BSCW WebDAV unter Windows

Hinweis

Derzeit kommt es bei der Nutzung von WebDAV-Verbindungen über den Windows-Explorer zu Problemen. Leider unterstützt Microsoft hier noch nicht die aktuellen, vom Bundesamt für Sicherheit in der IT (BSI) vorgegebenen Verschlüsselungsstandards und Zertifikatstechniken. Deshalb empfehlen wir an dieser Stelle das Program Cyberduck. Mit diesem Program ist es möglich eine Verbindung zum BSCW Ordner herzustellen.

BSCW unterstützt WebDAV, so dass es möglich ist, Dateien auf dem BSCW-Server über Cyberduck hochzuladen, umzubenennen oder zu löschen.

Download

Klicken Sie direkt auf diesen Link https://cyberduck.io oder geben Sie ihn per Hand in Ihrem Browserfenster ein.

Klicken Sie auf "Download" und anschließend auf "Datei speichern", um die Installationsdatei auf Ihrem PC zu speichern.

Klicken Sie auf "Ausführen", um das Programm auszuführen.

Klicken Sie auf "Weiter", um das Programm zu installieren.

Klicken Sie auch hier auf „Weiter”, um fortzufahren. Das Zusatzmodul „Bonjour“ wird hier nicht benötigt.

Wählen Sie das Verzeichnis aus, auf dem Sie das Program Cyberduck abspeichern möchten.

Klicken Sie anschließend auf „Installieren“.

Klicken Sie auf „Fertig stellen” und öffnen Sie anschließend das Programm.

Cyberduck

Sie befinden sich jetzt auf der Startseite. Klicken Sie (oben links) auf „Neue Verbindung”.

Geben Sie bitte folgende Einstellungen in das neu geöffnete Fenster ein:

  • Verbindungstyp: WebDAV (HTTP/SSL)

Geben Sie folgende Einstellungen ein:

  • Server: www.bscw.fh-aachen.de   Port: 443
  • Benutzername: Geben Sie hier Ihre FH-Kennung ein (z.B. mm1234s)
  • Passwort: Geben Sie hier das dazugehörige Passwort ein.
  • Path: bscw/bscw.cgi/home

Sie können Ihr Passwort speichern, indem Sie ein Häkchen bei „Passwort speichern” setzen.

Klicken Sie auf „Connect”.

Ihnen wird jetzt ihr „Home-Ordner“ angezeigt. Hier können Sie Ordner (oder auch Dateien, Fotos uvm.) erstellen, löschen, kopieren usw.

Neuen Ordner hinzufügen

Um einen neuen Ordner anzulegen Klicken Sie mit der rechten Maustaste irgendwo ins Fenster. Als nächstes Klicken Sie auf „New Folder…“

Geben Sie einen beliebigen Namen für den Ordner ein und klicken Sie anschließend auf „Anlegen“.

Der neue Ordner, mit dem Namen „5. Semester“, wurde erfolgreich angelegt.

Sie können einen Ordner aber auch per „Drag & Drop“ hinzufügen. Halten Sie dazu einfach die linke Maustaste auf dem gewünschten Ordner gedrückt und ziehen Sie ihn in das Fenster.

x