FAQ - Bewerbung, Zulassung, Einschreibung

Hier erfahren Sie alles, was Sie über den Bewerbungsprozess an der FH Aachen wissen müssen, inklusive der Zulassung und Einschreibung. Fragen zu Zulassungsvoraussetzungen haben wir in einer gesonderten Kategorie beantwortet.


Bachelor

Wie bewerbe ich mich?

Wie bewerbe ich mich?

Die Bewerbung für alle Studiengänge der FH Aachen laufen über unser Online-Bewerbungsportal. Bei den Studiengängen, bei denen vorher eine Registrierung bei hochschulstart.de notwendig ist, muss man sich auch danach über das Bewerbungsportal der FH Aachen bewerben. Checklisten zu den verschiedenen Bewerbungsverfahren finden Sie im Bewerbungsportal.

Wie bewerbe ich mich mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung?

Wie bewerbe ich mich mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung?

Die Bewerbung mit einer ausländischen Hochschulzugangsberechtigung findet über uni-assist.de statt. Bitte reichen Sie bei Uni Assist alle erforderlichen Unterlagen ein. Uni Assist leitet ggf. Ihre Unterlagen an die FH Aachen weiter, die Ihnen anschließend mitteilt, ob Sie den entsprechenden Studiengang studieren dürfen. Checklisten zum Bewerbungsverfahren finden Sie bei Uni Assist.

Ich bin Deutscher. Ich habe mein Abitur an einer deutschen Schule im Ausland gemacht. Muss ich uni-assist nutzen?

Ich bin Deutscher. Ich habe mein Abitur an einer deutschen Schule im Ausland gemacht. Muss ich uni-assist nutzen?

Nein. Sie können/müssen sich über das hochschuleigene Bewerbungsportal bewerben.

Ich bin kein deutscher Staatsangehöriger. Ich habe mein Abitur an einer deutschen Schule im Ausland gemacht. Muss ich uni-assist nutzen?

Ich bin kein deutscher Staatsangehöriger. Ich habe mein Abitur an einer deutschen Schule im Ausland gemacht. Muss ich uni-assist nutzen?

Nein. Sie können/müssen sich über das hochschuleigene Bewerbungsportal bewerben.

Wie bewerbe ich mich als Beruflich Qualifizierter?

Wie bewerbe ich mich als Beruflich Qualifizierter?

Bitten wenden Sie sich an das Student Serive Center unter der E-Mail-Adresse ssc@fh-aachen.de mit einem Hinweis darauf, dass es um eine Bewerbung für beruflich Qualifizierte geht. Erste Informationen zu diesem Thema finden Sie auf den Seiten des Studierendensekretariats.

Wann bewerbe ich mich?

Wann bewerbe ich mich?

Bei Bachelorstudiengängen ist mit Ausnahme des Studiengangs Betriebswirtschaft/Business Studies, Betriebswirtschaft/Business Studies (Teilzeit), Betriebswirtschaft Praxis Plus, Elektrotechnik mit Orientierungssemester (ETOS), Bauingenieurwesen mit Orientierungssemester, Physiotherapie (berufsbegleitend) sowie Augenoptik und Optometrie für Studienanfängerinnen und -anfänger eine Bewerbung nur zum Wintersemester möglich.

Kann ich mich auch ohne Zeugnis bewerben?

Kann ich mich auch ohne Zeugnis bewerben?

Nein. Sie benötigen Ihr Abschlusszeugnis, bei Fachabitur mindestens den schulischen Teil mit bescheinigter Durchschnittsnote, um sich zu bewerben, da im Bewerbungsportal das Datum der kompletten Hochschulzugangsberechtigung inkl. des praktischen Teils angegeben werden muss. Als Datum muss das Ende des praktischen Teils angegeben werden. Der praktische Teil der Fachhochschulreife muss zur Einschreibung vorgelegt werden. 

Ich habe zum Zeitpunkt der Bewerbung nur den schulischen Teil der Hochschulzugangsberechtigung. Welches Datum gebe ich bei der Bewerbung als Datum des Erwerbs der Hochschulzugangsberechtigung an?

Ich habe zum Zeitpunkt der Bewerbung nur den schulischen Teil der Hochschulzugangsberechtigung. Welches Datum gebe ich bei der Bewerbung als Datum des Erwerbs der Hochschulzugangsberechtigung an?

Bitte geben Sie das Datum an, wann Sie die komplette Hochschulzugangsberechtigung, also den praktischen Teil, (voraussichtlich) absolvieren werden.

Ich habe bei der Bewerbung einen Fehler gemacht. Was soll ich jetzt tun?

Ich habe bei der Bewerbung einen Fehler gemacht. Was soll ich jetzt tun?

Bei einer Bewerbung für einen zulassungsbeschränkten oder für einen zulassungsfreien Studiengang, können Änderungen nur über das Studierendensekretariat vorgenommen werden (Kontakt über ssc(at)fh-aachen.de). Bitte nutzen Sie ausschließlich die Emailadresse, die Sie im Bewerbungsportal angegeben haben.  

Was passiert, wenn ich mich beworben habe? Wie erfahre ich, ob ich einen Studienplatz erhalten habe?

Was passiert, wenn ich mich beworben habe? Wie erfahre ich, ob ich einen Studienplatz erhalten habe?

Wenn Sie sich für einen zulassungsfreien Studiengang beworben haben, erhalten Sie am Ende der Online-Immatrikulation das Zulassungsschreiben als PDF-Datei zum Herunterladen zur Verfügung gestellt. Anschließend reichen Sie bitte in der im Zulassungsschreiben genannten Frist zur Einschreibung alle dort aufgelisteten Unterlagen im Studierendensekretariat ein. Bitte denken Sie daran, auch Ihr Zulassungsschreiben einzureichen, auf dem sich ein QR-Qode befindet.

Wenn Sie sich für einen zulassungsbeschränkten Studiengang beworben haben, wird Ihre Bewerbung zunächst geprüft. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist und Prüfung aller eingegangenen Bewerbungen erhalten Sie ggf. ein Zulassungsangebot, das Sie innerhalb der im Portal (hochschulstart.de) genannten Frist annehmen können.

Wenn Sie das Angebot annehmen, erhalten Sie eine Email mit der Bitte, die Online-Beantragung der Einschreibung im Bewerbungsportal der FH Aachen (www.hi.fh-aachen.de) vorzunehmen. Am Ende dieser Online-Immatrikulation wird Ihnen Ihr Zulassungsschreiben als pdf-Datei zum Herunterladen bereitgestellt. Anschließend reichen Sie bitte in der im Zulassungsschreiben genannten Frist zur Einschreibung alle dort aufgelisteten Unterlagen im Studierendensekretariat ein. Bitte denken Sie daran, auch Ihr Zulassungsschreiben einzureichen, auf dem sich ein QR-Qode befindet.

 

 

Wie bewerbe ich mich für ein Zweitstudium?

Wie bewerbe ich mich für ein Zweitstudium?

Um ein Zweitstudium handelt es sich dann, wenn Sie bereits an einer deutschen Hochschule ein grundständiges Studium mit erfolgreichem Abschluss absolviert haben und ein zweites grundständiges Studium aufnehmen möchten. 

Bitte bewerben Sie sich zunächst im Bewerbungsportal der FH Aachen. Für alle örtlich zulassungsbeschränkten Bachelorstudiengänge ist die Bewerbung bis zum 15.07 (Wintersemester) bzw. 15.01 (Sommersemester) möglich.

In den freien Bachelorstudiengängen ist eine längere Bewerbungsfrist vorgesehen.

Im Bewerbungsportal ist ein Merkblatt zum Zweitstudium hinterlegt. Es wird der Nachweis des ersten Hochschulabschlusses und eine Begründung zum Zweitstudium gefordert. Reichen Sie diesen Antrag zur Teilnahme am Vergabeverfahren für örtlich zulassungsbeschränkte Studiengänge mit den dort aufgelisteten Unterlagen bis zum 10.07 (Wintersemester) bzw. 10.01 (Sommersemester) im Studierendensekretariat ein.

Wie bewerbe ich mich als Zweithörer/in?

Wie bewerbe ich mich als Zweithörer/in?

Eine Zulassung als Zweithörer bedeutet, dass stets eine Immatrikulation ohne Beurlaubung an einer anderen Hochschule bestehen muss. Zunächst erfolgt die Bewerbung im Bewerbungsportal der FH Aachen als Hochschulwechsler. Man wird dann aufgefordert einen pdf-Antrag auszudrucken, welchen man mit den dort aufgelisteten Unterlagen zu den jeweils gültigen Fristen im Studierendensekretariat einreicht. Sollte eine Zweithörerschaft mit einer Höherstufung verbunden sein, muss ein entsprechendes Formular zur Höherstufung im Fachbereich (Prüfungsamt, Prüfungsausschuss) abgezeichnet werden.

Wie bewerbe ich mich als Gasthörer/in?

Wie bewerbe ich mich als Gasthörer/in?

Einen Antrag für die Zulassung als Gasthörer/in ist im Studierendensekretariat der FH Aachen einzureichen. Die Bewerbungsfrist für Gasthörer/innen entnehmen Sie der Terminübersicht des Studierendensekretariats.


Master

Wie bewerbe ich mich?

Wie bewerbe ich mich?

Die Bewerbung für alle Masterstudiengänge der FH Aachen laufen über unser Online-Bewerbungsportal unabhängig davon, in welchem Land man seine Hochschulzugangsberechtigung erworben hat.

Wann bewerbe ich mich?

Wann bewerbe ich mich?

Die Masterstudiengänge haben individuelle Bewerbungsfristen. Bitte informieren Sie sich auf den Bewerbungsseiten Ihres Wunschstudiengangs im Studienangebot.

Ich habe bei der Bewerbung einen Fehler gemacht. Was soll ich jetzt tun?

Ich habe bei der Bewerbung einen Fehler gemacht. Was soll ich jetzt tun?

Bitte wenden Sie sich direkt an das Studierendensekretariat per Email (Kontakt über ssc(at)fh-aachen.de).        Nutzen Sie bitte ausschließlich die Emailadresse, die Sie im Bewerbungsportal  (hi.fh-aachen.de) angegeben haben.


Einschreibung

Wie schreibe ich mich ein?

Wie schreibe ich mich ein?

Sie können sich erst dann einschreiben, wenn Sie eine Zulassung zum Studium, also einen Zulassungsbescheid erhalten haben.

Zur Einschreibung müssen Sie Ihre Unterlagen im Studierendensekretariat vorlegen. Sie können die Einschreibung zum Sommersemester 2021 nur postalisch vornehmen.

Nachdem Sie Ihre Unterlagen mit der Post geschickt haben, kann es aufgrund der Vielzahl von Unterlagen, die zu dieser Zeit bearbeitet werden, einige Zeit dauern, bis Sie wieder etwas von uns hören.

 

Ich kann meine Einschreibung nicht persönlich vornehmen. Darf das jemand anders für mich tun?

Ich kann meine Einschreibung nicht persönlich vornehmen. Darf das jemand anders für mich tun?

Aufgrund der derzeitigen Coronavirus-Krise erfolgt die Einschreibung zum Sommersemester 2021 rein postalisch. Alles  Weitere entnehmen Sie bitte Ihrem Zulassungsschreiben.

Müssen meine Einschreibeunterlagen beglaubigt sein?

Müssen meine Einschreibeunterlagen beglaubigt sein?

Welche Dokumente in beglaubigter Form eingereicht werden müssen, können Sie dem Zulassungsbescheid entnehmen.

Was passiert bei der Einschreibung?

Was passiert bei der Einschreibung?

Bei der Einschreibung werden Ihre Unterlagen auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft. Wenn alles in Ordnung ist, werden Sie eingeschrieben.

Sie erhalten danach eine E-Mail mit einem persönlichen Link an Ihre private E-Mail-Adresse, damit Sie den Welcome-Prozess starten können, um für die IT-Services (Ilias, QIS, Studienservice hi.fh-aachen.de,Campus) der FH Aachen freigeschaltet zu werden. In diesen Services können Sie sich Studienbescheinigungen und den Parkausweis herunterladen und ausdrucken, sich zu Veranstaltungen und Prüfungen an- und abmelden und vieles mehr.

Eine ausführliche Beschreibung aller Online-Dienste finden Sie in unseren FAQs der Kategorie Online-Dienste.

Wann erhalte ich mein eTicket? Erhalte ich es bei der Einschreibung?

Wann erhalte ich mein eTicket? Erhalte ich es bei der Einschreibung?

Das eTicket wird Ihnen durch die ASEAG zugesendet. Sie erhalten dieses nicht im Studierendensekretariat. Die dafür benötigten Daten werden nach der Einschreibung an die ASEAG übermittelt. Das Ticket erhalten Sie dann frühestens 14 Tage vor Semesterbeginn.

Auf der IT-Services-Seite findet man unter dem "Benutzerstatus" einen Unterpunkt zum eTicket. Dort kann man selber einsehen, ob die FH Aachen die entsprechenden Daten an die ASEAG weitergegeben hat. Sollten die Daten korrekt übertragen worden sein, wenden Sie sich bitte bei Problemen mit dem eTicket mit der sog. externen Nummer direkt an die ASEAG. Wenn keine Datenübertragung stattgefunden hat, wenden Sie sich bitte an das Student Service Center unter ssc@fh-aachen.de.

Eine ausführliche Beantwortung aller Fragen rund um das eTicket erhalten Sie in der FAQ-Kategorie eTicket.

Wann schreibe ich mich ein?

Wann schreibe ich mich ein?

Sie finden Ihre persönliche Einschreibefrist auf Ihrem Zulassungsbescheid. Bitte achten Sie unbedingt darauf, die Frist einzuhalten. Eine nicht eingehaltene Frist kann die Einschreibung verhindern.

Welche Unterlagen werden für meine Einscheibung benötigt?

Welche Unterlagen werden für meine Einscheibung benötigt?

Welche Unterlagen Sie für die Einschreibung benötigen, können Sie Ihrem Zulassungsschreiben entnehmen. Bitte reichen Sie alle darin aufgeführten Dokumente ein.

In der Regel sind das: Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung, gültiger Personalausweis, tabellarischer Lebenslauf, unterschriebene Datenschutzerklärung, Krankenversicherungsnachweis, erster berufsqualifizierender Abschluss (bei Einschreibungen in Masterstudiengängen), Einzahlungsnachweis für den Semesterbeitrag, ggf. Exmatrikulationsbescheinigung, ggf. Unbedenklichkeitsbescheinigung, ggf. Nachweis deutscher Sprachkenntnisse DSH-2, ggf. Bescheinigung über die erfolgreich abgelegte  Eignungsprüfung, ggf. Praktikumsanerkennung.

Bis wann muss ich die Bescheinigung über die Anerkennung des abgeschlossenen Praktikums im Studierendensekretariat einreichen?

Bis wann muss ich die Bescheinigung über die Anerkennung des abgeschlossenen Praktikums im Studierendensekretariat einreichen?

Wichtiger Hinweis: Coronabedingt ist das Vorpraktikum für das Wintersemester 2021/22 keine Voraussetzung.

Der Nachweis muss für die Einschreibung zum Sommersemester spätestens am 31. März und für die Einschreibung zum Wintersemester spätestens am 30. September erbracht sein.

Eine vorher durchgeführte Einschreibung ist an diese Bedingung geknüpft, das heißt, wenn Sie die Bescheinigung nicht fristgerecht nachreichen, wird Ihre Einschreibung widerrufen.

Wenn Sie sich bei der Einschreibung noch im Praktikum befinden, legen Sie dem Studierendensekretariat bitte innerhalb der Ihnen gesetzten Frist (siehe Zulassungsschreiben) zunächst eine Bescheinigung des Betriebes vor, aus der Art, Dauer und Zeitraum der Tätigkeiten hervorgehen.

Bis wann muss ich die Sprachnachweise im Studierendensekretariat einreichen?

Bis wann muss ich die Sprachnachweise im Studierendensekretariat einreichen?

Wann die in der Zugangs- oder Prüfungsordnung geforderten Sprachkenntnisse nachgewiesen werden müssen, unterscheidet sich von Studiengang zu Studiengang.

Die Termine zum Nachweis der Sprachkenntnisse sind bei Masterstudiengängen individuell geregelt. Sie können den jeweiligen Zugangs- oder Prüfungsordnungen entnommen werden.

Bei Bachelorstudiengängen (ausgenommen AOS-Studiengänge und Global Business and Economics) muss zum Bewerbungszeitpunkt das Sprachniveau DSH-1 nachgewiesen werden. Zum Bewerbungszeitpunkt müssen Sie neben dem Sprachniveau DSH-1 nachweisen, dass Sie zu einem DSH-2-Kurs angemeldet sind und diesen spätestens am 30.9/31.3. abschließen werden. Wenn Sie diesen Nachweis zum Bewerbungszeitpunkt nicht erbringen, wird eine mögliche Zulassung widerrufen.

Zum Einschreibezeitpunkt muss das Sprachniveau DSH-2 nachgewiesen werden.

Wenn Sie die geforderten Nachweise bei der Bewerbung einreichen und eine Zulassung erhalten, müssen Sie Ihr bestehendes Sprachniveau und den Kursbesuch eines DSH-2-Kurses bei der Einschreibung nachweisen. Sie erhalten nur in diesem Fall eine verlängerte Frist zum Einreichen des endgültigen Sprachniveaus

bei Bewerbungen zum Sommersemester bis 31.3 und

bei Bewerbungen zum Wintersemester bis 30.9.

Das heißt, die verlängerte Frist gilt nicht automatisch, sondern nur im Falle einer ordnungsgemäßen Bewerbung und fristgerechten Einschreibung.

Wie geht es nach der Einschreibung weiter?

Wie geht es nach der Einschreibung weiter?

Wann es so richtig losgeht, ist je nach Studiengang unterschiedlich. Am besten informieren Sie sich auf der Internetseite Ihres Fachbereichs, welche Einführungsveranstaltungen, Brückenkurse oder Vorkurse angeboten werden. Oft können auch die Fachschaftsräte weiterhelfen.