Aktuelles

1. Semester: Pflichtveranstaltung für alle neuen Masterstudierenden am 27.09.2021

Einführungsveranstaltung zum Masterstudiengang Angewandte Polymerwissenschaften + Sicherheitsunterweisung

Termin: 27.09.2021 von 10:30 bis 13:30 Uhr in Raum 00A02

Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder neue Gesichter bei uns begrüßen zu dürfen. Diese erste Veranstaltung in Ihrem Masterstudium dient vor allem dem Kennenlernen von Studierenden und Lehrenden. Da aber auch wichtige organisatorische Angelegenheiten zum Start des 1. Semesters und sicherheitsrelevante Themen besprochen werden, ist die Veranstaltung für alle neuen Studierenden Pflicht.

*** Bitte beachten Sie die aktuellen Regeln zum Schutz vor Corona. Maskenpflicht, Zutritt nur mit 3G-Nachweis etc. ***

Master of Science "Angewandte Polymerwissenschaften"

Sie sind noch unentschieden? - Wir möchten Sie überzeugen!

Am 15.08.2021 schließt das Bewerbungsportal für den Masterstudiengang "Angewandte Polymerwissenschaften" für das Wintersemester 2021/22. Für alle, die noch unentschieden sind, haben wir gute Argumente und Informationen über den Studiengang! mehr Infos


 

Wechsel der Institutsleitung am IAP

Nach mittlerweile über 30 Jahren Tätigkeit als Professor für das Lehrgebiet „Makromolekulare Chemie und Kunststofftechnologie“ sowie seit 2004 Mitgründer und Leiter des „Institut für Angewandte Polymerchemie“ (IAP) hat Prof. Dr. Thomas Mang die FH Aachen in Richtung wohlverdienten Ruhestand verlassen. Dafür wünscht ihm das gesamte IAP alles Gute!

Die Institutsleitung des IAP hat seit Anfang März 2021 Prof. Dr. Markus Biel übernommen, Prof. Dr. Nils Hojdis ist stellvertretender Institutsleiter.


 

Gründung der Arbeitsgruppe "Nachhaltige Chemie" am IAP

Mit dem Ziel, verschiedene Themen entlang einer nachhaltigen Wertschöpfungskette zusammenzufassen und zu koordinieren, wurde 2021 die Arbeitsgruppe "Nachhaltige Chemie" von Prof. Dr. Markus Biel ins Leben gerufen.

Die Arbeitsgruppe kombiniert verschiedene Kompetenzen in organisch-synthetischer Chemie, Polymerchemie und Polymertechnologie sowie analytischer Verfahren. Auf diese Weise können Fragestellungen rund um das Thema Nachhaltigkeit aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden und innovative Konzepte erarbeitet werden. Den Studierenden eröffnet sich die Möglichkeit das Thema ihrer Abschlussarbeit in einem größeren Kontext zu betrachten. Angesiedelt ist die AG "Nachhaltige Chemie" am "Institut für Angewandte Polymerchemie" (IAP).

Weitere Informationen finden Sie hier.