Konzentrierte Kompetenz: KOPF Energie und Umwelt

Schmuckgrafik

 

Wachstum braucht Energie. Seit das Ende der Versorgung mit fossilen Rohstoffen abzusehen ist, richtet sich der Blick auf alternative Energiequellen. Umso stärker, seit die Bundesregierung den Ausstieg aus der Atomkraft umsetzt. Deshalb sind heute gute Konzepte und Forschungsideen gefragt, um die Energieversorgung von morgen zu sichern. Ob für Unternehmen oder in Privathaushalten: Die Energieversorgung der Zukunft soll umweltschonend, zuverlässig und bezahlbar sein.

Die Kompetenzplattform (KOPF) Energie und Umwelt bündelt seit 2003 Synergien im Bereich der Energietechnik. Fachliche Schwerpunkte sind regenerative Energieformen, zum Beispiel die Erzeugung von Biogas, industrielle Energietechnik sowie Forschung zum Thema Energieeffizienz. Außerdem untersucht die Kompetenzplattform, welche Auswirkungen der Handel mit CO2-Zertifikaten auf den Markt und insbesondere auf die regionale Wirtschaft hat. Im Spannungsfeld zwischen Forschung und Marktreife sieht sich die KOPF Energie und Umwelt als vereinendes Bindeglied.

Kompetenz, die begeistert: Nutzen Sie das Experten-Netzwerk mit verschiedenen Standorten, interdisziplinärer Methodik und enger Verknüpfung zur Hochschulforschung und -lehre auch für Fragestellungen in Ihrem Unternehmen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage unter: info-energie@fh-aachen.de

 

x