Virtual Private Network

Informationen

VPN steht für "Virtual Private Network" oder "Virtuelles Privates Netz". Mit VPN lässt sich über ein offenes, ungeschütztes Netz ein sicheres Teilnetz aufbauen, in dem die Kommunikation gegen Zugriffe durch Dritte abgeschottet ist. Erreicht wird das durch sogenanntes "Tunneling" des Datenverkehrs über einen VPN-Server, an dem die Verbindungen beim Aufbau authentisiert werden müssen. Die Daten werden gleichzeitig verschlüsselt. 

Um die Verbindung aufzubauen, nutzen Sie die Software AnyConnect.

Um sich in AnyConnect anmelden zu können, benötigen Sie die Software und Ihre Zugangsdaten. Die Clientsoftware finden Sie unter Anleitungen für verschiedene Betriebssysteme.

Dienste, die einen VPN Zugang voraussetzen

Bestimmte FH-Dienste können nur innerhalb der FH Aachen genutzt werden. Um von einem privaten Internetanschluss aus diese Serviceleistungen zu nutzen, benötigen Sie den VPN Zugang.

  • Die Einbindung des Adressbuches der FH Aachen
  • Die Datenbank und die elektronischen Zeitschriften der Bibliothek
  • Nutzung des vmware Servers

Downloads

Die Downloads für Mac OS, Ubuntu-Linux und Windows sind erst nach erfolgreichem Login auf der FH-Seite verfügbar.

Kontakt

DVZ
Goethestr. 3
52064 Aachen
Raum 01502
dvz(at)FH-aachen.de
T +49.241.600952915
F +49.241.600952453

x