Studentischer Alltag

Campus der Freshman Institute - Jülich und Geilenkirchen

Beide Standorte befinden sich in kleinen ruhigen Städtchen mit etwa 20.000 bis 32.000 Einwohnern und in einer ländliche Umgebung. Einkaufsmöglichkeiten sind zu Fuß erreichbar, und viele größere Städte können dank des Studenten Semesterticket kostenlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden.

Standorte

Campus Jülich
  Heinrich-Mußmann-Str. 1
  52428 Jülich, Deutschland
Auf Google maps sehen
Anfahrtsplan

Campus Geilenkirchen. Seit 2001
  Gut Loherhof
  Pater-Briers-Weg 85
  52511 Geilenkirchen, Deutschland
Auf Google maps sehen
Anfahrtsplan

Campus Jounieh, Libanon. Seit 1999
  Sarba Highway, Beirut direction
  Jounieh, Kesserwan – Lebanon
Webseite von Libanon Campus: http://www.gltlebanon.com/

Leben auf dem Campus während des Freshman Jahres

Dadurch, dass die meisten Studierenden während des Freshman Jahres direkt auf dem Campus wohnen, liegen die Vorlesungsräume praktischerweise in der unmittelbaren Umgebung. Studierenden der Ingenieurwissenschaften, die an ihrem neunwöchigen Praktikum in den universitären Einrichtungen in Jülich teilnehmen, werden jeden Tag ohne zusätzliche Kosten dorthin gebracht.

Ausstattung der Wohnungen

Unsere Wohnungen sind ausgestattet mit:

  • Bettwäsche, Decke, Kissen, Schreibtisch, Schreibtischlampe, Stuhl, Kleiderschrank
  • gemeinsame Küche mit Backofen, 4 Kochplatten, Kühlschrank, Esstisch und Stühle
  • Badezimmer mit Dusche, Toilette, Waschbecken
  • Mülleimer, Wäscheständer, Besen, Putzmittel, Erste Hilfe Kasten
  • Nutzung von Waschmaschinen und Wäschetrockner gegen Gebühr

Nicht Enthalten

  • Geschirr, Kochutensilien
    Küchenutensilien sollen erst in Deutschland gekauft werden. Unsere Mitarbeiter können entsprechende Geschäfte empfehlen.

Lebensbedingungen

Wir weisen Ihnen ein Zimmer für die Dauer des Freshman Programms zu. Die Raummiete wird nicht zurückerstattet, wenn Sie das Programm verlassen oder umziehen. 

  • Die Studierenden teilen sich ein Zimmer mit einem anderen Freshman während des Freshman Jahres. 
  • Die Zimmer verfügen über einen Wohn-und Schlafbereich von etwa 10-16 m².
  • In der Regel sind die Zimmer mit Waschbecken, Dusche und WC ausgestattet. Teilweise befinden sich gemeinsame Bäder auf der Etage, in diesem Fall sind separate Bäder für männliche und weibliche Studierenden eingerichtet.
  • Kabelgebundene Internet-Verbindung (LAN) ist in jedem Zimmer vorhanden - kein W-LAN.
  • Es ist mindestens eine Küche auf jeder Etage oder in jeder Wohnung.
  • Studienzimmer, Tischtennis, Badminton und andere Sportmöglichkeiten stehen zur Verfügung.

Studierende, die in Jülich Unterricht haben, können ihr Frühstück und Mittagessen von Montag bis Freitag in der Mensa auf eigene Kosten einnehmen. Die aktuelle Speisekarte können Sie unter http://www.studierendenwerk-aachen.de/de/Essen_und_Trinken.html einsehen.

Die Cafeteria auf dem Freshman-Campus in Geilenkirchen ist Montag-Freitag von 10-17 Uhr geöffnet.

Putzen, Kochen, Waschen, usw.

Alle Studierende sollten lernen zu kochen, zu putzen, ihre Wäsche zu waschen und Knöpfe und andere kleine Gegenstände anzunähen, bevor sie nach Deutschland kommen.

Jeder Studierende ist dafür verantwortlich, seine eigenen Mahlzeiten zu kochen und die Zimmer inklusive der Badezimmer sauber zu halten. Vielen macht es Freude, gemeinsam zu kochen und verschiedene Gerichte kennenzulernen.

In den Wohnheimen stehen Waschmaschinen und Trockner mit Münzbetrieb zur Verfügung. Jeder Studierende muss seine Wäsche selbst waschen.

Fotogalerie

Die unten zu sehenden Fotos wurden kurz vor dem Einzug der neuen Studierenden in das Wohnheim gemacht. Nachdem die Studierenden eingezogen sind, dürfen sie ihre Räume selbst dekorieren.


Bitte beachten Sie, dass die Einrichtung sich in allen Wohnungen leicht unterscheidet. Die Fotos, die sie hier sehen können, sind nicht unbedingt von dem Raum, für den Sie zugeteilt sind. Die Räume werden nach Ihrer Ankunft vergeben. Es ist nicht möglich, einen vorher bestimmten Raum zu bekommen.

Campus Geilenkirchen - ein ehemaliges Kloster
Klassenzimmer
Studentenwohnheime
Wohnheime
Dekoration von Studenten
Studienraum / Lounge
Hälfte eines Doppelzimmer
Badezimmer in einer Wohnung
Küche in einer Wohnung
Sportanlagen
Sportplatz
Erholungszentrum
 
 

Allgemeine Unterstützung und Dienstleistungen

  • Abholservice vom Flughafen Düsseldorf bei der erster Ankunft in Deutschland
  • Eröffnung eines Bankkontos
  • Anmeldung beim Rathaus
  • Aufenthaltsgenehmigung / Visum nach Ankunft in Deutschland
  • Sportarten (Schwimmen, Basketball, Fußball, Badminton, Tischtennis, Tanzen, etc.)
  • Exkursionen
  • individuelle und soziale Unterstützung
  • Hauswirtschaftskurs mit Zertifikat zu Beginn des Freshman Jahres
  • Betreuung durch ehemalige Freshmen-Studenten
  • Vorlesungsskripte und die Benutzung der Lehrbücher im Freshman Jahr sind in den Gebühren enthalten

Lebensmittel, persönliche Gegenstände, SIM-Karten und Taschengeld sind nicht inklusive.

Kaution

  • Eine Kaution von €500 ist in Ihren Freshmangebühren enthalten.
  • Sie erhalten Ihre Kaution zurück, wenn Sie den Raum am Ende des Freshman Programms in einem guten Zustand verlassen.

Medizinische Versorgung

Während des Freshman Jahres

Alle Studierenden sind während des Freshmanjahres durch einen Privatvertrag krankenversichert.

Die Krankenversicherung deckt die meisten medizinischen und zahnmedizinischen Fälle ab, die während des Freshman Jahres auftreten können. Sie deckt jedoch keine Behandlung schon vorher bestehender Erkrankungen.

Falls Sie krank werden, helfen unsere Mitarbeiter ihnen, einen Arzt zu finden und, falls nötig, einen Termin zu machen.

Während des Freshman Jahres sind Sie auch durch eine Haftpflichtversicherung abgesichert.

Nach dem Freshman Jahr

Wenn Sie sich nach Beendigung des Freshman Jahres für einen Bachelor-Studiengang einschreiben, sind sie gesetzlich verpflichtet, eine gesetzliche Krankenversicherung bei einer deutschen gesetzlichen Krankenkasse abzuschließen. Dies kostet zur Zeit ca € 90 im Monat. Mehr Informationen erhalten Sie während des Freshman Jahres.

Die deutsche gesetzliche Krankenversicherung deckt die meisten medizinischen und zahnmedizinischen Fälle ab.

Nach dem Freshman Jahr müssen Sie ihre eigene Haftpflichtversicherung und eventuell andere Versicherungen abschließen.

Arbeiten in Deutschland

Studenten dürfen während des Freshman-Jahres nicht arbeiten.

Nach der Beendigung des Freshman-Jahres jedoch ist es eingeschriebene Studenten an deutschen Hochschulen zeitweise erlaubt eine Arbeit aufzunehmen.

Nach ihrem Hochschulabschluss dürfen Studenten bis zu eineinhalb Jahren in Deutschland bleiben, um eine Arbeitsstelle zu finden.

x