Informationen

 

Die FH Aachen bietet über 13.000 Studierenden eine erstklassige Ausbildung in modernen und zukunftsweisenden Berufen. Derzeit können Studieninteressierte aus 53 Bachelor- und 22 Masterstudiengängen der Ingenieurwissenschaften, der Wirtschaftswissenschaften und des Designs auswählen. Theorie und Praxis werden während des gesamten Studiums eng miteinander verknüpft. So arbeitet die FH Aachen in Kooperationen mit regionalen und internationalen Unternehmen sowie renommierten Forschungseinrichtungen wie dem Forschungszentrum Jülich (FZJ) zusammen. Durch den engen Bezug zur Berufspraxis und die hohe Qualität des Lehrangebotes der mehr als 230 Professorinnen und Professoren und etwa 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Lehre und Forschung ist eine berufsqualifizierende, wissenschaftlich fundierte Ausbildung mit hervorragenden Berufsaussichten gewährleistet.

FH Aachen ist Ausbildungsort

Die FH Aachen bildet junge Menschen nicht nur in Studiengängen sondern auch in Ausbildungsberufen wie beispielsweise Industriemechaniker/-in, Physiklaborant/-in oder Fach informatiker/-in Systemintegration in verschiedenen Fachbereichen und zentralen Einrichtungen aus. Ausbildungsplätze für Mathematisch-technische Softwareentwickler/-innen im dualen Studiengang Scientific Programming am Studienort Köln bietet der Fachbereich Medizintechnik und Technomathematik am Campus Jülich an.

MATSE-Auszubildende an der FH Aachen

Als MATSE unterstützen Sie im ausbildenden Fachbereich an der FH Aachen unterschiedliche Projekte und arbeiten in diesem Rahmen bei der Entwicklung von zukunftsträchtiger Software im Bereich von Wissenschaft, Forschung und Lehre mit. Die Aufgaben der Auszubildenden umfassen dabei beispielsweise vielfältige Programmieraufgaben, die Betreuung von Datenbanken oder Aufgaben im Internetbereich. Die FH Aachen mit ihrer besonderen Lage in direkter Nachbarschaft

zu Belgien und den Niederlanden ist ein moderner, international ausgerichteter Arbeitgeber und vermittelt Studierenden und Auszubildenden von Beginn an die Anforderungen einer globalisierten Arbeitswelt und die Fähigkeit zur interkulturellen Zusammenarbeit. Als MATSE-Auszubildender bekommen Sie so ein umfassendes und realistisches Bild vom heutigen Wissenschaftsbetrieb mit seinen vielfältigen Bereichen und Möglichkeiten. Zwischen dem Studienort Köln und dem Campus Jülich der FH Aachen besteht eine bequeme Verbindung mit S-Bahn und Rurtalbahn über Düren.

„Ich bin begeistert, wie schnell ich schon im ersten Semester große Fortschritte erziele, aber auch das ausbildungsbezogene Arbeiten neben dem Studium halte ich für einen großen Vorteil um sich als Person weiter entwickeln zu können“, Carsten Berger, Auszubildender

Wie kann ich mich bewerben?

Genauere Informationen zum Bewerbungsverfahren gibt es hier.

x