SWD und Leitungspartner - 07. Juni 2017

Stipendiaten-Firmenbesuch bei den Stadtwerken und der Leitungspartner GmbH in Düren

Einen Blick hinter die Kulissen eines regionalen Energieversorgers konnten die Studierenden bei den Stadtwerken in Düren und der Leitungspartner GmbH, die als Netzbetreiber agiert, werfen. Herr Cord Meyer, Geschäftsführer der Leitungspartner, eröffnete die Veranstaltung mit einer Präsentation, die anschaulichen Bezug auf das Buch Blackout von Marc Elsberg nahm und zeichnete wie das Konzept eines kommunalen Netzbetreibers für den Totalausfall aussehen könnte. Die im aktuellen Stipendienjahr durch die Stadtwerke Düren geförderte Stipendiatin, Julia Rauw, hielt im Anschluss einen Vortrag über Photovoltaik-Anlagen für Privathaushalte, das Thema Ihrer Bachelorarbeit, welches die Wirtschaftsingenieurin in Kooperation mit dem Unternehmen schrieb. Parallel zu Ihrem derzeitigen Masterstudium an der FH ist Sie als Werksstudentin bei den Stadtwerken tätig - ein Erfolgsmodell aus dem Stipendienprogramm. Abschließend besichtigte die Besuchergruppe unter Führung des Projektmanagers, Martin Küpker, die Fernwärmeanlage in Morschenisch-Neu, die für den Ort, welcher für den Tagebau umgesiedelt wird, neu konzipiert und erschlossen wurde.

(Einzelbild klicken für Vollbild)

Bilder: Judith Bauer

x