Summer School Renewable Energy

 

16. August - 01. September 2017

Wir machen Sie fit für die Energiewende!

Zweieinhalbwöchiger Sommerkurs für Studierende aller Hochschulen und Fachrichtungen mit Vorträgen, Exkursionen und einer Zukunftswerkstatt rund um erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Klimaschutz.

Themen | Solarthermische Kraftwerke, Solarthermie, Photovoltaik, Biomasse, Geothermie, Windkraft, Wasserkraft,  Solare Kühlung, Wärmepumpen, Integration erneuerbarer Energien in das Stromnetz, Entwicklungsländertechnologien, Elektromobilität, solare Meerwasserentsalzung, energiesparendes Bauen, Brennstoffzellen, Speichersysteme, Regenerative Kraftstoffe, Energiepolitik, Umweltpsychologie, Klimaschutz.

Kurssprache | Deutsch 

Ort | FH Aachen, Campus Jülich 

Teilnahmegebühr | 350 € für Studierende  |  600 € für "Andere"  |  "Early Bird"-Angebot 300 € für die ersten 15 Plätze (bereits vergeben)

Anmeldung | Die Anmeldung für die 32. Summer School Renewable Energy ist ab 16.02.2017 möglich.

Anmeldeschluss | 15.08.2017

Die Summer School Renewable Energy ist preisgekrönt |  Das Solar-Institut Jülich der FH Aachen veranstaltet seit nunmehr 30 Jahren die Summer School Renewable Energy. Für diesen engagierten und kontinuierlichen Einsatz auf höchstem Niveau hat das Solar-Institut Jülich den EUROSOLAR Solarpreis 2015 für Bildung und Ausbildung gewonnen. Weitere Informationen zum EUROSOLAR Solarpreis und zur Preisverleihung am 17.10.2015 in Schwelm (NRW) finden Sie auf dieser Seite.

Ein Video dazu finden Sie hier.

Weitere Informationen | Von jedem Teilnehmer sind die Kosten für Anreise, Übernachtung und Verpflegung selbst zu tragen. Traditionell werden auf der Wiese vor den Gebäuden selbst mitgebrachte Zelte und Wohnmobile (kostenlos) aufgestellt. Wenn Sie eine andere Unterkunft suchen, sind wir gerne behilflich. Wir raten jedoch zum Campen, da die Teilnehmenden erfahrungsgemäß die gemeinschaftliche Atmosphäre genießen. Es stehen ein moderner Duschcontainer mit Warmwasser als auch WC-Anlagen zur Verfügung. (Das Campen geschieht auf eigene Gefahr und ohne versicherungsrechtlichen Anspruch der Teilnehmenden) 
Hier können sie den aktuellen Flyer zur Summerschool herunterladen.

 

ECTS Punkte | Durch die Teilnahme an der Summer School Renewable Energy ist sowohl für Bachelor- als auch Master-Studierende der Erwerb von Leistungspunkten (LP)/ Credit Points (CP) nach dem European Credit Transfer System (ECTS) möglich.
Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, ob Sie ECTS Punkte erwerben möchten! Nach Ablauf der Summer School erhält jede/r Teilnehmende ein Zertifikat, aus der die Dauer, der Inhalt und der Umfang der Veranstaltung ersichtlich sind.

Programm | Hier (Programm 2017) können Sie das Programm der 32. Summer School Renewable Energy (2017) anschauen/herunterladen.

Sie finden die Veranstaltung auch unter Facebook und Twitter.

Unsere Referenten

  • Prof. Frank Späte für Solarthermie und Energieeffiziente Gebäude | Erfahren Sie hier Näheres.
  • Johannes Trautner für Solarthermische Kraftwerke - Turmtechnologie | Erfahren Sie hier Näheres.
  • Dipl.-Ing. Jürgen Mergel für Brennstoffzellentechnologie | Erfahren Sie hier Näheres.

FAQ  |  Sie haben Fragen zur Summer School Renewable Energy? In den FAQs finden Sie die Antworten.

Zitate von Teilnehmern

  • Since my return from the Summer School Renewable Energy in Jülich, I have spoken very highly of the course and recommended it to my friends, family and peers. This experience has opened to me many doors, both in my career and also on a personal level. I was tremendously inspired by the professors/presneters, by the rpogram organizers, by my colleagues at the Solar-Insitut and by the city of Jülich. Their professionalism, talent and hard work were exceptional, and I look forward to stying in close contact with them and with the marvelous city of Jülich. Alexandra Carmargo

  • Ich habe die Summer School Renewable Energy sehr genossen und alle Erwartungen meinerseits wurden übererfüllt. Es hat richtig Spaß gemacht. Prof. Dr. Dirk Kuttenkeuler

  • Die Summer School hat einen guten Gesamtüberblick über den Stand und die Situation der Eneuerbaren Energien in einer sehr angenehmen Atmosphäre und Gruppe gegeben.

  • Super Veranstaltung, besonders das Campen und das freie Diskutieren mit anderen Studierenden hat mir gefallen.

Kontakt

Solar-Institut Jülich
der FH Aachen
Campus Jülich
Louisa Beiderbeck
Heinrich-Mußmann-Str. 5
52428 Jülich
T  +49.241.6009 53532
F  +49.241.6009 53570
beiderbeck(at)sij.fh-aachen.de

Unsere Partner

Unsere Sponsoren

In Zusammenarbeit mit

x