Fernleihe - Literatur aus anderen Bibliotheken

FH Aachen / Conor Crowe

Was ist die Fernleihe?

Sie benötigen Literatur, die Sie in Aachen/Jülich nicht gefunden haben? Kein Problem – bestellen Sie das Buch oder den Zeitschriftenaufsatz über die Fernleihe bei einer anderen deutschen Bibliothek:

Recherchieren Sie auf der Homepage der Bibliothek unter dem Menüpunkt Fernleihe.

Bei internationalen Bestellungen wenden Sie sich bitte an die Universitätsbibliothek der RWTH.

Was kostet eine Fernleih-Bestellung und wo zahle ich?

Für jede Bestellung wird eine Gebühr von 1,50 € automatisch auf Ihr Bibliothekskonto gebucht. Zahlen Sie diese bitte innerhalb von 4 Wochen in Ihrer Bibliothek.

Es handelt sich dabei um eine pauschale Verwaltungsgebühr, die unabhängig von der tatsächlichen Lieferung erhoben wird.

Ich komme aus Aachen, das Buch ist aber im Forschungszentrum Jülich …

Finden Sie während Ihrer Suche in Katalog PLUS einen Titel, der in Aachen oder Jülich vorhanden ist, bekommen Sie generell eine Mitteilung vom System, dass eine Bestellung nicht möglich ist. Bezieht sich die Meldung auf einen Standortnachweis im FZ Jülich, dürfen Sie trotzdem eine Fernleihbestellung aufgeben. Wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihrer Bereichsbibliothek.

Ich komme aus Jülich, das Buch ist aber an der RWTH Aachen…

Finden Sie während Ihrer Suche in Katalog PLUS einen Titel, der in Aachen oder Jülich vorhanden ist, bekommen Sie generell eine Mitteilung vom System, dass eine Bestellung nicht möglich ist. Bezieht sich die Meldung auf einen Standortnachweis an der RWTH Aachen, dürfen Sie trotzdem eine Fernleihbestellung aufgeben. Wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihrer Bereichsbibliothek.

Wie gebe ich eine Buchbestellung über Fernleihe auf?

  • Themensuche: nach einer Literaturrecherche zu Ihrem Thema in Katalog PLUS oder Ihrer Fachdatenbank wählen Sie den gewünschten, nicht in Aachen oder Jülich vorhandenen Titel aus und klicken auf die Schaltfläche „Wie komme ich dran“ bzw. „Verfügbarkeit“. Sie werden weitergeleitet zur Option „Per Fernleihe bestellen“.
  • Buch bereits bekannt: über den Menüpunkt „Fernleihe“ auf der Homepage suchen Sie über die Maske „Bücher“ gezielt nach einem bereits bekannten Titel.

Wählen Sie nun aus, ob Sie das komplette Buch zur Ausleihe oder nur einen Aufsatz bzw. einen Abschnitt als Kopie bestellen möchten. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Auswählen“.

Die folgende Bestellseite zeigt Ihnen die Bestelldaten, d.h. Titel, Autor etc. Haben Sie im vorherigen Schritt den Punkt „Abschnitt in Kopie“ gewählt, geben Sie nun bitte die Angaben zum Aufsatz ein (Autor, Aufsatztitel, Seitenangaben etc.)

Im Abschnitt "Lieferbedingungen" müssen Sie immer das Feld "Abholort" mit der Bibliothek belegen, in der Sie die Fernleihe abholen möchten. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, anzugeben, ob Sie auch mit anderen (älteren oder neueren) Ausgaben einverstanden sind.

Möglicherweise fallen für die Bearbeitung Ihrer Bestellung weitere Kosten an, z.B. wenn mehr als zwanzig Seiten kopiert werden. Tragen Sie bitte für diesen Fall ein, bis zu welchem Betrag Sie die Kosten tragen möchten. Die Abrechnung erfolgt immer über Ihr Bibliothekskonto.

Wenn Ihre Bestellung erfolgreich abgeschickt wurde, erhalten Sie eine Rückmeldung vom System, das Ihrer Bestellung eine Nummer zuteilt.

Jede Fernleihbestellung eines Buches erscheint direkt nach Bestellaufgabe auf Ihrem Bibliothekskonto unter „Bestellungen“ und erhält dort eine neunstellige Bestellnummer beginnend mit @, z.B. @201600123. 

Wie funktioniert eine Zeitschriftenaufsatzbestellung über Fernleihe?

  • Themensuche:  Nach einer Literaturrecherche zu Ihrem Thema in Katalog PLUS oder Ihrer Fachdatenbank wählen Sie den gewünschten Aufsatz aus und klicken auf „Wie komme ich dran“ bzw. „Verfügbarkeit“. Sie werden weitergeleitet zur Option „Per Fernleihe bestellen“.
  • Aufsatz bereits bekannt: Im Menüpunkt „Fernleihe“ suchen Sie über die Maske „Zeitschriftenaufsatz“ gezielt nach dem Titel der Zeitschrift, in der der Aufsatz erschienen ist. Klicken Sie bei der gewünschten Zeitschrift auf „Auswählen“.

In dem folgenden Bestellformular sind die Angaben der Zeitschrift bereits ausgefüllt. Die Angaben zum Aufsatz müssen Sie eingeben und die Lieferbedingungen einstellen. Als „Bevorzugte Lieferart“ wählen Sie bitte „Abholung in der Bibliothek, Benachrichtigung per E-Mail“. Setzen Sie die von Ihnen bevorzugte Zweigstelle als „Abholort“ ein.

Wie lang muss ich auf die Lieferung warten und wo hole ich die Fernleih-Bestellung ab?

Die Lieferzeit beträgt bei Bestellung von Büchern 7-10 Tage. Aufsätze werden meist schneller geliefert.

Bei Eingang der Bestellung erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail an die in Ihrem Bibliothekskonto hinterlegte E-Mail-Adresse. Wenn Sie keine E-Mail-Adresse eingetragen haben, fallen zusätzlich Portokosten an!

Die bestellten Bücher holen Sie in Ihrer bei der Bestellung gewählten Bereichsbibliothek ab.

Aufsätze können Sie in der Regel selbst an allen Druckstationen der FH Aachen kostenfrei ausdrucken. In der Benachrichtigungsmail finden Sie dazu eine Dokumentliefernummer, die Sie an der Druckstation eingeben.
Selten kommt es vor, dass Papierkopien an der Ausleihtheke des von Ihnen gewählten Abholortes bereit liegen.

Können Leihfristen bei Fernleihen auch verlängert werden?

Die Bedingungen für die Benutzung der über die Fernleihe bestellten Bücher legt die Lieferbibliothek fest. Sie können nicht online verlängern. Bitte wenden Sie sich immer rechtzeitig vor Ablauf der Leihfrist an das Bibliothekspersonal der FH Aachen. Wenn eine Verlängerung möglich ist, so erfolgt diese immer vorbehaltlich der Zustimmung der besitzenden Bibliothek! Falls der Verlängerungsantrag abgelehnt wird, benachrichtigen wir Sie und die Rückgabe muss innerhalb von 10 Tagen erfolgen.

Kann mir ein Aufsatz auch elektronisch nach Hause geschickt werden?

Die von Bundestag und Bundesrat beschlossenen Änderungen im Urheberrechtsgesetz führen seit dem 01.01.2008 zu einer wesentlichen Einschränkung der Lieferbedingungen im bibliothekarischen Fernleihverkehr. Eine elektronische Auslieferung ist nicht möglich. Bestellte Aufsätze müssen immer als Papierausdruck ausgegeben werden.

Was muss ich tun, wenn ich den gesuchten Titel nicht gefunden habe, aber trotzdem bestellen möchte?

Falls der von Ihnen gesuchte Titel in keiner der angebotenen Datenbanken nachgewiesen ist, können Sie die Angaben zum Titel auch in eine freie Bestellmaske eintragen, die Ihnen nach einer erfolglosen Suche angeboten wird. Bitte berücksichtigen Sie, dass die Bearbeitung und Lieferung einer solchen Bestellung länger dauern kann, weil diese Bestellung konventionell nachbearbeitet werden muss. Hier sind vollständige Angaben sehr wichtig - bitte nutzen Sie ggf. auch das Feld "Sonstige Bemerkungen zur Bestellung".

Welche Titel kann ich nicht bestellen?

Die „Ordnung des Leihverkehrs in der Bundesrepublik Deutschland (Leihverkehrsordnung – LVO) http://www.bibliotheksverband.de/fileadmin/user_upload/DBV/vereinbarungen/Leihverkehrsordnung.pdf regelt u.a., was nicht bestellt werden darf:

  • Literatur, die in Ihrer Bibliothek oder einer anderen öffentlich zugänglichen Bibliothek am Ort vorhanden ist.
  • Wenn ein Werk lokal vorhanden ist und Sie trotzdem versuchen, es zu bestellen, bekommen Sie eine Mitteilung vom System, dass eine Bibliothek vor Ort das von Ihnen gewünschte Buch besitzt.
  • Werke, die im Buchhandel zu geringem Preis erhältlich sind. Dies begründet sich aus der Tatsache, dass die Bearbeitung der Fernleihe in diesem Fall teurer als der Kauf des Buches wäre. Derzeit liegt die Preisgrenze bei 15,- EUR
  • Werke von besonderem Wert, insbesondere des 16. und 17. Jahrhunderts. Die meisten Bibliotheken haben darüber hinaus Werke, die vor 1800 erschienen sind, von der Fernleihe ausgenommen. Kopien oder Mikroverfilmungen können aber meist angefertigt werden.
  • Loseblattausgaben und ungebundene Periodika

Wer hilft mir bei Fragen und Problemen?

Fragen Sie uns persönlich während der Servicezeiten an der Information in der Bereichsbibliothek Eupener Str., telefonisch unter +49.241.6009-52059 oder via E-Mail fl(at)bibliothek.fh-aachen.de

Alle wichtigen Informationen zur Fernleihe finden Sie auch im Flyer „Kurzinfo Fernleihe“.

x