MINT4You

Girls Day

Am 26.4.2018 ist wieder Girls' Day

Hast du schon mal darüber nachgedacht, wie dein Leben vielleicht in sieben Jahren aussieht?  In welchem Beruf du dann arbeitest? Ob du eine Ausbildung machst oder studierst? Vielleicht entwickelst du Handys oder erforschst Wale, programmierst Roboter, untersuchst neue Medikamente oder Energiequellen.

Am Girls' Day hast du die einmalige Möglichkeit, spannende Berufe selber auszuprobieren. 

Unsere Angebote vom  Girls' Day 2018 findest du ab Anfang 2018 unter: www.girls-day.de.

Wenn du dir einige Angebote auf unseren Seiten ansehen möchtest, so findest du auch hier Beschreibungen dazu:

FB08 – Maschinenbau und Mechatronik

Boys Day

Navigator durch die Welt der Informationen werden!

Graue Maus hinter verstaubten Bücher war gestern: das Berufsfeld Bibliothek ist weitaus mehr als Bücher sammeln und in Regale stellen.

  • Was kann zum Beispiel die Bibliothek was Google nicht kann?
  • Was macht ein Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste?
  • Wie kann man e-Books nutzen?

Im Rahmen des Boys' Day bieten wir euch einen Schnuppertag in der Bibliothek der FH Aachen an den Standorten Aachen und Jülich an. Dabei stellen wir euch die Arbeit in einer Bibliothek vor und welche Berufsbilder es gibt. Und natürlich könnt ihr an dem Tag auch aktiv bei verschiedenen Arbeiten in der Bibliothek mitmachen.

Bewerbe dich für einen Platz beim nächsten Boys' Day am 26. April 2018 bei der Hochschulbibliothek der FH Aachen! Die Anmeldung gibts online hier: www.boys-day.de

Ansprechpartnerin für Aachen:
Frau Reincke, reincke(at)fh-aachen.de, Tel. +49 (0) 241/6009-52069

Ansprechpartnerin für Jülich:
Frau Hofko, hofko(at)fh-aachen.de , Tel. +49 (0) 241/6009-52058

MINT4Girls-Camp

Jedes Jahr in der ersten Herbstferienwoche haben 20 Mädchen der Jahrgangsstufen 9 und 10 aus ganz Deutschland die Chance, Technik an der FH Aachen live zu erleben.

Wer herausfinden möchte, ob ein technischer Beruf etwas wäre oder einfach Technik praktisch austesten möchte und Lust auf eine spannende Woche in den Herbstferien hat, ist bei diesem Camp genau richtig. Wir schauen in verschiedene Arbeitsfelder von Ingenieuren im Baubetrieb, im Maschinenbau und in der Elektrotechnik hinein. Dabei programmieren wir zum Beispiel Roboter, bauen einen erdbebensicheren Turm oder stehen im und am Windkanal. Das Programm ändern wir jedes Jahr ein wenig, wir probieren immer wieder etwas Neues.

Von montags bis freitags wird in der Jugendherberge in Aachen übernachtet. An den 4 Abenden wartet ein abwechslungsreiches Programm auf euch: Selbst- und Berufsfindung, Kino, Spiele, Meine Stärken und Schwächen, Gespräche mit Studentinnen und natürlich kommt die Freizeit auch nicht zu kurz.

Daten und Fakten:
Termin 2018:     15.10. – 20.10.2018 (1. Herbstferienwoche)
Kosten:              (anteilig) 50 Euro pro Teilnehmerin
(inkl. komplette Camp-Woche: Übernachtung, Vollverpflegung. Der restliche Betrag wird durch die FH Aachen und ANTalive e.V. gesponsert)

Anmeldung: Die Anmeldung findet über das zdi-Zentrum ANTalive statt. Der Link wird kurz nach den Sommerferien freigeschaltet und ist dann hier zu finden.

Die Teilnehmerinnen werden die gesamte Woche über (tagsüber und nachts) von einem ausgebildeten, sozialpädagogischen Referentinnen-Team begleitet.

Hier der Ablauf des letzten Camps:

Tag 1 (Montag):
10:00 Uhr   - Begrüßung in der Jugendherberge Aachen
                   - Kennenlernen der Teamerinnen und der anderen Teilnehmerinnen
                   - Zimmeraufteilung und -beziehen
12:30 Uhr   - Mittagessen
14:00 Uhr   - Workshop
18:30 Uhr   - Abendessen in der Jugendherberge
20:00 Uhr   - Abendprogramm

Tag 2, 3 und 4:

09:00 Uhr   - Frühstück
10:00 Uhr   - Workshop
13:00 Uhr   - Mittagessen in der Mensa der FH Aachen
14:00 Uhr   - Workshop
18:30 Uhr   - Abendessen in der Jugendherberge
20:00 Uhr   - Abendprogramm

Tag 5 (Freitag):

09:00 Uhr   - Frühstück
10:00 Uhr   - Verabschiedung und Urkundenübergabe

Link zum Film von 2012

Helle Köpfe

Das Projekt "Helle Köpfe" wurde im Rahmen des Aachener Modells I zur Förderung begabter und hochbegabter Kinder in einer Kooperation zwischen der FH Aachen und der Bürgerstiftung der Sparkasse Aachen ins Leben gerufen. 12 zuvor ausgewählten Schülerinnen und Schülern aus den teilnehmenden Grundschulen der Städteregion Aachen wird auf unterhaltsame Weise Wissen vermittelt. So soll zum einen ihre Neugier geweckt werden und zum anderen sollen sie in sechs verschiedenen Fachbereichen erste Einblicke in die Welt der Wissenschaft erhalten.

Anmeldung: Lehrer aus den am Aachener Modell 1 teilnehmenden Grundschulen reichen Bewerbungen für die Kinder ein.

Beginn: Nach den Herbstferien

Dauer: 12 Workshops in den Fachbereichen, Auftakt- und Abschlussveranstaltung

Wann: Dienstags von 16:30 Uhr bis 18:00

 

Hier gibt es Impressionen vergangener Workshops der Hellen Köpfe:

FB08 Maschinenbau und Mechatronik

Mathe Fit

Seit nunmehr 10 Jahren finden in erfolgreicher Kooperation mit der FH Aachen an der Mies-van-der-Rohe Schule, Berufskolleg für Technik, im ersten Schulhalbjahr Mathe-Fit Kurse statt. Die Kurse werden in Form eines Tutoriums angeboten, Anleiter sind erfahrene Fachtutoren, die an der FH Aachen studieren.

Die Ziele des Tutoriums sind vielfältig. In erster Linie soll der Übergang zum Ingenieursstudium erleichtert werden. Es werden die Grundlagen aus dem Schulunterricht wiederholt und auf die grundlegenden Inhalte im Studium vorbereitet. Der Kontakt zu den Studierenden der Hochschule, welche die Tutorien leiten, ermöglicht es den Schülerinnen und Schülern, unverbindlich Fragen zu stellen und auf diesem Weg einen Einblick in ein Studium und den Studienalltag zu erlangen.

Die Schülerinnen und Schüler engagieren sich in den Mathe-Fit Kursen zusätzlich zu ihrem Unterricht. Die Anmeldungen laufen nach den Sommerferien über die Mathematiklehrerinnen und –lehrer, die Koordinatorin am Berufskolleg ist Frau Körfer. Kursstart ist meistens direkt nach den Herbstferien. Die Unterlagen des Kurses verbleiben bei den Teilnehmenden.

Hier gibt es einen Artikel zu Mathe-Fit auf den Seiten des Berufskollegs.

Studienratgeber für Schülerinnen

Der Studienratgeber für Schülerinnen - kleine Auswahl aus großem Angebot

Der Studienratgeber beschreibt mit kurzen Texten eine kleine Auswahl unserer Studiengänge hier an der FH Aachen.
Als Studierende im Maschinenbau mit der Mathematik in der Tasche kreativ nach Lösungen suchen, oder als Elektrotechnikerin (Hoch-)spannende Aufgaben bearbeiten? In diesem Sinne durchforstet der Ratgeber nach euren Interessen die Möglichkeiten bei uns hier an der FH Aachen und zeigt euch, dass es nicht immer die klassischen Wege sind, die euch zum Traumberuf führen müssen. Schaut einmal rein, und macht euch selbst ein Bild.

Zum Download geht es hier.

Schülerpraktika

Praktika kann man bei uns dort machen, wo wir auch ausbilden.
Wir stellen unsere Angebote zum Praktikum gebündelt auf der Seite Schülerpraktikum.de dar.

x