Prüfungssekretariat

Öffnungszeiten / Kontakt

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 09.00 - 12.00 Uhr.

 

 

Prüfungssekretariat

Gordana Zivkovic
Raum 00 3 03
pruefungsamt.maschbau(at)fh-aachen.de
T +49.241.6009 52320
F +49.241.6009 52681

Downloads

  • Downloads des Prüfungssekretariates finden Sie auf der Downloadseite des FB8.
    Dort finden Sie u.a. Informationen und Formulare rund um das Mobilitätsfenster, das Praxisprojekt sowie Abschlussarbeiten, die Layoutrichtlinie und Vorlagen für Präsentationen. Auch Informationen zu Übergangsregelungen (z.B. bei Studiengangswechsel) finden Sie dort.
  • Hochschulweite Downloads (wie z. B. Prüfungsordnungen) finden Sie auf der Downloadseite der FH Aachen.
  • Downloads zu den Lehrverantaltungen stellen Ihnen die Dozenten über die eLearning PLattform Ilias zur verfügung. Diese finden Sie hier.

Fristen für Abschlussarbeiten

Fristen

Auszug aus der Rahmenprüfungsordnung § 29 für Bachelor- und Masterstudiengänge

Die Abschlussarbeit in Bachelorstudiengängen (Bachelorarbeit) umfasst in der Regel 12 Creditpunkte, dies entspricht gemäß § 5 Absatz 7 einer Bearbeitungszeit von ca. 9 Wochen, mindestens jedoch 6 Wochen.

Die Abschlussarbeit in Masterstudiengängen (Masterarbeit) umfasst in der Regel 27 Creditpunkte, dies entspricht gemäß § 5 Absatz 7 einer Bearbeitungszeit von ca. 20 Wochen, mindestens jedoch 14 Wochen.

Das Thema und die Aufgabenstellung müssen so beschaffen sein, dass die Abschlussarbeit innerhalb der vorgesehenen Frist abgeschlossen
werden kann. Im Ausnahmefall kann der oder die Vorsitzende des Prüfungsausschusses auf einen vor Ablauf der Frist gestellten begründeten Antrag die Bearbeitungszeit um max. vier Wochen verlängern.

Alle Rahmenprüfungsordnungen finden Sie hier.

 

Ausnahmeregelungen Für Hochschulwechsler

Ausnahmereglungen für Hochschulwechsler

Studenten, die in das dritte Fachsemester (Wintersemester) eingestuft worden sind, können
in diesem WS alle Veranstaltungen des 1. und des 3. Semesters hören und am Ende des Seme­
sters auch die dazugehörigen Klausuren schreiben. In ihren vierten Fachsemester (Sommerse­
mester) können sie zwar alle Veranstaltungen des 4. Semesters hören, aber nur die entspre­
chenden Klausuren schreiben, wenn sie alle Module des zweiten Semesters aus ihrem
bisherigem Studium anerkannt bekommen haben. Das ist natürlich durch die unterschiedli­
chen Prüfungsordnungen sehr unwahrscheinlich.

Darum gilt für Studenten, die in das dritte Fachsemester eingestuft werden:
Fehlen einem Studenten, der in das dritte Fachsemester eingestuft wurde, höchstens noch drei
Klausuren aus dem zweiten Semester und keine Klausur aus dem ersten Semester, so darf er
in der direkt auf seinem vierten Fachsemester folgenden Klausurperiode (aber auch nur in die­
ser Periode) Klausuren aus dem vierten Semester schreiben.

Studenten, die in das zweite Fachsemester (Sommersemester) eingestuft werden, haben oft
schon etliche Klausuren des zweiten Semesters aus ihrem vorherigen Studium anerkannt be­
kommen. Sie können in diesem SS alle Veranstaltungen des 2. und des 4. Semesters hören,
aber am Ende des Semesters nur die Klausuren des 2. Semesters schreiben.

Darum gilt für Studenten, die in das zweite Fachsemester eingestuft werden:

Fehlen einem Studenten, der in das zweite Fachsemester eingestuft wurde, höchstens noch
drei Klausuren aus dem zweiten Semester, so darf er in der direkt auf seinem vierten Fachse­
mester folgenden Klausurperiode (aber auch nur in dieser Periode) Klausuren aus dem vier­
ten Semester schreiben. Die Anzahl der noch fehlenden Klausuren aus dem ersten Semester
spielt dabei keine Rolle.

 

Die Ausnahmegenehmigungen erteilen Herrn Schmertz und ich während unserer Sprechstunden.
 
Prof. Dr. rer. nat. Heinrich Hemme

 

Anerkennungen aus der FH Niederrhein

Anerkennungen aus FH Niederrhein

14-6-2010

Anrechnung von Klausuren der Hochschule Niederrhein 

Die Klausuren in den Mathematik- und Physikmodulen der Studiengänge des Fachbereichs Elektrotechnik und Informatik der Hochschule Niederrhein werden ab sofort nicht mehr für die Mathematik- und Physikmodule der Studiengänge des Fachbereichs Maschinenbau und Mechatronik angerechnet, da eine Gleichwertigkeit nicht gegeben ist. 

 

Prof. Dr. rer. nat. Heinrich Hemme

x