Informationen für Studierende

Das Stipendienprogramm der FH Aachen

Im Rahmen des Bundesprogramms "Deutschlandstipendium" vergibt die FH Aachen Stipendien an leistungsstarke und engagierte Studierende. Diese Stipendien sind gemäß Gesetz und Verordnung zur Schaffung eines nationalen Stipendienprogramms und der Stipendienrichtlinie der FH Aachen Leistungsstipendien.

Was umfasst das Stipendium?

Über die Laufzeit von 12 Monaten, beginnend jeweils zum Wintersemester, erhalten die Stipendiat:innen monatlich 300 Euro. Darüber hinaus werden im Rahmen des ideellen Begleitprogramms Unternehmensbesuche, Workshops und Netzwerkveranstaltungen angeboten, die den Austausch der Stipendiat:innen untereinander, aber auch mit den Stipendiengebern ermöglichen.

Kontakt

Referentin Alumnimanagement und FH-Stipendienprogramm
Denise Constanze Botzet M.A.
botzet(at)fh-aachen(dot)de
T: +49.241.6009 51086
Raum W012

Welche Voraussetzungen gibt es?

Formale Voraussetzung für die Stipendienvergabe ist die Einschreibung an der FH Aachen als ordentliche(r) Studierende(r). Außerdem bewerben können sich Personen, die kurz vor der Aufnahme eines Studiums an der FH Aachen stehen, d.h. zum Wintersemester ein Studium an der FH Aachen aufnehmen möchten, noch nicht eingeschrieben sind, sich aber um einen Studienplatz beworben haben oder bewerben. Die Bewerberinnen und Bewerber sollten sich zum Zeitpunkt der Stipendienvergabe in der Regelstudienzeit befinden und voraussichtlich noch mindestens zwei Semester eingeschrieben sein. (Vgl. Stipendienrichtlinie) 

Die Stipendien werden je Fachbereich  bzw. Studiengang vergeben. Dabei werden bei der Auswahl die Noten innerhalb eines Studiengangs verglichen.

Die Vergabe erfolgt unabhängig vom Einkommen und BAFöG.

Eine sogenannte "Doppelförderung" durch eine Kombination mit anderen Stipendiengebern (Begabtenförderwerke, DAAD...) ist nicht möglich. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter http://www.deutschlandstipendium.de/de/1700.php 

Wie erfolgt die Auswahl?

Die Stipendienkommission https://www.fh-aachen.de/hochschule/kommissionen-und-ausschuesse/stipendien-kommission/ der FH Aachen bewertet die eingegangenen Bewerbungen.

Neben den bisher erbrachten Studienleistungen geht außerfachliches Engagement sowie Angaben zu persönlichem und familiärem Hintergrund mit 20% Gewichtung in die Bewertung ein. Diese sozialen Kriterien müssen bei positivem Bescheid nachgewiesen werden. Die endgültige Entscheidung trifft das Rektorat der FH Aachen. Bitte beachten Sie, dass die Vergabe der Stipendien zusätzlich zu Leistung und Gesamtbetrachtung der Bewerber in Abhängigkeit der akquirierten privaten Förderer und ggf. deren Wünsche in Bezug auf Fachbereich, Studiengang/Vertiefung und Semesterzahl steht.

Wie kann ich mich bewerben?

Die Stipendien der FH Aachen werden jährlich jeweils zum Wintersemester vergeben. Über diesen Link gelangen Sie zum Bewerbungsportal: https://www.stipendium.fh-aachen.de
Die Bewerbungsphase für die Förderperiode 2022/23 ist beendet. Eine Bewerbung ist ausschließlich innerhalb der Bewerbungsphase und nur über das Bewerbungsportal möglich. Aktuell ist das Bewerbungsportal geschlossen; mit dem Start der nächsten Bewerbungsphase voraussichtich im Juni 2023 wird es wieder freigeschaltet.

Im Vorfeld der Bewerbungsphase werden alle Studierenden der FH Aachen per Mail an ihre FH-Mail-Adresse auf die Bewerbungsphase aufmerksam gemacht.

Weitere Informationsquellen


Deutschlandstipendium FAQ für Studierende

Das FH Stipendienprogramm beruft sich auf die folgenden Dokumente:

Stipendienrichtlinie der FH Aachen

Deutschlandstipendium Gesetz

Deutschlandstipendium Verordnung

Neben dem FH Stipendienprogramm (Deutschlandstipendium) bieten die staatlichen Begabtenförderwerke die Chance auf eine finanzielle und ideelle Förderung. Das Team der Stipendienberatung der FH Aachen berät und begleitet bei einer Bewerbung um ein Stipendium der staatlichen Begabtenförderwerke:

stipendienberatung(at)fh-aachen(dot)de

Website der Stipendienberatung FH Aachen