IAP Logo

Das Institut

Gruppenfoto IAP 2011

 

Anwendungsnahe Forschung am Campus Jülich

Gegründet in 2004 und seit 2009 am Campus Jülich beheimatet, nimmt das „Institut für Angewandte Polymerchemie“ (IAP) der FH Aachen Aufgaben in Lehre und Forschung auf den Gebieten der Polymerchemie und Kunststofftechnologie wahr. Die Forschungsaktivitäten reichen von Grundlagenforschung bis hin zu angewandter Forschung in Kooperation mit wissenschaftlichen Instituten sowie Unternehmen in Form von öffentlich geförderten Forschungsvorhaben oder Auftragsforschung. Hierbei liegen die Schwerpunkte des IAP auf der Polymer- und Hydrogelsynthese sowie der Nano-, Elastomer- und Kautschuktechnologie:

 

> Hydrogele

> Nanoskalige Additive für Kunststoffe

> Kunststoffrecycling

> Kautschuktechnologie

> Oberflächen- und Lacktechnologie

> Biopolymere und Polymere für medizinische Anwendungen

Lehre am IAP

Die Hauptziele des IAP sind neben anwendungsnaher Forschung, die Koordination des seit 2009 bestehenden Masterstudiengangs “Angewandte Polymerwissenschaften”. Dieser vom IAP organisierte Studiengang vermittelt den Studierenden die ganze Bandbreite der Polymerchemie und Kunststofftechnologie: Von den Rohstoffen über die Herstellung, Analyse, Charakterisierung und Ausrüstung bis zur Verarbeitung polymerer Materialien für breite Anwendungsfelder.

 

Zudem wird das Modul „Polymerchemie und Kunststofftechnologie“ im Bachelorstudiengang „Angewandte Chemie“ am IAP durchgeführt. Der Export dieses Studiengangs an die Universität in Meknes (UMI) in Marokko zählt außerdem zu einer wichtigen Aufgabe des IAP. Weitere Informationen hierzu finden sich hier zu der deutsch-marokkanischen Kooperation.

Kooperationen

Die Hauptpartner sind die RWTH Aachen (DWI, ITMC), die HS Bonn-Rhein-Sieg, die HS Darmstadt und die Hogeschool Zuyd in Heerlen (NL). Hier findet ein reger Austausch in der Forschung und Lehre statt. Unter den Industriepartnern befinden sich regionale sowie nationale und internationale Unternehmen, vor allem KMUs.

Als neutrale und unabhängige Einrichtung mit einer breit gefächerten Ausstattung, die durch Zusammenarbeit mit anderen Hochschulinstituten ergänzt wird, bieten wir vielfältige Dienstleistungen von Analysen über Gutachten bis zur Bearbeitung umfangreicher Forschungs- und Entwicklungsaufträgen an. Dazu gehören u.a.:

 

 > Literatur- und Patentrecherchen

> Erstellen von Gutachten

> Ausarbeitung von technischen Lösungsansätzen

> Prozessoptimierung

> Ausarbeitung von Prüfverfahren

> Qualitätskontrolle

x