Informationen zur Anerkennung

Anerkennung von Praktika

Für die Aufnahme des Studiums Betriebswirtschaft/Business Studies ist neben der Hochschulzugangsberechtigung ein achtwöchiges Praktikum nachzuweisen. Haben Sie Ihr Praktikum zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht abgeschlossen, müssen Sie eine Bescheinigung vorlegen, die belegt, dass Sie das Praktikum vor Studienbeginn (=Vorlesungsbeginn) beenden. Diese Bescheinigung müssen Sie dem Antrag auf Zulassung bzw. dem Antrag auf Einschreibung beifügen. Spätestens zu Studienbeginn ist dem Studierendensekretariat der FH Aachen eine Bescheinigung über das komplette Praktikum mit dem Anerkennungsvermerk des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften vorzulegen.

In der Praktikumsrichtlinie finden Sie alle wichtigen Informationen über Dauer, Inhalte, Anforderungen an das Zeugnis.

Bei Vorliegen einer einschlägigen Berufsausbildung kann das Praktikum entfallen. In dem Fall legen Sie bei der Einschreibung bitte Ihr Abschlusszeugnis der Berufsschule vor.

Anerkennung des Praktikums

Für die Anerkennung des Praktikums muss ein Zeugnis vorgelegt werden.

In der Einschreibephase werden Praktikumsanerkennungen am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften jeweils dienstags und donnerstags in der Zeit von 10 bis 12 Uhr vorgenommen. Bitte wenden Sie sich hierfür an Silke Speuser (Raum E214),  Melanie Reinders (Raum E212), Lilith Deutz (Raum E213) oder Nadine Fuchs (Raum E214). Bringen Sie bitte entweder ein Original und eine Kopie oder eine beglaubigte Kopie Ihres Praktikumszeugnisses mit, da das gestempelte Exemplar im Studierendensekretariat verbleibt.

Sollten Sie die Anerkennung nicht persönlich oder durch einen Vertreter vornehmen können, schicken Sie bitte entweder ein Original und eine Kopie oder eine beglaubigte Kopie mit einem an Sie adressierten und vorfrankiertem Rückumschlag an folgende Adresse:

FH Aachen 
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Studienberatung
Eupener Straße 70
52066 Aachen

Anerkennung von Wirtschaftsenglisch

Das Prüfungssekretariat erkennt Leistungen, die an einem Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung in Wirtschaftsenglisch erbracht wurden, als Studienleistungen an, wenn folgende Bedingungen durch ein Zeugnis oder eine Bescheinigung der Berufsschule nachgewiesen werden:

  1. Es muss klar erkennbar sein, dass es sich um eine Leistung in Wirtschaftsenglisch handelt.
  2. Die erreichte Kompetenzstufe nach dem europäischen Kompetenzrahmen für Sprachen muss ausgewiesen sein und mindestens auf der Stufe B1 und/oder B2 und/oder C1 (für den Studiengang BWL/Business Studies) bzw. auf der Stufe B2 und/oder C1 (für den Studiengang International Business Studies 3-jährig – englischsprachiges Programm) nachgewiesen werden.
  3. Es muss eine Note vergeben worden sein.
  4. Das Zeugnis darf zum Zeitpunkt der Anerkennung nicht älter als zwei Jahre sein.

Weitere Leistungen aus der Berufsausbildung werden nicht auf Studienleistungen angerechnet.

Wenn Sie einen Antrag auf Anrechnung von Wirtschaftsenglisch stellen wollen, legen Sie die entsprechenden Nachweise in Kopie und im Orginal bei Melanie Reinders (Raum 212), Lilith Deutz (Raum 213), Silke Speuser (Raum 214) oder Nadine Fuchs (Raum 214) vor.

Anerkennung von weiteren Prüfungsleistungen

Sie sind Hochschulwechsler und haben bereits Studienleistungen an einer anderen Hochschule erbracht? Dann können Ihnen diese Leistungen unter Umständen nach Maßgabe des Hochschulgesetzes, der Rahmenprüfungsordnung sowie der Prüfungsordnung für den jeweiligen Studiengang anerkannt werden.
Stellen Sie hierfür einen Antrag an den Prüfungsausschuss des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften auf Anrechnung von anderenorts erbrachten Studien- und Prüfungsleistungen. Nach Antritt der Prüfung an der FH Aachen ist eine Anerkennung nicht mehr möglich.

Pro Antrag auf Anerkennung reichen Sie bitte folgende Dokumente ein:

  • Vollständig ausgefülltes Antragsformular
  • Notenspiegel in Kopie
  • Modulbeschreibung

Zusätzlich reichen Sie bitte einen gestempelten Notenspiegel im Original ein.

Wenn Sie sich auf ein höheres Semester in Betriebswirtschaft/Business Studies bewerben, müssen Sie zusätzlich ein achtwöchiges betriebswirtschaftliches Praktikum nachweisen. Informationen hierzu finden Sie weiter oben.

Für den Studiengang Wirtschaftsrecht benötigen Sie kein Praktikum.

Bei Fragen wenden Sie sich an Melanie Reinders und vereinbaren einen Termin.

Die Unterlagen schicken Sie bitte per Post an:

Melanie Reinders
FH Aachen
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Eupener Str. 70
52066 Aachen

Alternativ können Sie auch eine E-Mail schicken, dann bitte ein pdf pro Antrag (bestehend aus Formular, Notenspiegel und Modulbeschreibung).

Die Anerkennung von Studienleistungen aus dem Ausland erfolgt durch das International Faculty Office.

x