Liked unseren Imagefilm auf Facebook und gewinnt mit etwas Glück eine Fahrt mit dem FH Aachen Heißluftballon! Hier erfahrt Ihr mehr über die Teilnahmebedingungen.

Tauch` ein ins BWL-Studium

Neuer Imagefilm des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der FH Aachen

Viel Emotionen, Lebensfreude, Mut, Lieblingsmenschen, Durchhaltevermögen und eine Prise Wagnis, dies ist das Rezept, mit dem die Geschichte des neuen Imagefilms des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der FH Aachen gemacht ist. Ausdrucksstarke Bilder, authentische Gesichter und eine realitätsnahe und persönliche Geschichte machen den Imagefilm zu einem außergewöhnlichen Film, der in den Köpfen hängen bleibt.

Ab dem 25. April 2016 ist der Imagefilm online zu sehen und soll Studieninteressierte motivieren, ein BWL-Studium an der FH Aachen aufzunehmen.

Der Film erzählt die Geschichte der jungen Studentin „Lisa“, die sich für ein BWL-Studium an der FH Aachen entscheidet. Durch den Sprung in einen See taucht Lisa sinnbildlich gesehen in das Studium ein. Im Film erlebt sie einen typischen Studienverlauf. Sie nimmt an der Erstsemesterbegrüßung teil, lernt Freunde kennen, besucht Vorlesungen, geht für ein Semester ins Ausland, genießt ihre Freizeit in Aachen, schreibt Klausuren und nimmt auf der Absolventenfeier ihr Abschlusszeugnis in Empfang. Wenn sie am Ende des Films wieder aus dem Wasser auftaucht und lächelnd in die Kamera blickt, wird klar: Das BWL-Studium am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften ist eine gute Wahl.

„Wir möchten junge Menschen, die vor der Entscheidung stehen, welches Studium zu ihnen passt, für uns gewinnen. Wir möchten sie ermutigen, in ein BWL-Studium einzutauchen und ihnen zeigen, dass sie bei uns genau richtig sind“, sagt Prof. Dr. Bernd P. Pietschmann, Dekan des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der FH Aachen.

Der Film verdeutlicht die Willkommenskultur am Fachbereich, zeigt, wie Freundschaften geknüpft werden und Bestand haben, wie neben dem Studium praktische Erfahrungen gesammelt werden, der Schritt ins Ausland gewagt wird und wie die Studierenden von Beginn an bis hin zum Studienabschluss von Professoren und Mitarbeitern begleitet werden. Dabei geben Aufnahmen des Campus an der Eupener Straße, wo der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften zu Hause ist, sowie von Vorlesungssälen und „echten“ Professoren, Mitarbeitern und Studierenden des Fachbereichs dem Film ein authentisches Gesicht. Der Hochschulstandort Aachen wird durch Drehorte wie den Katschhof, Dom oder Elisenbrunnen dargestellt.

Die Idee und Konzeption des Imagefilms stammen von Jessica van de Pol und Verena Vierhaus, die am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften für Marketing verantwortlich sind. Die Umsetzung und Produktion des Films erfolgte durch die Aachener Agentur Caution, die sich durch ausdrucksstarke Image- und Werbefilme auszeichnet. 

 

 

Interview zum Imagefilm

Wie es zum Dreh des Films kam und was hinter dem Film steckt, erklärt Professor Dr. Bernd P. Pietschmann, Dekan des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften im Interview. | weiterlesen

Die Darsteller

Ein Film, der durch ausdrucksstarke Bilder wirkt, erfordert schauspielerisches Talent und die Fähigkeit, Gefühle durch Gestik und Mimik zu transportieren. Deshalb wurden die Hauptdarsteller mit professionellen Schauspielern besetzt. „Echte“ Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Studierende des Fachbereichs geben dem Film jedoch ein authentisches Gesicht. | weiterlesen

Bildergalerie

Eindrücke vom Imagefilm bekommen Sie in der Bildergalerie.

x