Angebote der PSB im Wintersemester 2016

 


Workshop: 

„Ohne Prüfungsangst durch das Studium“

Nervosität und Anspannung vor Prüfungen kennt sicher jeder. Problematisch wird es jedoch, wenn trotz intensiven Lernens die Erfolge ausbleiben, weil die Angst Sie daran hindert, Ihr Wissen bei einer Prüfung wiederzugeben.

Daher bietet die PSB einen vierwöchigen Workshop für Studierende mit Prüfungsängsten an. Dieser soll dazu dienen, sich über persönliche Erfahrungen auszutauschen, ein besseres Verständnis dafür zu entwickeln, wie Prüfungsängste entstehen und aufrecht erhalten werden, sowie Strategien zum Umgang mit der Angst zu erarbeiten. Hierbei liegt der Fokus auf der Angst vor schriftlichen Prüfungen.

Der Workshop umfasst 4 Termine à 3 Stunden und wird im Wintersemester 2016 einmal in Aachen angeboten. Eine TN nur an einzelnen Terminen ist nicht möglich, da die Inhalte aufeinander aufbauen.

Termine Aachen:

Fr, 18.11.16; 10:30 - 13:30 Uhr

Fr, 25.11.16; 10:30 - 13:30 Uhr  ENTFÄLLT, Nachholtermin am 16.12.16

Fr, 02.12.16; 10:30 - 13:30 Uhr

Fr, 09.12.16; 10:30 - 13:30 Uhr

Fr, 16.12.16; 10:30 - 13:30 Uhr (Nacholtermin vom 25.11.16)

Mindestens 6, maximal 10 Personen pro Kurs.



Training: 

„Meister des Aufschiebens meistern das Aufschieben“

Prokrastination oder „Aufschieberitis“ ist ein Phänomen, das wohl den meisten Studierenden bekannt ist und häufig mit Gefühlen von Stress und Überforderung einhergeht. Wenn chronisches Aufschieben sogar dazu führt, dass Sie unter Ihrem Leistungsniveau bleiben und Ihr Allgemeinbefinden beeinträchtigt wird, ist es Zeit zu handeln! 

Die PSB bietet ein Training an, in dem die Ursachen des eigenen Aufschiebens erkannt und ein strukturiertes Arbeitsverhalten aufgebaut werden sollen. Hierbei werden weder völlig neuartige Erkenntnisse, noch ein Patentrezept vermittelt. Der Fokus liegt vielmehr auf Anwendung und Training bewährter Selbstmanagement-Strategien. 

Das mehrwöchige Training wird in Aachen und in Jülich angeboten, mit einem jeweiligen Umfang von 5 Terminen à 2,5 Stunden. Eine Teilnahme nur an einzelnen Terminen ist nicht möglich, da die Inhalte aufeinander aufbauen.

Termine Aachen:        

                     

Derzeit ist kein Trainingsangebot geplant.

Interessenten für ein Training im Januar oder in der vorlesungsfreien Zeit im Februar/März 2017 melden sich bitte in der PSB mit Angabe möglicher Zeiten.

Bei entsprechender Nachfrage kann ggf. noch ein Training im Wintersemester organisiert werden.

 

Termine Jülich:

 "Prokrastination JÜ WS16/17"

Do, 01.12.16; 12:30 - 15:00 Uhr

Do, 08.12.16; 12:30 - 15:00 Uhr ENTFÄLLT, Nachholtermin am 26.01.17

Do, 15.12.16; 12:30 - 15:00 Uhr

Do, 12.01.17; 12:30 - 15:00 Uhr

Do, 19.01.17; 12:30 - 15:00 Uhr

Do, 26.01.17; 12:30 - 15:00 Uhr (Nachholtermin vom 8.12.16)

Mindestens 6, maximal 10 Personen pro Kurs.


Wichtig! Die Workshops und Trainings der PSB ersetzen keine Psychotherapie. 

Die genannten Angebote sind unabhängig von den Seminaren, die von den Fachbereichen angeboten werden. Sie erhalten für die Teilnahme keine Credit Points.

Bei Interesse an einem der Angebote fordern Sie bitte per e-Mail ein Anmeldeformular an und teilen bereits Ihren Namen, Ihre Telefonnummersowie Ihren Kurswunsch "Prüfungsangst" oder "Prokrastination" in Aachen bzw. in Jülich mit. Nach fristgerechter Rücksendung des vollständig ausgefüllten Formulars erfolgt eine verbindliche Anmeldung.

Die Inhalte bauen aufeinander auf. Daher ist eine regelmäßige Teilnahme unerlässlich, um von den Angeboten profitieren zu können. Prüfen Sie daher bitte vorab, ob Sie die genannten Termine wahrnehmen können. Andernfalls können Sie sich für den nächsten Kurs vormerken lassen oder Einzeltermine in der PSB vereinbaren. 

 

Sämtliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt!

  

Anmeldung unter: psb(at)fh-aachen.de

x