Infos zum Studienbeginn

Herzlich willkommen im Fachbereich 8!
Hier ein paar wichtige Links mit Informationen für Erstsemester oder Hochschulwechsler:

Ansprechpartner im Fachbereich

Hier eine Liste mit Ansprechpartnern im Fachbereich Maschinenbau und Mechatronik als PDF-Datei zum Downloaden.

Bewerbungsverfahren

Alle Infos zum Bewerbungsverfahren sind auf der Homepage des Studierendensekretariats zu finden.

Vorpraktikum

Eine Voraussetzung für die Aufnahme eines Bachelorstudiums am Fachbereich Maschinenbau und Mechatronik ist die Durchführung eines Praktikums vor Studienbeginn.

Hier finden Sie Informationen, Termine, Internetlinks und Downloads rund um das Vorpraktikum.

Vorkurs Mathematik

Die Mathematikausbildung in den Ingenieurwissenschaften ist für viele Studierende eine große Herausforderung. Um diese Hürde zu meistern, haben wir an der FH Aachen verschiedene Unterstützungsangebote in Mathematik für angehende Ingenieure/Ingenieurinnen entwickelt.

Den ersten Baustein bildet der Vorkurs Mathematik zu Beginn des Studiums.
Hier werden von der Bruchrechnung bis zur Integralrechnung alle Themen, die für den Studieneinstieg nötig sind, aufgefrischt bzw. vorgestellt und an Hand zahlreicher Aufgaben eingeübt.

Der Vorkurs bildet nicht nur die Brücke von der Schulmathematik zur Hochschulmathematik sondern bietet den Studierenden auch die Möglichkeit, die Hochschule, die Dozenten und ihre Ansprechpartner kennen zu lernen. Der persönliche Kontakt zwischen Studierenden und Dozenten ist ein wichtiger Aspekt der Lehre an der Fachhochschule Aachen.

Weitere Informationen zum Vorkurs Mathematik findet man hier.

Mathematik in der Studieneingangsphase

Nach dem Vorkurs Mathematik zu Beginn des Studiums ist der semesterbegleitende Anpassungskurs Mathematik (ANPAK) ein weiteres Unterstützungsangebot der FH Aachen. ANPAK richtet sich an Studienanfänger des Fachbereichs Maschinenbau und Mechatronik, die ihre Schwachstellen in Mathematik ausmerzen und ihr Lernverhalten optimieren wollen, um die Klausuren der Studieneingangsphase erfolgreich zu bestehen.

Aufgrund von Eingangs- und Kurztests in der Orientierungsphase werden den Studierenden Empfehlungen zur Teilnahme an dem Kurs ausgesprochen. Die Empfehlungsliste wird im Schaukasten gegenüber Raum Goe 00409 (Büro von Frau Prof. Melcher) angehangen. Die Teilnehmerzahl des Anpassungskurses ist auf maximal 25 Teilnehmer beschränkt.

Mehr Informationen über den aktuellen Kurs gibt es hier in diesem Flyer.

Brückenkurs Buchführung (Wirtschaftsingenieurwesen)

Der Brückenkurs Buchführung richtet sich an Studierende in Ingenieurstudiengängen, z.B. Wirtschaftsingenieurwesen (BWI), die keine Kenntnisse im Bereich Buchführung nachweisen können. Er dient als Vorkurs zur Lehrveranstaltung Rechnungslegung. Der Brückenkurs findet in der Eupener Straße 70 statt und wird nur vor Beginn des Wintersemesters angeboten.

Themenbereiche:

  • Einführung (Unternehmensprozesse, betriebliches Rechnungswesen)
  • Die Grundkonzeption der doppelten Buchführung
  • Die Aufgaben und gesetzlichen Grundlagen der Buchführung
  • Der Kontenrahmen und der Kontenplan
  • Die Inventur, das Inventar und die Bilanz
  • Der Wareneinkauf und Warenverkauf
  • Jahresabschluss und vorbereitende Abschlussbuchungen


Zu dieser Lehrveranstaltung sollte vor Beginn des Kurses erworben werden das Skript „Buchführung für Wirtschaftsingenieure“ sowie „Übungsaufgaben Buchführung für Wirtschaftsingenieure“.
Verkauf: Fa. Digitaldruck AixPress, Eupener Str. 35

Termine

siehe Homepage Fachbereich Wirtschaftswissenschaften:
http://www.fh-aachen.de/fachbereiche/wirtschaft/aktuelles/erstsemestereinfuehrung/

Orientierungstage für Erstsemester (Bachelor)

Die Orientierungstage am Fachbereich Maschinenbau und Mechatronik beginnen am 26. September 2016 und gehen bis zum 30. September 2016. Nähere Informationen können dem Internetauftritt des Fachschaftsrates http://www.maschbau.fh-aachen.org/ entnommen werden.

Weitere Termine:

- Erstsemester Einführungsseminar (auch TNT genannt), 20.10.2016 bis 23.10.2016.

Leistungsanerkennung bei Hochschulwechsel

  • Bachelorstudiengänge
  • Masterstudiengänge
  • Wer bereits an einer anderen Hochschule studiert hat und nun sein Bachelorstudium an der FH Aachen fortsetzen möchte, der kann prüfen lassen, ob bisher erbrachte Studienleistungen für das Bachelorstudium an der FH Aachen angerechnet werden. Die Leistungsanerkennung wird jedoch nur NACH erfolgter Immatrikulation durchgeführt.

    Die Vorgehensweise hierbei ist wie folgt:

    1. An der FH Aachen für den gewünschten Bachelorstudiengang bewerben (-> Online-Bewerbungsportal).

    2. Nach erfolgter Zulassung zum Studiengang zum Studierendensekretariat gehen und sich für den Studiengang an der FH Aachen einschreiben. Mitzubringen ist hierfür die Vorpraktikumsbescheinigung (die Herr H. Lingens ausstellt) und die Einstufungsbescheinigung (die Prof. Dr. rer. nat. H. Hemme ausstellt).

    3. Für die Anerkennung bisheriger Prüfungsleistungen müssen entsprechende Nachweise vorgelegt werden. Ansprechpartner hierfür ist Herr J. Schmertz, den man zu seiner Sprechstunde aufsuchen kann.

    Ansprechpartner für Vorpraktikum

    Prodekan, Techn. Mechanik, Schweißtechnik, Praktikumsanerk.

    Kontakt

    lingens(at)fh-aachen.de
    T: +49.241.6009 52418
    F: +49.241.6009 52368

    Anschrift

    FH Aachen
    Goethestraße 1
    52064 Aachen

    Räume

    Goethestraße 1 Raum Goe 00305

    Vorsitzender des Prüfungsausschusses FB8

    Prüfungsausschussvorsitzender Lehrgebiet Physik

    Kontakt

    hemme(at)fh-aachen.de
    T: +49.241.6009 52357
    F: +49.241.6009 52345

    Anschrift

    FH Aachen
    Goethestraße 1
    52064 Aachen

    Räume

    Hohenstaufenallee 6 Raum Hoh 00208

    Leistungsanerkennung für Hochschulwechsler (Bachelor)

    Wer an einer anderen Hochschule bereits ein Masterstudium begonnen hat und dies nun an der FH Aachen fortsetzen möchte, der kann NACH der Immatrikulation prüfen lassen, ob bisher erbrachte Studienleistungen für das Masterstudium an der FH Aachen angerechnet werden. Für die Anerkennung müssen entsprechende Nachweise vorgelegt werden.

    Unter Umständen können auch Leistungen aus einem erfolgreich abgeschlossenen siebensemestrigen Bachelorstudiengang für das Masterstudium anerkannt werden.

    Die Vorgehensweise hierbei ist wie folgt:

    1. An der FH Aachen für den gewünschten Bachelorstudiengang bewerben (-> Online-Bewerbungsportal).

    2. Nach erfolgter Zulassung zum Studiengang zum Studierendensekretariat gehen und sich für den Studiengang an der FH Aachen einschreiben. Mitzubringen ist hierfür die Einstufungsbescheinigung, die Prof. Dr. rer. nat. H. Hemme vom Fachbereich Maschinenbau und Mechatronik ausstellt.

    3. Für die Anerkennung bisheriger Prüfungsleistungen müssen entsprechende Nachweise vorgelegt werden. Ansprechpartner für die Leistungsanerkennung ist der jeweilige Studiengangleiter:

    Studiengangleiter Produktentwicklung M.Eng.

    Dekan Lehrgebiet Hochleistungsverfahren der Fertigungstechnik

    Kontakt

    gebhardt(at)fh-aachen.de
    T: +49.241.6009 52500
    F: +49.241.6009 52681

    Anschrift

    FH Aachen
    Goethestraße 1
    52064 Aachen

    Räume

    Goethestraße 1 Raum Goe 00301

    Studiengangleiter Mechatronics M.Sc.

    Prodekan Lehrgebiet Mikromechanik, Mikrostrukturtechnik sowie Fertigungsverfahren zur Mikrosystemtechnik

    Kontakt

    kaemper(at)fh-aachen.de
    T: +49.241.6009 52325
    F: +49.241.6009 52681

    Anschrift

    FH Aachen
    Goethestraße 1
    52064 Aachen

    Räume

    Goethestraße 1 Raum Goe 03203

    Studiengangleiter Industrial Engineering M.Sc.

    Lehrgebiet Produktionslogistik

    Kontakt

    knepper(at)fh-aachen.de
    T: +49.241.6009 52445
    F: +49.241.6009 52681

    Anschrift

    FH Aachen
    Goethestraße 1
    52064 Aachen

    Räume

    Goethestraße 1 Raum Goe 01404

     

Prüfungssekretariat

Die Öffnungszeiten des Prüfungssekretariats des Fachbereichs Maschinenbau und Mechatronik finden Sie auf der Seite Organisation, alle weiteren Informationen auf der Seite des Prüfungssekretariats.

Übersicht der Klausur- und Vorlesungszeiten

 
x