Innovationstag am 2.10.2021

1971–2021: Die FH Aachen wird 50 Jahre alt und feiert zu diesem besonderen Anlass auch an ihrem Campus Jülich das runde Jubiläum. Beim ersten „Jülicher Innovationstag“ können sich Besucher:innen von 11 bis 15 Uhr einen Einblick in Forschungsaktivitäten und Studienmöglichkeiten der Fachbereiche Chemie und Biotechnologie, Medizintechnik und Technomathematik sowie Energietechnik und der Institute am Campus verschaffen und dabei Beiträge zur innovativen Lehre und Forschung erleben.

In einem anschließenden Festakt werfen wir von 15 bis 18 Uhr einen Blick auf die innovativen Lehr- und Forschungsaktivitäten am Campus werfen und diskutieren mit Gästen aus Politik und Wissenschaft über die Entwicklungsmöglichkeiten des Standortes. Dazu haben wir auch einen renommierten Zukunftsforscher angefragt, der uns einen spannenden und zugleich unterhaltsamen Ausblick geben wird. Den Abschluss bildet ein Sektempfang, unter musikalischer Begleitung des FH Mintetts. Mit unserer Veranstaltung möchten wir zugleich das zehnjährige Bestehen des neuen Campus Jülich feiern, welches wir ursprünglich bereits im vergangenen Jahr mit Ihnen feiern wollten.

Der Zugang zur Veranstaltung ist kostenfrei nach Voranmeldung unten möglich. Bitte beachten Sie, dass die Corona-Regeln für Veranstaltungen gelten, aktuell die 3G-Regel und Maskenpflicht gilt und kontrolliert wird.

Ausstellung

11 -15 Uhr Ausstellung der Innovationsprojekte der Fachbereiche und Forschungsinstitute am Campus im Ausstellungszelt auf dem Campusvorplatz.

  • Nachhaltige Energiesysteme und Bioenergie/Bioressourcenmanagement
  • SmartBioFlex
  • HeatUP
  • Smarte Ladesäulen
  • „Code Based Learning“: Programmieren von Anfang an!
  • Lasermaterialbearbeitung - insbesondere bedarfsgerechte Entwicklung für neue Prozesse für die Produktion
  • Voll Laser; Positionserfassung mit Lasertechnik
  • Partikel voller Energie. Partikeltechnologien für die Energiewende
  • Kleiner ist besser. Minispiegel für große Solarkraftwerke
  • Salzschmelze in der Energietechnik, Energieerzeugung und Speicherung von Morgen!
  • solare Wasserentsalzung, Projekt Qanat
  • solare Prozesswärme, Projekt EDITOR
  • InnoProt (Neue technische Proteasen)
  • LipoPep (Biotenside)
  • Virale Vektoren für die Gentherapie
  • Optimierung von Radiopharmakasynthesen durch Mikrofluidik
  • Innovatives Gummi
  • Bioraffinerie - Produktion mit Weidelgras
  • Elektrobiotechnologie - Kraftstoff und Kunststoffmonomere aus Stroh
  • aktuelle Forschung Optometrie: Optometrie und Biomedizinische Photonik
  • Aktivierende Lehre als Grundlage zur Förderung von Eigenverantwortung und lebenslangem Lernen
  • aktuelle Forschung Physiotherapie
  • „Maschinenbau Laborausbildung 4.0“
  • Freies Experimentieren in der Thermodynamik – Fredy
  • Konzept augmented reality für Kraft- und Arbeitsmaschinen Karma
  • Energiepark
  • A Mission for Demonstrating Space Debris Mitigation with a Drag Sail
  • Development and Testing of a Melting Probe under extraterrestrial conditions
  • TRIPLE SciDecABL2- Technologies for Rapid Ice Penetration and subglacial Lake Exploration- Science, Decontamination and AstroBioLab
  • Development and characterization of bio-briquttes from low rank coal
  • Effektive Integration von heterogenen Produktkatalogen aus volatilen Korrespondenzen im E-Commerce
  • Multi-Attribute Relation Extraction (MARE)
  • STAMP 4 NLP - Standardized Modeling Process for Natural Language Processing Applications
  • Tagging Matters
  • Informationsextraktion aus semi-strukturierten Produktpreisblättern
  • Datenschutzkonforme Erstellung hochwertiger Korpora mittels Anwendung künstlicher Intelligenz zur automatisierten Verarbeitung natürlicher Sprache
  • Aktuelle Forschung aus dem Bereich der Nano- und Biotechnologien
  • Schnittstellenlabor "Digitale Bioökonomie" des BiokökonomieREVIERs
  • TESCI: A Toolset for Emulating Smarter Charging Infrastructures


Übergreifende Informationen

  • Dezernat V – Innovationstransfer
  • Gründungszentrum der FH Aachen
  • Allgemeine Studienberatung

 

Programm Festakt

15 Uhr Begrüßung

Festansprache, Prof. Dr. Bernd Pietschmann, Rektor der FH Aachen

10 Jahre Neubau des Campus auf der Merscher Höhe, Prof. Dr. Volker Sander, Campussprecher

Grußwort, Axel Fuchs, Bürgermeister der Stadt Jülich

Grußwort, Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Innovationsminister des Landes NRW

Diskussionsrunde

  • Prof. Dr. Gisela Engeln-Müllges, stv. Vorsitzende des Hochschulrates der FH Aachen
  • Wolfgang Spelthahn, Landrat des Kreises Düren
  • Thomas Rachel, parl. Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung & Mitglied des Bundestages
  • Thorsten Menne, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW
  • Prof. Dr. Christof Schelthoff, Prorektor der FH Aachen

Festvortrag "Zukunftsforschung" (wird kurzfristig bekannt gegeben)

Sektempfang & Gelegenheit zum Austausch

ca. 18 Uhr Veranstaltungsende