Veranstaltungen des Gleichstellungsbüros

Das Gleichstellungsbüro führt für Angehörige der Hochschule verschiedene Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen durch.

Nächste Termine

  • "Schlagfertig agieren und Positionieren" | 16.09.2021 und 17.09.2021 |09.00-16.30 Uhr | Plätze 12 |Online-Workshop von Tinka Kleffner, Impulsplus | Zielgruppe: Alle Mitarbeiterinnen

    In diesem Seminar werden Kommunikationsregeln verdeutlicht und ein zieldienlicher Umgang mit diesen trainiert. Die Teilnehmerinnen werden in ihrem authentischen Auftreten gestärkt, um sich im Gespräch durchzusetzen, Respekt einzufordern und nachhaltigen Eindruck zu hinterlassen. Anhand von Übungen, Ressourcen- und lösungsorientierten Trainings erlernen die Teilnehmerinnen den Umgang mit Herausforderungen in Einzelgesprächen, Small Talk und in Gremien der akademischen Selbstverwaltung.
     
  • "Meine Karriere als Wissenschaftlerin" |Blöcke: 12.10.2021/19.10.2021, 11.01.2022/18.01.2022, 10.03.2022/17.03.2022 | jeweils 08.30-10.30 Uhr | Plätze 10 | Online Workshop von Prof. Luisa Hess | Zielgruppe: Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen

    Das Seminar richtet sich an wissenschaftliche Mitarbeiterinnen, die das eigene berufliche Handeln mit Blick auf ihre Laufbahngestaltung reflektieren möchten. Die online-Termine werden von Aufgaben zur selbständigen Vor- und Nachbereitung begleitet. Die Teilnehmerinnen reflektieren und analysieren die eigenen Stärken und Schwächen und entwickeln darauf aufbauend zum einen konkrete Karriereziele, zum anderen reflektieren sie auch, was es noch braucht, um das anvisierte Karriereziel zu erreichen. Die Themen Netzwerken und Selbstmarketing, Kommunikation und Selbstdarstellung und deren Bedeutung für Frauen im Wissenschaftssystem bilden einen weiteren Schwerpunkt des Workshops.
     
  • „Altersvorsorge und Geldanlage für Frauen. Schöne Aussichten im Alter“ Vortragvon Renate Fritz, Finanzberaterin | Termin: 29.10.2021 | Zeit: 10:00 – 12:00 Uhr | Online-Veranstaltung per Zoom | Zielgruppe: Mitarbeiterinnen der FH Aachen

    Renate Fritz stellt in diesem Workshop Schritt für Schritt eine nachvollziehbare Herangehensweise an dieses wichtige Thema vor sowie sinnvolle Kombinationen der verschiedenen, sehr unterschiedlichen Wege für eine ausreichende Altersvorsorge. Darüber hinaus wird auf das weite Feld der Vermögensanlagen geblickt. Wir sehen uns die Grundlagen an, um die Hauptfragen: „Kann man denn heute überhaupt noch Geld anlegen?“ und „Was passt den überhaupt zu mir?“ zu beantworten. Während der Veranstaltung können selbstverständlich Fragen gestellt werden.
     
  • "Bist Du sicher? Mit Mut und Sicherheit unterwegs! Ein Selbstsicherheitstraining" | Termin für Mitarbeiterinnen: 30.9. und 1.10.2021, von 10.00 bis 16.30 Uhr | Workshop mit Dr. Saskia Schottelius und Antje Meister | Ort: C101 im C-Trakt der FH-Gebäude in der Eupener Straße 70

    Die Konfrontation mit aufdringlichem oder aggressivem Verhalten lässt oftmals ein Gefühl der Unterlegenheit oder Hilflosigkeit entstehen. Kommt es zu unangenehmen oder sogar bedrohlichen Situationen, hilft es, sich sowohl verbal als auch körperlich klar abzugrenzen und behaupten zu können. Wer sich gut behaupten kann, wird sich auch im Alltag oder an der Hochschule besser positionieren. Das Selbstsicherheits-Training vermittelt deshalb sowohl Strategien der verbalen als auch der körperlichen Abgrenzung.

Die Anmeldung für alle Veranstaltungen ist unter gleichstellung(at)fh-aachen.de möglich. Bei Präsenzveranstaltungen gilt die 3G-Regel: Es können nur Personen teilnehmen, die geimpft, genesen oder getestet sind. Bitte bringen Sie den entsprechenden Nachweis am Tag der Veranstaltung mit. Ohne Nachweis ist eine Teilnahme an der Veranstaltung nicht möglich.

Falls Sie regelmäßig über unsere Veranstaltungen informiert werden möchten, können Sie sich außerdem gerne in unsere Mailingliste eintragen.