Natacha Hilger

Relationship Manager - European Debt Management Offices  | Deutsche Bank AG
Absolventin Fachbereich Wirtschaftswissenschaften | Abschlussjahr 1995


„Mein Doppelabschluss an der FH Aachen hat mir den Zugang zu einem erweiterten Arbeitsmarkt eröffnet und mir deutlich mehr Chancen gegeben, in einem internationalen Umfeld Karriere zu machen.“

 


Nach Abschluss ihres Doppelstudiums (Ecole de Commerce und FH Aachen) stieg Natacha Hilger bei der Deutschen Bank ein. Schnell führte sie der Weg in den Bereich Global Markets - den Handel mit Wertpapieren und Derivaten. Nach vier Jahren als Trader von kurzfristigen Zinsderivaten wurde sie nach London versetzt, um dort die Euro Zinsderivate zu handeln. Zurück in Frankfurt erfolgten verschiedene Stationen, darunter der Handel von Zinsderivaten Schweiz, Floating Rate Notes Corporates und Supranationals, kurzfristige Schatzanweisungen und später Staatsanleihen, die nur kurz von zwei Mutterschutzphasen unterbrochen wurden. Seit 2016 ist die gebürtige Französin für die Betreuung aller Finanzagenturen im Euro-Raum zuständig. In dieser Funktion verantwortet sie die Mitplatzierung von Staatsanleihen, die Empfehlungen zur Refinanzierungssteuerung sowie die Versorgung des Sekundärmarkts durch die Deutsche Bank mit Liquidität.


Deutsche Bank AG

Die Deutsche Bank bietet vielfältige Finanzdienstleistungen an - vom Zahlungsverkehr und dem Kreditgeschäft über die Anlageberatung und Vermögensverwaltung bis hin zu allen Formen des Kapitalmarktgeschäfts. Zu ihren Kunden gehören Privatkunden, mittelständische Unternehmen, Konzerne, die Öffentliche Hand und institutionelle Anleger. Die Deutsche Bank ist Deutschlands führende Bank. Sie hat in Europa eine starke Marktposition und ist in Amerika und der Region Asien-Pazifik maßgeblich vertreten.