WLAN unter Ubuntu

Voraussetzungen

Für das erfolgreiche Konfigurieren und Nutzen des eduroam-Netzes ist das Zertifikat T-Telesec Global Root Class 2 erforderlich.

Dazu gehen Sie mit ihrem Browser auf die Internetpräsenz des DFN und wählen den Link des Zertifikats im Binärformat aus.

Konfiguration

  • Klicken Sie im Menü auf System -> Einstellungen -> Netzwerkverbindungen.
  • Klicken Sie in der Karteikarte Funknetzwerk auf Hinzufügen.

  • Geben Sie als Verbindungsname eine Bezeichnung Ihrer Wahl ein, hier eduroam.
    • SSID: eduroam
    • Modus: Infrastruktur.
  • Tragen Sie unter der Karteikarte Sicherheit des Funknetzwerks folgende Daten ein:
    • Sicherheit: WPA & WPA 2 Enterprise
    • Authentifizierung: PEAP
    • Anonyme Identität: eduroam@fh-aachen.de
    • CA-Zertifikat: T-TeleSec_GlobalRoot_Class_2.pem
    • Innere Authentifizierung: MSCHAPv2
    • Benutzername: FH-Kennung@fh-aachen.de
    • Passwort: [ G E H E I M ]

  • Das Zertifikat finden Sie unter dem Pfad /etc/ssl/certs/
  • Tragen Sie nun Ihre Nutzerdaten ein.

  • Bestätigen Sie in diesem Fenster Ihre Eingaben mit Verbinden.
  • Wenn alle Eingaben korrekt getätigt wurden, sollte sich Ihr System nun mit dem eduroam-Netz verbinden.



Fehlerbehebung

Sie haben eduroam wie in dieser Anleitung beschrieben konfiguriert, aber es treten Probleme auf? Möglicherweise können diese durch die Tipps & Tricks behoben werden.


Stand: 29.10.2019