Volker Küpper

Manager Corporate Strategy & Cooperation Management | Lufthansa Technik AG
Absolvent Fachbereich Wirtschaftswissenschaften | Abschlussjahr 2008


„Auf das Fundament meines beruflichen Werdegangs kann ich stolz und zufrieden zurückblicken. International Business Studies an der FH Aachen ist einzigartig, realitätsnah und kann ein echter Karriereboost sein.“


Bereits während des internationalen BWL-Studiums an der FH Aachen mit integriertem Auslandssemester an der Napier University in Edinburgh sammelte Volker Küpper unter anderem bei der Prym GmbH & Co. KG und der Deutschen Telekom AG praktische Erfahrungen. Nach seinem erfolgreichen Studienabschluss im Jahr 2008 und einem anschließenden Master-Studium stieg er 2010 bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft als Management Consultant ein. Von 2013 bis 2015 war er dort als Prokurist und Projektleiter in den Branchen Informations- und Kommunikationstechnologie, Pharma, Energie, Industrie, Handel, Versicherung und Sport tätig. Seit 2015 ist Volker Küpper als Manager Corporate Strategy & Cooperation Management bei der Lufthansa Technik AG beschäftigt und kümmert sich dort um die langfristige strategische Ausrichtung des Unternehmens sowie globale strategische Partnerschaften und M&A-Vorhaben (Mergers & Acquisitions).


Lufthansa Technik AG

Lufthansa Technik ist der weltweit führende Anbieter von Wartungs-, Reparatur- und Überholungsleistungen (Maintenance, Repair & Overhaul – MRO) für zivile, kommerzielle Flugzeuge. Im Oktober 1994 als Tochtergesellschaft der Deutschen Lufthansa AG gegründet, ist die Lufthansa Technik AG die Obergesellschaft des DLH-Geschäftsfeldes Technik und der weltweiten Lufthansa Technik Gruppe mit insgesamt 54 Gesellschaften und über 20.000 Mitarbeitern. Sie zählt über 800 weitere Fluggesellschaften und sonstige Betreiber von Verkehrsflugzeugen zu ihren Kunden. Der Umsatz betrug in 2016 5.144 Mio. Euro. Mit maßgeschneiderten Instandhaltungsprogrammen und modernsten Reparaturverfahren stellt Lufthansa Technik kontinuierlich die Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit der Flotten ihrer Kunden sicher. Sie ist ein international lizenzierter Reparatur-, Herstellungs- und Entwicklungsbetrieb.