Index A-Z

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z 


Recherchesprechstunden / Information

Recherchesprechstunden / Information

Bayernallee

Recherchesprechstunde Bayernallee

jeden Donnerstag nach Vereinbarung
Ihre Ansprechpartnerin: Frau Preibisch-Cetiner 
Telefonisch unter +49.241.6009-52061 

Boxgraben

Recherchesprechstunde Boxgraben

in der Vorlesungszeit:

Donnerstag 09:00 - 13:00 und 15:00 - 17:00 Uhr 
und nach Vereinbarung
Ihre Ansprechpartnerin: Frau Horita
Telefonisch unter +49.241.6009-52062 

Eupener Str.

Recherchesprechstunde Eupener Str.

Das Informationsteam:  (im Bild v.l.n.r) 
Fr. HofkoFr. KoobFr. SchmittFr. Horita, und Fr. Kowalewski (Bereichsreferentin)

 

Mo - Do 12 - 16 Uhr
Fr          12 - 14 Uhr

in vorlesungsfreien Zeiten:
auf Anfrage
Telefonisch unter +49.241.6009-52057  

Jülich

Recherchesprechstunde Jülich

Ihre Ansprechpartnerinnen: Frau Roth Frau Schmitt
Telefonisch unter +49.241.6009-53411 

auf Anfrage oder per Kontaktformular

Termin vereinbaren

Kontakt_Schulung

Kontaktformular
Interesse an unseren Schulungen? - Termine
captcha

Recherchestrategien

Literatursuche + Mehr

Wie finden Sie ...?

Literatur zu einem Thema - Schritt für Schritt

Literatur zu einem Thema - Schritt für Schritt

Vorgehen bei einer thematischen Literaturrecherche

Vorgehen bei einer thematischen Literaturrecherche

Es gibt viele Möglichkeiten, Literaturhinweise zu einem bestimmten Thema zu erhalten, hier drei grundsätzliche Tipps bei der Vorgehensweise:

  • Bei Bachelor- oder Masterarbeiten:
    Fragen Sie zunächst Ihre Betreuerin oder Ihren Betreuer nach geeigneter Literatur

  • Wenden Sie das Schneeballprinzip an:
    Wenn Sie bereits ein Buch zu Ihrem Thema haben, dann werten Sie daraus die Literaturangaben aus. So finden Sie Hinweise auf weitere Titel oder Anregungen für wertvolle Suchbegriffe, die Sie für die Literaturrecherche in Datenbanken verwenden können.

  • Gehen Sie die Literatursuche systematisch an:
    Zerlegen Sie Ihr Thema zunächst in Suchbegriffe. Versuchen Sie dabei die Kernbegriffe aus Ihrem Thema herauszufiltern und reichern Sie die Suchwortliste an mit:

    • Ober- und Unterbegriffen
    • Synonymen und Akronymen
    • Engl. Übersetzungen, damit Sie auch in englischsprachigen Fachdatenbanken suchen können

Beginnen Sie nun Ihre Literatursuche in Katalog PLUS und weiten Sie diese bei Bedarf auf fachspezifische Datenbanken und wissenschaftliche Suchmaschinen aus.

Tipp: Starten Sie rechtzeitig mit der Literaturrecherche. Denn es können immer mal Titel entliehen sein oder müssen zuerst aus anderen Bibliotheken per Fernleihe beschafft werden.  

Katalog PLUS

Katalog PLUS

 

Mit Katalog PLUS haben Sie die Möglichkeit mit nur einer Suchanfrage parallel im Bibliothekskatalog sowie in lizenzierten Datenbanken und frei zugänglichen wissenschaftlichen Dokumenten im Web zu suchen. Im Reiter „Katalog“ durchsuchen Sie alle Medien der Bibliothek. Benötigen Sie Artikel aus Zeitschriften, Kapitel aus Büchern, Beiträge aus Sammelwerken oder Kongressbeiträge wechseln Sie zum Reiter „Mehr“. Den Sucheinstieg können Sie direkt von der Bibliotheks-Homepage aus vornehmen.

Suche:

Suchen Sie im Freitextsuchfeld z.B. nach Titel, Autor, Erscheinungsjahr oder ISBN. Um nicht zu große Treffermengen zu erzielen, können Sie Suchbegriffe auch miteinander kombinieren. Eine erweiterte Suchmaske, mit separaten Eingabefeldern, erhalten Sie über Mehr Optionen. Durch die Wahl Ihrer Zweigstelle erhalten Sie die korrekte Ansicht auf die Ausleihstati (ausleihbar, bestellbar, entliehen). Melden Sie sich im Vorfeld mit Ihrer Nutzerkennung an, wird Ihre Bereichsbibliothek automatisch übernommen.

Recherchetipps:

Phrasensuche:
Setzen Sie einen Suchbegriff in Anführungszeichen wird dieser exakt in der eingegebenen Reihenfolge und zusammen gesucht. (Beispiel: „weibliche Führungskräfte“)

Platzhalter:
Mit Hilfe eines Platzhalters können Sie mehrere Zeichen eines (Such-)begriffs ersetzen. In Katalog PLUS können Sie mit einer Rechtstrunkierung nach Wortendungen suchen. (Beispiel: Suchterm = geldpoliti* ---> angezeigt werden: geldpolitische(r,s), Geldpolitik …)

ACHTUNG:
Suchen Sie Bücher zum Thema carsharing und setzen das Sternchen zu früh an (hier: car*) erscheinen auch alle Treffer zu „care“.

Verknüpfung von Suchbegriffen:
Um Suchwörter logisch miteinander zu kombinieren, verwendet man sogenannte Operatoren. Alle eingegebenen Suchwörter werden automatisch mit einem UND verknüpft, wodurch die Treffermenge eingeschränkt wird. In Katalog PLUS gibt es aber noch zwei weitere Verknüpfungsmöglichkeiten:

  • Suche mit vertikalem Bindestrich |: Fragebögen* | Fragebogen* ---> die Treffermenge wird größer, da hier entweder nach dem einen ODER dem anderen Suchbegriff gesucht wird (| = ODER-Verknüpfung).

  • Suche mit vorangestellten Negationszeichen - : Medizin -Anästhesie ---> So werden alle Treffer, die dieses Wort enthalten aus der Treffermenge entfernt (- = NICHT-Verknüpfung)

 

Trefferliste:

Die Suchergebnisse in der Trefferliste werden Ihnen nach Relevanz sortiert, angezeigt. Sie haben die Möglichkeit mit Hilfe von Filteroptionen ihre Ergebnismenge zu vergrößern oder verkleinern. Haben Sie den lokalen Bestand der Bibliothek im Reiter „Katalog“ ausgeschöpft, wechseln Sie einfach in den Reiter „Mehr“. Die Suchoberfläche ist weitestgehend identisch. Zur Identifikation des jeweiligen Medientyps gibt es auf der linken Seite eine Legende mit den entsprechenden Symbolen (s. Abb. oben).

Über den Button „Wie komme ich dran?“ wird Ihnen angezeigt, ob der Titel online, in einer Bereichsbibliothek oder per Fernleihe bezogen werden kann. Der Aufruf von Volltexten ist campusweit und für Angehörige der FH auch außerhalb der Hochschule über den VPN-Zugang möglich.
Hilfetext zu Katalog PLUS

 

Darüber hinaus:

Nicht alle Datenbanken, die die Bibliothek abonniert hat, werden in Katalog PLUS abgesucht. Schauen Sie daher zusätzlich noch in die Rubrik "Wie finden Sie ...?"  „Literatur zu einem Thema - Schritt für Schritt >Fachspezifische Suchtipps“. 

 

 

 

Fachspezifische Suchtipps

Fachspezifische Suchtipps

Architektur / Bauingenieurwesen

Architektur / Bauingenieurwesen - Datenbanken, Links und Zeitschriften

Neben Katalog PLUS sind für die thematische Literaturrecherche die folgenden Datenbanken besonders interessant. Auf alle Datenbanken kann man in der Regel campusweit oder von außerhalb der FH Aachen über den VPN-Zugang zugreifen.

  • DIN-Perinorm
    Normendatenbank mit allen DIN-Normen und VDI-Richtlinien im Volltext.  DIN-Normen mit VDE-Klassifikation finden Sie in der separaten Datenbank "VDE-Vorschriften" siehe dort ; Zusätzlich enthalten sind Nachweise zu den wichtigsten nationalen und internationalen Normen (ISO, IEC, ITU). Sehen Sie hierzu auch unseren YouTube-Screencast 
    http://www.youtube.com/watch?v=jWurD4Dty9M
     
  • RSWB Plus - Literaturhinweise zum Planen und Bauen - liefert bibliographische Hinweise auf deutsche Veröffentlichungen aus den Bereichen Raumordnung, Städtebau, Wohnungswesen und Bauwesen. ICONDA wird in internationaler Zusammenarbeit erstellt und enthält Beiträge aus verschiedenen Ländern zu den Bereichen Hochbau, Tiefbau, Architektur und Stadtplanung. ca 1 Millionen Literaturnachweise - Aktualisierung monatlich
     
  • Baupreise.de
    Baupreisdatenbank Sirados: Bausoftware, Ausschreibungstexte, Baupreise, Kostenplanung. - Elektronische Ressource. Weka Media. - Zugang über: Bitte im WEKA-Portal auf Bau und Immobilien Module anzeigen >> SIRADOS ...  klicken!
     
  • DVGW-Regelwerk
    Enthält das komplette DVGW-Regelwerk, Teile Gas/Wasser und Wasser ebenso wie die AfK-Empfehlungen. Auch sind die Veröffentlichungen aus dem Bereich Informationen, Rundschreiben, Kreuzungsrichtlinie und Zertifizierungen im Volltext vorhanden.
  • DWA
    Neu: Hier im Portal DWA-direkt finden Sie nun auch das DWA-Regelwerk und die DWA-Literaturdatenbank. Bitte den Browser nicht einfach schließen, sondern ausloggen! Arbeitsberichte, ein Fachwörterbuch, eine Literaturdatenbank mit bibliografischen Hinweisen auf Fachliteratur zu den Themen Abwassertechnik, Wasserwirtschaft, Hydrologie, Wasserbau, Gewässerschutz, Abfall und Boden. Dazu ein Bildwörterbuch, das Branchenbild der deutschen Wasserwirtschaft usw. Unter Fachinformation finden Sie die Zeitschriften KA - Abwasser, Abfall und KW - Wasserwirtschaft.
     
  • FGSV
    FGSV Technisches Regelwerk Digital. Premium-Ausstattungspaket Straßenbautechnik und Straßenverkehrstechnik Das komplette FGSV-Regelwerk. Alle Neuerscheinungen des Regelwerks werden als Online-Update zeitnah eingespielt. Die FGSV-Regeln können nur ausgedruckt werden, eine elektronische Speicherung ist nicht möglich.

Diese und weitere Datenbank-Angebote der Bibliothek finden Sie in unseren Datenbank-Listen unter dem Link Architektur, Bauingenieurwesen.


Informieren Sie sich auch über unser Schulungsangebot oder kommen Sie zu unserer Recherchesprechstunde in die Bibliothek unter dem Link Information & Schulungen.

Chemie / Biotechnologie

Chemie / Biotechnologie - Datenbanken, Links und Zeitschriften

Neben Katalog PLUS sind für die thematische Literaturrecherche die folgenden Datenbanken besonders interessant. Auf alle Datenbanken kann man in der Regel campusweit oder von außerhalb der FH Aachen über den VPN-Zugang zugreifen.

  • SciFinder  https://scifinder-n.cas.org
    Weltweit größte Chemiedatenbank. Zugriff nur nach Registrierung und nur für Angehörige der FH Aachen. 
    Registrierung: https://scifinder.cas.org/registration/index.html?corpKey=FA42B4FCX86F35055X56FE82CC54AF08FCAF
    Bitte beachten Sie dort die Tipps für username und password.
    Weitere Informationen: http://www.cas.org/support/scifi/index.html

  • TEMA Technik und Management 
    Diese Datenbank ist zwar in Katalog PLUS enthalten, bietet aber bei kniffligen thematischen Suchanfragen sehr spezifische Sucheinstiege und übersichtliche Treffermengen. Die TEMA ist eine Literaturdatenbank mit Bibliografie, Abstract und Schlagwörtern, wird wöchentlich aktualisiert und enthält ca. 4.800.000 Dokumente. Inhaltlich deckt sie alle technischen Fachgebiete ab!

  • Ceaba Chemische Technik und Biotechnologie
    Die Datenbank liefert bibliographische Hinweise auf die deutsche und internationale Fachliteratur aus dem Bereich der chemischen Verfahrenstechnik, des chemischen Apparatewesens und der Biotechnologie. Es sind rund 691.000 Dokumente seit 1966 nachgewiesen. Die Datenbank wird monatlich aktualisiert.

Diese und weitere Datenbank-Angebote der Bibliothek finden Sie in unseren Datenbank-Listen unter dem Link Life Sciences .

 

Informieren Sie sich auch über unser Schulungsangebot oder kommen Sie zu unserer Recherchesprechstunde in die Bibliothek unter dem Link Information & Schulungen.

Elektrotechnik / Informationstechnik

Elektrotechnik / Informationstechnik - Datenbanken, Links und Zeitschriften

Neben Katalog PLUS sind für die thematische Literaturrecherche die folgenden Datenbanken besonders interessant. Auf alle Datenbanken kann man in der Regel campusweit oder von außerhalb der FH Aachen über den VPN-Zugang zugreifen.

  • TEMA Technik und Management 
    Diese Datenbank ist zwar in Katalog PLUS enthalten, bietet aber bei kniffligen thematischen Suchanfragen sehr spezifische Sucheinstiege und übersichtliche Treffermengen. Die TEMA ist eine Literaturdatenbank mit Bibliografie, Abstract und Schlagwörtern, wird wöchentlich aktualisiert und enthält ca. 4.800.000 Dokumente. Inhaltlich deckt sie alle technischen Fachgebiete ab!

  • IEEE Library http://ieeexplore.ieee.org 
    IEEE Institute of Electrical and Electronics Engineers ist die amerikanische Fachgesellschaft für Elektrotechnik. IEEE ist u.a. die Organisation für Normen im Bereich der Elektrotechnik und Informatik. Mit IEL Online haben FH-Mitglieder Zugang zu Normen, Konferenz-Beiträgen und Zeitschriften.

  • DIN-Perinorm
    Normendatenbank mit allen DIN-Normen und VDI-Richtlinien im Volltext.  DIN-Normen mit VDE-Klassifikation finden Sie in der separaten Datenbank "VDE-Vorschriften" siehe dort ; Zusätzlich enthalten sind Nachweise zu den wichtigsten nationalen und internationalen Normen (ISO, IEC, ITU). Sehen Sie hierzu auch unseren YouTube-Screencast 
    http://www.youtube.com/watch?v=jWurD4Dty9M

  • VDE-Vorschriften DIN-VDE-Normen Inhalt: alle gültigen VDE-Bestimmungen und zusätzlich die VDE-Bestimmungen, die nach dem 01.01.1993 zurückgezogen oder ersetzt wurden. Die Volltexte der VDE-Vorschriften finden Sie in einer separaten Datenbank www.normenbibliothek.de
    Campusweit an allen PCs der FH Aachen oder per VPN nutzbar. Der VDE läßt keine Ausdrucke zu!!!

Diese und weitere Datenbank-Angebote der Bibliothek finden Sie in unseren Datenbank-Listen unter dem Link Elektrotechnik oder Informatik.
 

Informieren Sie sich auch über unser Schulungsangebot oder kommen Sie zu unserer Recherchesprechstunde in die Bibliothek unter dem Link Information & Schulungen.

Energietechnik

Energietechnik - Datenbanken, Links und Zeitschriften

Neben Katalog PLUS sind für die thematische Literaturrecherche die folgenden Datenbanken besonders interessant. Auf alle Datenbanken kann man in der Regel campusweit oder von außerhalb der FH Aachen über den VPN-Zugang zugreifen.

  • TEMA Technik und Management 
    Diese Datenbank ist zwar in Katalog PLUS enthalten, bietet aber bei kniffligen thematischen Suchanfragen sehr spezifische Sucheinstiege und übersichtliche Treffermengen. Die TEMA ist eine Literaturdatenbank mit Bibliografie, Abstract und Schlagwörtern, wird wöchentlich aktualisiert und enthält ca. 4.800.000 Dokumente. Inhaltlich deckt sie alle technischen Fachgebiete ab!

  • IEEE Library http://ieeexplore.ieee.org 
    IEEE Institute of Electrical and Electronics Engineers ist die amerikanische Fachgesellschaft für Elektrotechnik. IEEE ist u.a. die Organisation für Normen im Bereich der Elektrotechnik und Informatik. Mit IEL Online haben FH-Mitglieder Zugang zu Normen, Konferenz-Beiträgen und Zeitschriften.

  • ESTEC - Technologien für Umwelt und Nachhaltigkeit
    Literaturdatenbank für umweltrelevante Technologien mit Bibliographie, Abstract und Schlagwörtern. Deutsche und internationale Quellen (Zeitschriften, Konferenzberichte, Forschungsberichte, Dissertationen). Abstracts in deutsch und/oder englisch.

  • DIN-Perinorm
    Normendatenbank mit allen DIN-Normen und VDI-Richtlinien im Volltext.  DIN-Normen mit VDE-Klassifikation finden Sie in der separaten Datenbank "VDE-Vorschriften" siehe dort ; Zusätzlich enthalten sind Nachweise zu den wichtigsten nationalen und internationalen Normen (ISO, IEC, ITU). Sehen Sie hierzu auch unseren YouTube-Screencast 
    http://www.youtube.com/watch?v=jWurD4Dty9M

  • VDE-Vorschriften DIN-VDE-Normen Inhalt: alle gültigen VDE-Bestimmungen und zusätzlich die VDE-Bestimmungen, die nach dem 01.01.1993 zurückgezogen oder ersetzt wurden. Die Volltexte der VDE-Vorschriften finden Sie in einer separaten Datenbank www.normenbibliothek.de
    Campusweit an allen PCs der FH Aachen oder per VPN nutzbar. Der VDE läßt keine Ausdrucke zu!!!

Diese und weitere Datenbank-Angebote der Bibliothek finden Sie in unseren Datenbank-Listen unter dem Link Elektrotechnik oder Informatik.
 

Informieren Sie sich auch über unser Schulungsangebot oder kommen Sie zu unserer Recherchesprechstunde in die Bibliothek unter dem Link Information & Schulungen.

Gestaltung

Gestaltung - Datenbanken, Links und Zeitschriften

Neben Katalog PLUS sind für die thematische Literaturrecherche die folgenden Datenbanken besonders interessant. Auf alle Datenbanken kann man in der Regel campusweit oder von außerhalb der FH Aachen über den VPN-Zugang zugreifen.

  • Art and Architecture Source
    Datenbank aus allen Bereichen der Kunst, Kunstgeschichte, Architektur, Film, Fotografie, Industrie-Design teilweise mit Volltexten aus rund 600 Zeitschriften. Beinhaltet auch die Datenbank Art Full Text.

  • Wiso-net http://www.wiso-net.de 
    Interessant für Fragestellungen im Bereich Marketing und Werbung sowie bei Bedarf von Artikeln aus der Tages- und Wochenpresse.
    Wiso-net ist die größte Zusammenstellung von Literaturnachweisen zu Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Über 6000 deutsche und internationale Zeitschriften, Zeitungen, Bücher und weitere Publikationen werden ausgewertet und mit Quellenangabe, Abstracts und Zusammenfassungen erschlossen. Erweitert um Presseartikel im Volltext (u.a. Aachen Nachrichten, Aachener Zeitung), Firmeninformationen und Marktdaten.

  • Statista http://de.statista.com 
    Statistiken aus über 1.000 Quellen. Statista aggregiert Statistiken zu Branchen, Unternehmen und aktuellen Themen aus zahlreichen Studien, aktuellen Umfragen und Quellen.

    Statista international 
    http://www.statista.com Statistiken aus über 18.000 Quellen in englischer Sprache. Statista aggregiert Statistiken zu Branchen, Unternehmen und aktuellen Themen aus zahlreichen Studien, aktuellen Umfragen und Quellen. Enthält deutsche und internationale Quellen. 

  • Lürzer´s Archive Online Services

    Ads TV and posters worldwide - "The world's biggest online archive for outstanding advertising"
    Der Onlinezugang zum Print-Abonnement der Zeitschrift. Spots und Plakate seit 1984. Vollzugriff nur in der Bibliothek Boxgraben (erster PC im vorderen Raum) sowie in zwei Seminarräumen des FB4 möglich.

  • Bibliography of the History of Art / International Bibliography of Art
    Standardbibliographie (alle Aspekte der bildenden und visuellen Künste) zur europäischen Kunstgeschichte von der Spätantike bis zur Gegenwart und zur amerikanischen Kunst von den europäischen Entdeckungen bis zur Gegenwart.
    Die Datenbank enthält neben dem Datenbestand der BHA von 1990-2007 auch die Bestände der International Bibliography of Art (IBA) von 2008 und (teilweise) 2009 sowie die Daten des Répertoire International de la Litterature de l'Art (RILA) von 1975-1989. Die Liste der ausgewerteten Zeitschriften finden Sie unter http://www.getty.edu/research/conducting_research/bha/journals.pdf 
    Wenn Sie einen Artikel per Fernleihe bestellen möchte, oder schauen wollen, ob es den Artikel ain der Bibliothek der FH Aachen gibt, geben Sie die ISSN oder den Titel der Zeitschrift in die DigiBIb-Suchmaske ein.

  • Espacenet 
    Das Europäische Patentamt stellt eine frei zugängliche Datenbank für die Recherche zur Verfügung. Die Datenbank Espacenet enthält über 80 Millionen Patentdokumente aus über 60 Ländern zu Erfindungen und technischen Entwicklungen von 1836 bis heute.
    Unser YouTube Screencast: http://youtu.be/iMk0FaWpIZU

  • RSWB Plus 
    Für Fragestellungen im Bereich Architektur / Interior Design
    RSWB Plus - Literaturhinweise zum Planen und Bauen - liefert bibliographische Hinweise auf deutsche Veröffentlichungen aus den Bereichen Raumordnung, Städtebau, Wohnungswesen und Bauwesen. ICONDA wird in internationaler Zusammenarbeit erstellt und enthält Beiträge aus verschiedenen Ländern zu den Bereichen Hochbau, Tiefbau, Architektur und Stadtplanung. ca 1 Millionen Literaturnachweise - Aktualisierung monatlich

Diese und weitere Datenbank-Angebote der Bibliothek finden Sie in unseren Datenbank-Listen unter dem Link Gestaltung (+ Kunst) .


Informieren Sie sich auch über unser Schulungsangebot oder kommen Sie zu unserer Recherchesprechstunde in die Bibliothek unter dem Link Information & Schulungen.

Luft- und Raumfahrttechnik

Luft- und Raumfahrttechnik - Datenbanken, Links und Zeitschriften

Neben Katalog PLUS sind für die thematische Literaturrecherche die folgenden Datenbanken besonders interessant. Auf alle Datenbanken kann man in der Regel campusweit oder von außerhalb der FH Aachen über den VPN-Zugang zugreifen.

  • TEMA Technik und Management 
    Diese Datenbank ist zwar in Katalog PLUS enthalten, bietet aber bei kniffligen thematischen Suchanfragen sehr spezifische Sucheinstiege und übersichtliche Treffermengen. Die TEMA ist eine Literaturdatenbank mit Bibliografie, Abstract und Schlagwörtern, wird wöchentlich aktualisiert und enthält ca. 4.800.000 Dokumente. Inhaltlich deckt sie alle technischen Fachgebiete ab!

  • AIAA Meeting Papers and Journals Archive 1963-2007
    AIAA American Institute of Aeronautics and Astronautics. Kompletes Archiv von Konferenzbeiträgen (ca. 120.000 Papers und 50.000 Zeitschriftenbeiträge), aber auch 9 Zeitschriften von 1963-2007.

  • SAE Mobilus
    SAE Society of Automotive Engineers - die internationale Vereinigung von Ingenieuren aus der Luftfahrt-, Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie. Im Abonnement enthalten sind die Technical Papers seit 1998 sowie die SAE Standards.
  • Engineering Source
    Volltexte aus rund 3.000 wissenschaftlichen Zeitschriften. Hauptsächlich abgedeckt sind die Ingenieurwissenschaften (Bauingenieurwesen, Chemieingenieurwesen, Elektrotechnik, Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik) sowie die Informatik und verwandte Disziplinen

  • DIN-Perinorm
    Normendatenbank mit allen DIN-Normen und VDI-Richtlinien im Volltext.  DIN-Normen mit VDE-Klassifikation finden Sie in der separaten Datenbank "VDE-Vorschriften" siehe dort ; Zusätzlich enthalten sind Nachweise zu den wichtigsten nationalen und internationalen Normen (ISO, IEC, ITU). Sehen Sie hierzu auch unseren YouTube-Screencast 
    http://www.youtube.com/watch?v=jWurD4Dty9M

  • VDE-Vorschriften DIN-VDE-Normen Inhalt: alle gültigen VDE-Bestimmungen und zusätzlich die VDE-Bestimmungen, die nach dem 01.01.1993 zurückgezogen oder ersetzt wurden. Campusweit an allen PCs der FH Aachen nutzbar. 
    Der VDE sperrt VPN-Anwendungen und Ausdrucke!!!

Diese und weitere Datenbank-Angebote der Bibliothek finden Sie in unseren Datenbank-Listen unter dem Link Luft- und Raumfahrttechnik.
 

Informieren Sie sich auch über unser Schulungsangebot oder kommen Sie zu unserer Recherchesprechstunde in die Bibliothek unter dem Link Information & Schulungen.

Maschinenbau / Mechatronik

Maschinenbau / Mechatronik - Datenbanken, Links und Zeitschriften

Neben Katalog PLUS sind für die thematische Literaturrecherche die folgenden Datenbanken besonders interessant. Auf alle Datenbanken kann man in der Regel campusweit oder von außerhalb der FH Aachen über den VPN-Zugang zugreifen.

  • TEMA Technik und Management 
    Diese Datenbank ist zwar in Katalog PLUS enthalten, bietet aber bei kniffligen thematischen Suchanfragen sehr spezifische Sucheinstiege und übersichtliche Treffermengen. Die TEMA ist eine Literaturdatenbank mit Bibliografie, Abstract und Schlagwörtern, wird wöchentlich aktualisiert und enthält ca. 4.800.000 Dokumente. Inhaltlich deckt sie alle technischen Fachgebiete ab!

  • ASME Digital Collection
    25 elektronische Zeitschriften der American Society of Mechanical Engineers seit 1980. Nicht enthalten ist "Applied Mechanics Review".

  • Engineering Source
    Volltexte aus rund 3.000 wissenschaftlichen Zeitschriften. Hauptsächlich abgedeckt sind die Ingenieurwissenschaften (Bauingenieurwesen, Chemieingenieurwesen, Elektrotechnik, Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik) sowie die Informatik und verwandte Disziplinen.

  • DIN-Perinorm
    Normendatenbank mit allen DIN-Normen und VDI-Richtlinien im Volltext.  DIN-Normen mit VDE-Klassifikation finden Sie in der separaten Datenbank "VDE-Vorschriften" siehe dort ; Zusätzlich enthalten sind Nachweise zu den wichtigsten nationalen und internationalen Normen (ISO, IEC, ITU). Sehen Sie hierzu auch unseren YouTube-Screencast 
    http://www.youtube.com/watch?v=jWurD4Dty9M

  • VDE-Vorschriften DIN-VDE-Normen Inhalt: alle gültigen VDE-Bestimmungen und zusätzlich die VDE-Bestimmungen, die nach dem 01.01.1993 zurückgezogen oder ersetzt wurden. Campusweit an allen PCs der FH Aachen nutzbar. 
    Der VDE sperrt VPN-Anwendungen und Ausdrucke!!!

Diese und weitere Datenbank-Angebote der Bibliothek finden Sie in unseren Datenbank-Listen unter dem Link Maschinenbau und Mechatronik.


Informieren Sie sich auch über unser Schulungsangebot oder kommen Sie zu unserer Recherchesprechstunde in die Bibliothek unter dem Link Information & Schulungen.

Wirtschaftswissenschaften

Wirtschaftswissenschaften - Datenbanken, Links, Zeitschriften

Neben Katalog PLUS sind für die thematische Literaturrecherche die folgenden Datenbanken besonders interessant. Auf alle Datenbanken kann man in der Regel campusweit oder von außerhalb der FH Aachen über den VPN-Zugang zugreifen.

  • Wiso-net http://www.wiso-net.de
    größte Zusammenstellung von Literaturnachweisen zu Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Über 6000 deutsche und internationale Zeitschriften, Zeitungen, Bücher und weitere Publikationen werden ausgewertet und mit Quellenangabe, Abstracts und Zusammenfassungen erschlossen. Erweitert um Presseartikel im Volltext (u.a. Aachen Nachrichten, Aachener Zeitung), Firmeninformationen und Marktdaten.

  • Statista http://de.statista.com 
    Statistiken aus über 1.000 Quellen. Statista aggregiert Statistiken zu Branchen, Unternehmen und aktuellen Themen aus zahlreichen Studien, aktuellen Umfragen und Quellen.

    Statista international 
    http://www.statista.com Statistiken aus über 18.000 Quellen in englischer Sprache. Statista aggregiert Statistiken zu Branchen, Unternehmen und aktuellen Themen aus zahlreichen Studien, aktuellen Umfragen und Quellen. Enthält deutsche und internationale Quellen. 

  • Beck online http://beck-online.beck.de
    Neben Gesetzestexten (z.B. Aichberger, Nipperdey, Sartorius, Schönfelder) enthält Beck-online ein großes Angebot weiterer grundlegender juristischer Standardwerke aus dem Verlag Beck, München: Zeitschriften (z.B. Arbeitsrechtliche Praxis, DStR, GRUR, MMR, NJW, NZM, ), Sammlungen (Leitsatzkartei), usw. - Der Zugriff ist von allen PC der FH Aachen gestattet. Zugriff über VPN ist nicht gestattet. 
  • Juris 
    Juris enthält: deutsche und europäische Rechtsprechung ; Gesetze und Vorschriften (juris Bundesrecht und Europäische Gesetzgebung) ; Literaturnachweise aus 700 deutschsprachigen Fachzeitschriften ; Juris PraxisReporte (aus allen Gebieten der Rechtswissenschaft von Arbeitsrecht bis Wettbewerbsrecht) ; Arbeitshilfen (Unterhaltstabellen, Versorgungsausgleichstabellen).

    Juris Standard ist von allen Rechnern der FH Aachen aus zugänglich. Zugriff außerhalb des FH-Netzes ist grundsätzlich nicht gestattet. 

Diese und weitere Datenbank-Angebote der Bibliothek finden Sie in unseren Datenbank-Listen unter dem Link Wirtschaftswissenschaften.


Informieren Sie sich auch über unser Schulungsangebot oder kommen Sie zu unserer Recherchesprechstunde in die Bibliothek unter dem Link Information & Schulungen.

Bücher / E-Books

Bücher / E-Books

Suche nach Büchern und E-Books im Bestand der Bibliothek

Alle gedruckten und elektronischen Bücher im Bestand der Bibliothek sind in Katalog PLUS im Reiter „Katalog“ verzeichnet. Katalog PLUS kann direkt von der Startseite der Bibliothek (www.fh-aachen.de/hochschule/bibliothek/) über ein Freitextfeld durchsucht werden.

In der Freitextsuche können Sie mit verschiedenen Kriterien suchen, wie zum Beispiel Titel, Verfasser oder ISBN. Um nicht zu große Treffermengen zu erzielen, können Sie Suchbegriffe auch miteinander kombinieren.

Mehr Informationen zu Katalog PLUS (Verlinkung zu „Literatur zu einem Thema“/Katalog PLUS wird noch nachgereicht)

Die Nutzung aller E-Books (elektronischen Bücher) ist kostenlos und für Angehörige der FH auch außerhalb der Hochschule möglich. Wie Sie E-Books lesen und auf unterschiedliche Endgeräte herunterladen können, erfahren Sie hier:

E-Books lesen – eine Anleitung für Angehörige der FH Aachen:

 

Suche nach Büchern und E-Books in Datenbanken und im Internet

Titelnachweise von Büchern finden Sie auch in vielen Datenbanken, die die Bibliothek anbietet, sowie in wissenschaftlichen Suchmaschinen, wie z.B. in Google Scholar https://scholar.google.de/ . Bitte beachten Sie, dass Bücher, die dort nachgewiesen sind, aber nicht immer automatisch an einem der Standorte der Bibliothek vorhanden sind.

Tipp: Bei einer thematischen Literatursuche ist es auf jeden Fall sinnvoll, zuerst in Katalog PLUS nach Büchern zu suchen, die es an der Hochschulbibliothek der FH Aachen gibt. Zusätzlich sollten Sie in weiteren Datenbanken aus unserer Datenbankliste und in Suchmaschinen nach Büchern recherchieren, die grundsätzlich zum Thema erschienen sind. Diese Titel können Sie dann per Fernleihe bestellen.

Weiterführende Links: 

Aufsätze / Paper

Aufsätze / Paper

Suche nach einem bestimmten Aufsatz / Paper

Wenn Sie einen bestimmten Artikel suchen und wissen möchten, ob er an der Hochschulbibliothek der FH Aachen vorhanden ist, suchen Sie im Freitextfeld von Katalog PLUS zunächst mit markanten Suchwörtern aus dem Aufsatztitel und den Verfasserangaben.

Im Reiter „Mehr“ können Sie die Aufsätze selber als Treffer finden - eventuell gleich mit Volltextzugriff über den Button „Wie komme ich dran“.

Wenn Sie aber im Reiter „Mehr“ keinen Treffer erhalten, müssen Sie die Suchanfrage abändern. Suchen Sie dann nach dem Titel des Buches oder der Zeitschrift, worin der Aufsatz erschienen ist. Auf diese Weise können Sie in den Reitern „Katalog“ und „Mehr“ überprüfen, ob die Bibliothek diese Quelle überhaupt im Bestand führt. Titel, die wir nicht im Bestand führen, können Sie über die Fernleihe bestellen.

Suche nach Aufsätzen / Paper zu einem Thema

Suchen Sie Aufsätze zu einem bestimmten Thema, beginnen Sie Ihre Suche am besten in Katalog PLUS und recherchieren im Anschluss noch in einzelnen wissenschaftlichen Fachdatenbanken aus unserer Datenbankliste.  Sollten Sie dann noch mehr Literatur benötigen, können Sie zum Abschluss in einer wissenschaftlichen Suchmaschine wie Google Scholar suchen.

Weiterführende Links: 

Zeitschriften / Zeitungen

Zeitschriften / Zeitungen

Suche nach gedruckten und elektronischen Zeitschriften

Sie finden in den Bereichsbibliotheken rund 800 gedruckte Zeitschriften, Zeitungen und Fortsetzungswerke, die wir für Sie abonniert haben. Die Zeitschriftentitel finden Sie - wie alle Medien – in Katalog PLUS.

Außerdem haben wir in Katalog PLUS ca. 17.000 elektronische Zeitschriften freigeschaltet.

Bei der Suche nach Zeitschriften in Katalog PLUS kann nicht nach einem Erscheinungsjahr eingegrenzt werden. Suchen Sie zuerst nach der Zeitschrift ohne Jahr und prüfen Sie dann in der Vollanzeige im Reiter „Bestand / Besitz“ welche Jahrgänge in den Bereichsbibliotheken vorhanden sind. Zur Ausleihe von Zeitschriften wenden Sie sich bitte an die Ausleihtheke in Ihrer Bereichsbibliothek.

Bei elektronischen Zeitschriften erhalten Sie sofort Zugriff auf die Zeitschrift über den Volltext-Link in der Vollanzeige.

Ob eine Zeitschrift in gedruckter oder elektronischer Form vorliegt, erkennen Sie in der Trefferliste an dem Symbol direkt neben dem Titel.

Thematische Suche in der elektronischen Zeitschriftenbibliothek (EZB)

Falls Sie sich einen Überblick verschaffen wollen, welche elektronischen Zeitschriften es zu Ihrem Fachgebiet gibt, empfehlen wir die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB).

Die Recherche in der EZB eignet sich aber auch, wenn Sie die elektronische Verfügbarkeit einer bestimmten Zeitschrift prüfen möchten.

Mithilfe einer Ampel-Symbolik wird in der EZB angegeben, ob die jeweilige Zeitschrift für die FH Aachen lizenziert ist. 

Start Elektronische Zeitschriftenbibliothek EZB 

Rechtliche Grundlage

Rechtliche Grundlage

Die Hochschulbibliothek der Fachhochschule Aachen ist gemäß § 30 des Hochschulgesetzes in Verbindung mit § 8 Abs. 2 der Grundordnung eine zentrale Betriebseinheit der Fachhochschule Aachen, bestehend aus Bereichsbibliotheken und Bibliothekszentrale.

Die Benutzung wird durch die Verwaltungs- und Benutzungsordnung sowie die Gebühren- und Entgeltordnung der Hochschulbibliothek der Fachhochschule Aachen geregelt. 

Regalordnung

Regalordnung

Die Ordnung in den Regalen geht pro Regaleinheit von links nach rechts, vom obersten Regalbrett bis zum untersten. Dann folgt die nächste Regaleinheit in gleicher Ordnung. 

Geordnet wird nach der Signatur d.h. zuerst nach den Buchstabenkombinationen, dann nach der laufenden Buchnummer. 

Die Aufstellungs-Systematik ordnet alle Sachgebiete vom Allgemeinen zum Besonderen. Es wird die GHBS - Aufstellungssystematik der Gesamthochschulbibliotheken des Landes Nordrhein-Westfalen - verwendet. 

Damit ist gewährleistet, dass Sie Literatur zum gleichen Thema an der gleichen Stelle in der Bibliothek finden. 

In der Bereichsbibliothek Eupener Str. sind zusätzlich QR-Codes an der Regalbeschriftung eingefügt (weitere Bibliotheken folgen). Damit finden Sie die E-Books der jeweiligen Sachgruppe.  

Rosetta Stone Sprachenportal

Rosetta Stone Sprachenportal

Neu: Rosetta Stone – Interaktives Sprachlernprogramm

Neuanmeldungen bitte über diese Adresse: https://hbza0-c1.sprachen-online.eu/form
Gestartet wird Rosetta Stone nach erfolgter Neuanmeldung hier: https://login.rosettastone.com/

Eigenständig neue Sprachen erlernen oder Sprachkenntnisse vertiefen

Lizenz für Angehörige der FH Aachen: Mit Rosetta Stone können intuitiv Sprachkenntnisse aufgebaut und erweitert werden.

Das Sprechen, Lesen, Schreiben und Hören der gewünschten Fremdsprache wird u.a. mithilfe von Ausspracheübungen, Audios, Bildern und Texten vermittelt. Regelmäßiges Wiederholen des Gelernten führt kontinuierlich zur nächsten Lernniveaustufe. Ihr persönliches Lernpensum bestimmen Sie dabei selbst.

In den Stufen 1 - 3 stehen die folgenden Sprachen zur Verfügung:  Arabisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Irisch, Japanisch, Koreanisch, Latein, Niederländisch, Persisch (Farsi), Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Tagalog, Türkisch, Vietnamesisch.

In den Stufen 1 - 5: Chinesisch (Mandarin), Englisch (Amerikanisch), Englisch (Britisch), Deutsch, Französisch, Italienisch, Russisch, Spanisch (Spanien) und Spanisch (Lateinamerika).

Daneben gibt es weitergehende Business-Sprachkurse für Chinesisch, Deutsch, Englisch (Amerikanisch), Englisch (Britisch), Französisch, Italienisch, Niederländisch, Spanisch (Spanien) und Spanisch (Lateinamerika).

Da Rosetta Stone eine web-basierte Technologie ist, können Sie zu jeder Zeit und überall lernen, am Computer oder mit der App per Tablet bzw. Smartphone.

Vor dem Start müssen Sie sich einmalig mit Ihrer FH Email-Adresse unter folgendem Link registrieren und ein Konto einrichten:  https://hbza0-c1.sprachen-online.eu/form . Für die Registrierung müssen sie sich auf dem Campus oder im VPN befinden. Auf dieser Webseite finden Sie auch Anleitungen zur Nutzung des Einsteiger-Paketes (Foundations Lizenz) und des Advantage-Paketes (Advantage Business Lizenz). Beide Pakete können auch mit einer App genutzt werden.

Nach der Registrierung wird Ihnen eine Bestätigung per Email an die angegebene Adresse (Ihre FH E-Mail) zugesendet. Das kann bis zu einer Stunde dauern. Sollte die Bestätigung nach einer Stunde noch nicht eingetroffen sein, überprüfen Sie bitte auch Ihren Spam-Ordner. Ansonsten bitten wir um eine Meldung an bibliothek(at)fh-aachen.de mit der Angabe, mit welcher Email-Adresse Sie sich registriert haben. 

Weitere Informationen jetzt auch per Video-Tutorial: 

FAQ Rosetta Stone

 

1.   In der App wird nach „Namespace“ gefragt – was muss ich dort eintragen?
 

Im Feld Namespace muss hbz eingetragen werden.

 

2.   Kann ich mich als hochschulexterne Person bei Rosetta Stone anmelden?
 

Die Anmeldung bei Rosetta Stone ist nur für FH-Angehörige vorgesehen.

 

3.   Ist die Anmeldung und Nutzung für mich kostenlos?
 

Die Anmeldung und Nutzung ist für FH-Angehörige kostenlos.

 

4.   Wie melde ich mich für Rosetta Stone an?

Zur Anmeldung müssen Sie sich einmalig mit Ihrer FH-E-Mail-Adresse unter folgendem Link registrieren:
https://hbza0-c1.sprachen-online.eu/form. Für die Registrierung müssen Sie sich auf dem Campus oder im VPN befinden.

Auf der Webseite können Sie zwischen zwei verschiedenen Angeboten wählen.

 

    1. Rosetta Stone Language Lessons Lizenz

Die ideale Wahl für Einsteiger. Sie lernen die Fremdsprache von Grund auf kennen, wiederholen Gelerntes regelmäßig und steigern sich kontinuierlich zu einem gehobenem Sprachniveau.

 

   2. Rosetta Stone Advantage Business Lizenz

Rosetta Stone Advantage ist das passende Programm für alle, die schon Erfahrung mit der gewünschten Fremdsprache haben oder direkt mit anspruchsvollen Inhalten starten wollen.

Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail mit Ihren Zugangsdaten und dem Link zur Plattform bzw. App. 

Für weitere Informationen haben wir ein Video-Tutorial erstellt: https://www.youtube.com/watch?v=So0CAvK7HZM&feature=youtu.be

 

5.   Gibt es Rosetta Stone auch als App?

Wenn Sie sich für die „Rosetta Stone Language Lessons Lizenz“ angemeldet haben, können Sie sich sowohl für Android als auch iOS die Rosetta Stone App herunterladen.

Für die „Rosetta Stone Advantage Business Lizenz“ laden Sie sich die App: „RS Advantage Companion“ herunter.
Bevor Sie sich in der App anmelden, starten Sie Ihren Kurs auf Ihrem Computer und absolvieren eine erste Übung.

 

6.   Ich kann mich in der App nicht anmelden. Was kann ich tun?

1.   Überprüfen Sie für welche Lizenz Sie sich angemeldet haben. Die App „Rosetta Stone“ funktioniert nur für die „Rosetta Stone Language Lessons Lizenz“.
Falls Sie sich für die „Rosetta Stone Advantage Business Lizenz“ angemeldet haben, können Sie sich über den Link in der Mail in einem Browser anmelden und nach der Absolvierung einer ersten Übung die App „RS Advantage Companion“ herunterladen.

2.   Deinstallieren Sie die App und installieren Sie die App neu. 

3.   Deinstallieren Sie die App und installieren Sie die App in einem anderen WLAN neu. 

4.   Falls die Schritte 1-3 nicht geholfen haben wenden Sie sich bitte an bibliothek@fh-aachen.de

 

7.   Kann ich mein Passwort ändern?

Sie können das Passwort der „Rosetta Stone Language Lessons Lizenz“ ändern, indem Sie sich im Browser anmelden und oben rechts ein neues Passwort vergeben.

 

8.   Ich möchte mich von zu Hause aus registrieren – geht das?

Dafür müssen Sie den VPN-Zugang installiert und aktiviert haben. www.fh-aachen.de/hochschule/datenverarbeitungszentrale/netzanbindung/vpn/

 

9.   Ich habe keine Registrierungsmail erhalten. Was soll ich tun?

Bitte überprüfen Sie Ihren Spam-Ordner. Ansonsten wenden Sie sich bitte an bibliothek@fh-aachen.de

 

10.    Muss ich mich für die Nutzung des Advantage-Paketes nochmal neu anmelden?

Um die „Rosetta Stone Advantage Business Lizenz“ nutzen zu können, müssen Sie sich neu anmelden. Wählen Sie dafür den gleichnamigen Button auf folgender Webseite: https://hbza0-c1.sprachen-online.eu/form

 

11.   Kann ich mehrere Sprachen gleichzeitig lernen?

Sie haben die Möglichkeit mehrere Sprachen parallel zu erlernen. Die Lernstände werden gespeichert. Wenn Sie die Sprache auswählen, werden Sie gefragt, ob Sie beim aktuellen Fortschritt fortfahren möchten.

 

12.    Kann ich sowohl die App als auch die Webversion nutzen? Wird mein Lernfortschritt gespeichert?

Lernfortschritte in der App und im Browser werden bei der „Rosetta Stone Language Lessons Lizenz“ miteinander synchronisiert. Sie können also beides nutzen und sind immer auf dem aktuellen Lernstand.

In der „Rosetta Stone Advantage Business Lizenz“-App befinden sich zusätzliche Übungen zu dem Onlinekurs. Der Lernfortschritt wird sowohl in der App als auch im online Kurs gespeichert, jedoch werden die Übungen zwischen den Anwendungen nicht synchronisiert, da es sich um unterschiedliche Übungen handelt.

 

13.    Ich weiß nicht welche Lernstufe ich habe. Gibt es einen Einstufungstest?

Bei der „Rosetta Stone Advantage Business Lizenz“ können Sie einen Online-Einstufungstest machen. Er dauert zwischen 20 und 45 Minuten.

 

14.    Bekomme ich für die erfolgreiche Teilnahme ein Zertifikat?

Es sind keine Zertifikate erwerbbar.

 

15.    Kann ich Rosetta Stone auch ohne Mikrophon / Sprachaufzeichnung verwenden?

Ja, allerdings können Sie dann nicht die Ausspracheübungen absolvieren.

 

RSWB Baudatenbank

RSWB Baudatenbank

RSWB Plus - Literaturhinweise zum Planen und Bauen - liefert bibliographische Hinweise auf deutsche Veröffentlichungen aus den Bereichen Raumordnung, Städtebau, Wohnungswesen und Bauwesen. ICONDA wird in internationaler Zusammenarbeit erstellt und enthält Beiträge aus verschiedenen Ländern zu den Bereichen Hochbau, Tiefbau, Architektur und Stadtplanung. ca 1 Millionen Literaturnachweise - Aktualisierung monatlich

http://wtiweb.wti-frankfurt.de/cgi-bin/ip_monitor.pl?APPL=fh-aachen&SYSTEM=tecfinder&DB=RSWB

Alle Datenbanken, Links und elektronische Zeitschriften finden Sie in der Digitalen Bibliothek. Dieser Service ist nur für FH-Angehörige (campusweit oder per VPN).

Datenbanken Architektur, Bauingenierwesen
elektronische Zeitschriften

RTejournal

RTejournal

RTejournal ist eine frei zugängliche elektronische Zeitschrift, die Beiträge aus dem Fachgebiet der generativen Fertigungstechnik - Rapid Technologie - in deutscher oder englischer Sprache veröffentlicht. Alle eingereichten Manuskripte werden von der Redaktion auf formale Fehler geprüft und durchlaufen vor der Publikation ein inhaltliches Begutachtungsverfahren (Peer Review). 

RTejournal wird herausgegeben von der Fachhochschule Aachen in Zusammenarbeit mit dem Hochschulbibliothekszentrum NRW und dem Ministerium für Wissenschaft und Forschung des Landes NRW.

Das Journal ist Teil des Projektes Digital-Peer-Publishing (DiPP) NRW.

Herausgeber: Prof. Dr.-Ing. Andreas Gebhardt  Fachhochschule Aachen, Fachbereich Maschinenbau und Mechatronik

 

Rückgaben

Rückgaben

Für Rückgaben stehen Ihnen in allen Bereichsbibliotheken Selbstverbucher zur Verfügung, an denen Sie Bücher kontaktlos zurückgeben können. Alternativ können Sie die Bücher an den Servicetheken zurückgeben.

Eine weitere Möglichkeit zur Rückgabe bieten Ihnen unsere Rückgabeboxen. Diese befinden sich außerhalb der Bibliothek und stehen Ihnen deshalb während der teilweise längeren Gebäudeöffnungszeiten zur Verfügung. In der Bereichsbibliothek Boxgraben haben wir keine Rückgabebox für Sie bereitstehen. Bitte beachten Sie zur Benutzung der Rückgabeboxen Folgendes:

  • Die Rückbuchung der Medien erfolgt erst am nächsten Arbeitstag. Bitte geben Sie Ihre Bücher daher spätestens einen Werktag vor Fristende ab! Bei verspäteter Rückgabe fallen Gebühren an. 
  • Vorsichtig einwerfen! Bitte Bücher mit dem Rücken nach unten in die Klappe werfen.
  • Keine Abgabe von Fernleihen, Schlüsseln und übergroßen Medien
  • Sie erhalten an der Buchrückgabebox keine Quittung.
  • Die Rückgabe erfolgt auf Eigenverantwortung des Entleihers. Bitte keine Bücher auf der Box ablegen, wenn die Box voll ist.

Ruhe

Ruhe

Jeder Benutzer und jede Benutzerin hat Rücksicht auf andere Bibliotheksbenutzerinnen und -benutzer zu nehmen und darf den Bibliotheksbetrieb nicht behindern. Dabei hat er oder sie die Anordnungen des Bibliothek und die Anweisungen des Bibliothekspersonals zu beachten.

" In allen der Benutzung dienenden Räumen der Bibliothek, insbesondere in den Lesesälen, ist im gemeinsamen Interesse aller Benutzerinnen und Benutzer Ruhe zu bewahren. Rauchen, Essen, Trinken und ruhestörendes
Verhalten in den Bibliotheksräumen sind nicht gestattet.
Tiere dürfen nicht mitgebracht werden " (§ 8 Verwaltungs- und Benutzungsordnung)

 

Der größte Kritikpunkt bei unseren bisherigen Umfragen war stets die fehlende Ruhe in den Lesesälen. Insbesondere Ihr laut klingendes Handy stört. Deshalb: Helfen Sie mit und schalten Ihr Handy stumm!