Das "FH4you" - Technikferiencamp

Der Film zum Camp 2011!
Film über das Feriencamp in 2011

Fräsen, Schweißen, Sandstrahlen, Knobeln, Messen, Programmieren, Rechnen, Basteln, Schrauben,... kurz: Technik zum Anfassen und Ausprobieren.

Jedes Jahr in der ersten Herbstferienwoche haben 20 Mädchen der Jahrgangsstufen 9 und 10 aus ganz Deutschland die Chance, Technik an der FH Aachen live zu erleben.

Wer herausfinden möchte, ob ein technischer Beruf etwas für die Zukunft wäre oder einfach mehr über Technik und neue Verfahren praktisch austesten möchte und Lust auf eine spannende Woche in den Herbstferien hat, ist bei diesem Camp genau richtig.

Ablauf:

Tag 1:
10:00 Uhr   - Begrüßung und Orga in der Jugendherberge Aachen
                   - Kennenlernen der Teamer und der anderen Teilnehmerinnen
                   - Zimmeraufteilung und -beziehen
12:30 Uhr   - Mittagessen
14:00 Uhr   - Workshop 1 in der FH Aachen
(Nun wird es praktisch! In vielen Workshops werden die TN die ganze Woche über in der FH Aachen in den Fachbereichen Bauingenieurwesen Elektrotechnik und Informationstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik sowie Maschinenbau und Mechatronik unterwegs sein und zahlreiche Dinge lernen und selber in Praktika ausprobieren.
18:30 Uhr   - Abendessen in der Jugendherberge
20:00 Uhr   - Abendprogramm
(An den 4 Abenden wartet ein abwechslungsreiches Programm auf die TN. Selbst- und Berufsfindung, Kino, Spiele, Meine Stärken und Schwächen, eine Abschiedsparty und natürlich kommt die Freizeit auch nicht zu kurz.)

Tag 2, 3 und 4:

09:00 Uhr   - Frühstück
10:00 Uhr   - Workshops 2, 4, 6
13:00 Uhr   - Mittagessen in der Mensa der FH Aachen
14:00 Uhr   - Workshops 3, 5, 7
18:30 Uhr   - Abendessen in der Jugendherberge
20:00 Uhr   - Abendprogramm

Tag 5:

09:00 Uhr   - Frühstück
10:00 Uhr   - Verabschiedung und Urkundenübergabe

Daten und Fakten:
Termin:     10.10.-14.10.2016 (1. Herbstferienwoche)
Kosten:     (anteilig) 50 Euro pro Teilnehmerin
(inkl. komplette Camp Woche, Übernachtung, Vollverpflegung. Der restliche Betrag wird durch die FH Aachen und ANTalive e.V. gesponsert!)
Die Teilnehmerinnen werden die gesamte Woche über (tagsüber und nachts) von einem ausgebildeten, sozialpädagogischen Referentinnen-Team begleitet.

Anmeldung:
Dipl.-Soz.-Päd. Miriam Aldenhoven, 0241-6009-52470, aldenhoven@fh-aachen.de

x