten Dr. Meredith Belbin. Er untersuchte in den 70er Jahren die Auswirkungen der Teamzusammensetzung aus verschiedenen Persönlichkeitstypen auf die Teamleistung. Nähere Informationen hierzu finden Sie u.a. unter http://de.wikipedia.org/wiki/Teamrolle im Internet.

Auf der Basis dieser Informationen werden die Gruppen von den Organisatoren zusammengestellt. Die Zusammensetzung der Gruppen wird Ihnen zu Beginn der Projektwoche bekannt gegeben. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Herrn Prof. Kristian Arntz (arntz(at)fh-aachen(dot)de).

Projektkoordination

Prof. Dr. rer. nat. Klaus-Peter Kämper
Goethestraße 1
52064 Aachen
Raum Goe 03202
kaemper(at)fh-aachen(dot)de
T: +49.241.6009 52325
F: +49.241.6009 52681
Prof. Dr.-Ing. Kristian Arntz
Goethestraße 1
52064 Aachen
Raum 02405
arntz(at)fh-aachen(dot)de
T: +49.241.6009 54891

Infothek

Als ständige Hilfestellung liegt an der Infothek (Goe00211) Informationsmaterial aus und die dort anwesenden Mitarbeiter können von Ihnen gezielt befragt werden. Nach der Präsentation der Aufgabenstellung finden Sie alle Unterlagen zur Aufgabe unter Ilias.

Die Bibliothek der FH Aachen unterstützt Projekt 1 (pro8) mit Empfehlungen zu Literatur, die projektbegleitend zur Recherche genutzt werden kann. Da das jeweils aktuelle Projektthema die Literaturauswahl bedingt, wird der Link zu den Informationen der Bibliothek erst kurz vor Projektbeginn an dieser Stelle hier veröffentlicht.

Interview mit der Firma Faymonville im BRF

Link zum Interview

mit freundlicher Genehmigung vom Belgischen Rundfunk (http://brf.be/).

Broschüren pro8
3062 Downloads