Dirk Ungnade

Personalleiter Werk Aachen| Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH
Absolvent Fachbereich Wirtschaftswissenschaften | Abschlussjahr 2001


„Das BWL-Studium an der FH Aachen hat mir gezeigt, wie man pragmatisch an neue Themen herangeht und sich effizient die wesentlichen Informationen beschafft, Zusammenhänge erkennt und damit Erfolge erzielt.“

 


Vor seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der FH Aachen absolvierte Dirk Ungnade eine Ausbildung zum Bürokaufmann und Fahrlehrer. Während des Studiums legte er den Schwerpunkt auf das Personalmanagement. In Kooperation mit der Ericsson Eurolab Deutschland GmbH schrieb er seine Abschlussarbeit zum Thema „Kompetenzmanagement“ und schloss sein Studium 2001 erfolgreich ab. Anschließend begann er seine Karriere bei der Lindt und Sprüngli GmbH als Führungsnachwuchskraft im Bereich Personal, wo er zunächst für klassische Personalaufgaben verantwortlich war. 2005 stieg er zum Personalreferenten auf und kümmerte sich vorrangig um die Themen „Recruiting“ und „HR-Management“. Seit 2009 hat Dirk Ungnade als Personalleiter die Gesamtverantwortung für die Personalgeschäfte im Werk Aachen und ist dort stellvertretender Personaldirektor. Darüber hinaus ist er aktiver Trainer für Führungsnachwuchskräfte und das mittlere und obere Management.


Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli GmbH

Lindt & Sprüngli ist eine international tätige Unternehmensgruppe und weltweit führender Hersteller von Premium-Schokolade. Die Produkte genießen einen exzellenten Ruf und eine weltweit große Beliebtheit bei den Konsumenten. Lindt bietet die Faszination einer attraktiven Marke, die Tradition und Innovation perfekt vereint. Verantwortungsvolle und reizvolle Aufgaben, flache Hierarchien und eine sympathische „hands-on-Mentalität“ zeichnen das Unternehmen aus. Mit fast 3.000 Mitarbeitern in der Spitze alleine am Standort Aachen genießt man immer noch eine freundliche und hilfsbereite Familienkultur im Unternehmen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schätzen ganz besonders die Leidenschaft und Initiative für die beste Schokolade, die maximalen Gestaltungsspielräume, die gegenseitige Unterstützung sowie die Sicherheit und das dynamische Arbeitsumfeld.