Theoretisch gut. Praktisch auch.

Den Studierenden neben dem theoretischen Wissen auch schon von Beginn an einen Einblick in die Praxis zu vermitteln, ist das Ziel unserer praxisnahen Lehre. Da unsere Professorinnen und Professoren alle über mehrere Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Branchen verfügen, kennen sie die Anforderungen der Wirtschaft, reichern die Lehre durch aktuelle Beispiele an und geben ihre Erfahrungen weiter. Durch enge Kontakte zu Unternehmen wird die Lehre durch Gastvorträge, Exkursionen und Praxisprojekte erweitert, so dass die Studierenden optimal auf das Berufsleben vorbereitet werden. 

Gastvorträge

Spannende Einblicke in Berufsfelder und aktuelle Fallbeispiele erhalten die Studierenden in den Gastvorträgen von engagierten Referenten aus der Praxis.

Exkursionen

Unternehmen hautnah kennen zu lernen und sich vor Ort ein Bild von Arbeitsfeldern, Arbeitsweisen und der Unternehmenskultur zu machen, das ist das Ziel der regelmäßig stattfindenden Exkursionen

LEAN LAB

Räder, Schrauben, Achsen: Wie man aus diesen Einzelteilen möglichst effizient einen Spielzeuglastwagen zusammenbaut, lernten die Studierenden des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften im Rahmen der Veranstaltung Logistik Consulting im LEAN LAB. Das LEAN LAB dient neben der Lehre als Plattform für studentische Forschungsvorhaben und Drittmittel. | weiterlesen

Quality Function Deployment (QFD)

Zielsetzung des QFD-Instituts ist die Förderung, Verbreitung und Weiterentwicklung der Qualitätsmethode "Quality Function Deployment" (QFD) in Deutschland, insbesondere in allen Zweigen der Industrie und an den Hochschulen. Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten des QFD-Instituts. | weiterlesen

TRACE

TRACE (Transforming Academic into Entrepreneurial Minds) ist ein studentisches Gründerprogramm. Bei TRACE können Sie mehr über „Gründen“ und „Entrepreneurship“ lernen. | weiterlesen 

x