Vorlesungen für

Studieninteressierte

 

Die Vorlesungen für Studieninteressierte sind im Rahmen von KAoA (Kein Abschluss ohne Anschluss) entwickelt worden. Dieses Angebot dient der Studien- und Berufsorientierung und ist für die Standardelemente SBO 6.5 Studienorientierung und SBO 6.2.3 Praxiselemente anrechenbar.

Warum solltet ihr Vorlesungen besuchen?


Die Entscheidung ob und was ihr studieren wollt, fällt heute häufig schwer. Je konkreter ihr euch einen Studiengang anguckt, desto sicherer könnt ihr sein, dass ihr keine falschen Vorstellungen habt.

Was dürft ihr erwarten?


Die hier zusammengestellten Vorlesungen und Übungen kommen aus dem regulären Vorlesungsangebot und sind charakteristisch für ihren Studiengang., d.h. es sind Fächer, die explizit für den jeweiligen Studiengang stehen.

Das heißt auch, dass ihr nicht alles verstehen werdet, was inhaltlich gemacht wird. Das ist auch nicht schlimm. Ihr könnt aber einen Eindruck davon bekommen, ob ihr den entsprechenden Studiengang spannend findet und wie der Hochschullalltag allgemein aussehen wird. Im Idealfall bestätigt ihr hierdurch eure Studienwahl.

Wann macht das Sinn?


Es macht natürlich erst Sinn, sich konkrete Vorlesungen anzugucken, wenn ihr euch vorher mit dem Studiengang beschäftigt habt und ihr in eurer Wahl bei den letzten zwei bis drei Studiengängen angekommen seid. Dabei helfen wir euch gerne vorher. Kommt zu uns in die Allgemeine Studienberatung und wir sprechen die Studiengänge mit euch durch.

Was kann ich mir angucken und wie melde ich mich an?

Alle Vorlesungen, die für Studieninteressierte geöffnet sind, findet ihr hier.
Die Ansicht "Wochenliste" ist dabei am übersichtlichsten.
Damit ihr sowohl die Grundlagen als auch die Vertiefungen eines Studiengangs kennenlernt, raten wir euch dazu, wenn möglich, Veranstaltungen aus den niedrigen und höheren Semestern zu wählen.

Sucht euch im Verzeichnis aus, zu welchem Termin ihr zu welchen Veranstaltungen kommen möchtet und meldet euch dann hier über das Web-Kontaktformular an. Ihr erhaltet anschließend eine Anmeldebestätigung.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir darum, euch spätestens eine Woche im Voraus anzumelden. Vergewissert euch kurz vor dem Termin aber noch einmal im Vorlesungsverzeichnis, ob es Änderungen (z.B. Raum, Zeit) gegeben hat.
Beachtet, dass in den letzten zwei Wochen der Vorlesungszeit Klausuren geschrieben werden und daher die letzten beiden Termine der gewünschten Veranstaltung nicht mehr für einen Besuch geeignet sind.

x